Bewusstsein

Gesundheit: Tabuthema Erektionsstörung - Bewusstsein

Anzeige
Frank Seefelder - Autor bei ViGeno

Tabuthema: Erektionsstörungen - mit Bewusstsein begegnen.

von Frank Seefelder -
 

Erektionsstörung, wenn die Ursache in der Partnerschaft liegt - Teil 1.
Darüber spricht Mann nicht und auch Frau, wird sich kaum zu diesem Thema äußern. Trotzdem stellt sich die Problematik für viele Paare. Bevor es an die Ursachenforschung im seelischen Bereich geht, gilt es körperliche Gründe für Erektionsstörungen auszuschließen. Der Gang zum Urologen bleibt nicht erspart. Nicht jeder Mann ist über die Diagnose erfreut, dass seine Potenzstörung psychische Ursachen hat. Besonders Männer schließen dies für sich aus. Doch ein Umdenken findet langsam statt, und Männer öffnen sich für diese Sicht.


Engel: Fernheiltag & Geldenergie

Anzeige
Patricia Saint Clair - Autorin bei ViGeno

Neue Energie der Fernheiltage zum Thema "Geldenergie" Moneycode.
 

von Patricia Saint Clair -
 

Moneycode Fernheiltag. 

Im letzten Fernheiltag haben mich die Teilnehmer sehr beeindruckt. In jedem Fernheiltag erlebte ich bisher immer Fronten von Blockaden die ich deprogrammieren und löschen musste. In diesem Fernheiltag steigerte sich die Kraft der Liebe auf ein Maximum, jeder von uns zeigte sich als verschmolzenes göttliches Wesen und demonstrierte eine starke Einheit. Wir badeten in einer goldenen Masse die sich in der Form einer Acht formierte und in uns eindrang. 


Anzeige
n/v

Spiritualität: Nahrung & Prana

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität und die Nahrung durch Essen, Atmung und Prana.

von Barbara Bessen -

Spiritualität und Bewusstsein für die Nahrung und die Atmung.
Was nährt dich, geliebtes Menschenwesen? Woher beziehst du deine Lebensenergie? Stelle dir vor, du wärst in einem Vakuum, einem sterilen, luftleeren Raum. Wäre dort trotzdem genug Nahrung für dich da?


Bewusstsein: Aufbau des Firmaments Taube

Anzeige
Dr. Diethard Stelzl - Autor bei ViGeno

KOSMISCHE EREIGNISSE - Bewusstsein und der Aufbau des Firmaments der Taube.

von Dr. Diethard Stelzl -

Der Aufbau des „Firmaments der Taube“ ab dem 21. März bis 11. April 2009.
In einem ersten 21-Tage-Prozess  der Umpolung und Transformation vom 21. März bis 11. April 2009, also von der Frühlings-Tagundnachtgleiche bis zum Neumond am Ostersamstag, erreichte eine Schwingungswelle dieser geballten Kraft aus dem Zentrum unserer Galaxis erstmals gezielt unser Sonnensystem, die Erde und uns Menschen.


Engel: Lichtcode 2013

Anzeige
Patricia Saint Clair - Autorin bei ViGeno

Anpassungsphase an die neuen Fragmente und Lichtcodes.

von Patricia Saint Clair -

 

Ich möchte euch allen „Danke“ für die lieben Wünsche zum neuen Jahr sagen! Ich schaffe es nicht mehr jede Mail einzeln zu beantworten. Ich beantworte mit meinen Blogs alle Fragen und umarme euch aus tiefstem Herzen mit meiner Liebe!

Wir befinden uns in den nächsten 8 Wochen in der Anpassungsphase an die neuen Fragmente und Lichtcodes.


Gesundheit: Midlife-Crisis

Anzeige
Dr. med. Benedikta Kienle - Autorin bei ViGeno

Spirituelle Medizin und die Midlife-Crisis der Männer.
 

von Dr. Benedikta Kienle
 

Mann steckt in der Midlife-Crisis – „Mittlebenskrise“.
Die so genannte Midlife-Crisis der Männer ist nichts anderes als dass der Mann sich fragt, ohne es wirklich zu wissen, „Macht mein Leben einen Sinn?“ oder „Bin ich ausreichend gereift?“. Der Mann fühlt sich vielleicht überfordert und fängt deshalb mit „Kinderkram“ an, weil er Angst vor den weisen Jahren hat. Denn, wer weise ist, trägt mit all seinen Aussagen Verantwortung gegenüber den Jüngeren. Wer weise ist, muss in der Lage sein, seine Lebenserfahrung zu verkörpern und auszudrücken.


Anzeige
n/v

Spiritualität: Bewusstsein & Verzeihen

Anzeige
Martinus - Autor bei ViGeno

Spiritualität und Bewusstsein, wie bekommt man die Kraft zu verzeihen? 

 

von Martinus -
 

Wie bekommt man die Kraft zu verzeihen - Teil 1.
Wenn man Menschen nach juristischen Gesetzen bestraft, übertritt man das kosmische Gesetz zu verzeihen.

Durch Christus wurde den Menschen gesagt, dass man seinem Nächsten nicht nur siebenmal täglich, sondern siebenundsiebzigmal täglich verzeihen soll. Das bedeutet in Wirklichkeit, dass es nicht eine einzige Situation gibt, in der man nicht verzeihen soll. Kann es nun auch richtig sein, diesem Lehrsatz zu folgen? Dem modernen intellektuell betonten Menschen genügt es nicht, dass Christus oder eine andere Autorität so etwas gesagt hat. Man will die Logik darin sehen können und dieser Lehrsatz scheint jeglicher Vernunft zu widersprechen.


Spiritualität: Meditation - Emotionen

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität und Meditation zum Thema "Emotionen".

von Barbara Bessen -

Eine Meditations-Übung für dich.
Ich möchte dir viele kleine Meditations-Übungen ans Herz legen: Beobachte immer wieder im Laufe des Tages, was du denkst. Vielleicht hilft es dir, wenn du dir an den Plätzen, wo du dich viel aufhältst, kleine Zettel hinlegst, auf denen „Gedanken“ steht.
Das genügt, du wirst dich daran erinnern, deine Gedanken zu beobachten.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.