Bewusstsein: Konsequenzen 21.12.2012

Dr. Diethard Stelzl - Autor bei ViGeno

Bewusstsein und die Konsequenzen des 21.12.2012 FÜR UNS ALLE.

von Dr. Diethard Stelzl -

ALLGEMEINE BEWUSSTSEINSVERÄNDERUNGEN.
Die gesamte Menschheit durchläuft also momentan eine Transformation aller Bewusstseinsebenen. In den verschiedenen Bereichen des Über-, Wach- und Unterbewusstseins ändert sich allmählich das Denken, Fühlen, Glauben und Sein aller Menschen – je nach persönlicher Bereitschaft des Einzelnen in unterschiedlichem Ausmaß. Dies hat auch Auswirkungen auf die Umwelt und unser Umfeld in der Zukunft, beispielsweise

– wird das extreme System des Materialismus mit seinen negativen Folgen für alle durch eine sozialere
  Gesellschaftsform ersetzt,
– wird das kollektive Bewusstsein und Denken an die Stelle des Egoismus treten (dann ist alles auch
   für mich gut, was gut für das große Ganze ist, d.h. die Delfine verdrängen die Haie),
– wird die individuelle Stimmigkeit zum wichtigsten Faktor der wechselseitigen Harmonie,
– verlieren fanatische, dogmatische und intolerante Religionsgemeinschaften ihre Bedeutung,
– werden Spiritualität, Individualität und ein gottesfürchtiges Leben immer wichtiger,
– werden an Dualität und Polarität ausgerichtete Verhaltensweisen immer unbedeutender,
– bestimmen Allgemeinwohl und Humanität auch den Einsatz technischer Mittel zum Wohle aller,
– leben die Menschen wieder in Einklang mit den Gestirnen und der Erde als lebendem System, Terra
   Gaia, mit der Natur und ihren Lebewesen: mit Tieren, Pflanzen und Kristallen sowie Naturgeistern und
   Elementaren,
– wird nach dem divide et impera der alten Römer Teilen wichtiger als Herrschen. Leidende, Arme,  
   Bedürftige und Hungernde werden von Reichen und Gesunden unterstützt,
– ersetzt die Leichtigkeit allen Seins Druck im Denken und Handeln,
– wird der Innere Saboteur, das ewig zweifelnde »Ja, aber …«, durch das »Aber ja!« des Vertrauens
   und der Zuversicht der rechten Gehirnhälfte ersetzt,
– wird »Ich danke für die für mich/uns beste Lösung« das wichtigste persönliche Gebet werden
– wird »Immer locker bleiben« die bedeutendste Alltagsmaxime,
– lässt »Das Leben ist schön« Freude und Frieden an die Stelle von Sorgen, Furcht und Angst treten,
   und schließlich
– bestimmt »Immer-in-der-Liebe-Sein« das individuelle Leben.

Den starken Feldveränderungen, die Ende 2012 ihren Höhepunkt erreichen werden, wird sich niemand entziehen können. Gemäß dem derzeit am stärksten in der Praxis wirkenden Gesetz der Resonanz ziehen wir das an, was wir an Impulsen (Gedanken, Gefühlen, Worten, Taten) aussenden, wir erhalten jedoch von außen auch Eindrücke, die wir zu einem früheren Zeitpunkt (vielleicht einem vorherigen Leben) einmal bewirkt, aber noch nicht ausgeglichen haben.

Dabei ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Universum nicht wertet.

Die Verantwortung dafür, was auf uns zukommt, liegt also ausschließlich bei uns Menschen, bei sonst Niemandem! Wir bestimmen unsere Zukunft durch unsere Gedanken.

Der bereits zitierte deutsche Biophysiker Dr. Dieter Broers fand heraus, dass bestimmte elektrische, elektromagnetische und Erdmagnetfelder zu Wahrnehmungen  führten, die sonst nur durch Drogenkonsum erreicht werden könnten. 

Außerdem verändern sie das Zeitgefühl.  Der Körper stellt im Gehirn, vor allem über die Epiphyse, bei Anomalien des Erdmagnetfeldes die Neurotransmitter
Serotonin, Melatonin, Psylocibin (= LSD), Dimethyltryptamin (DMT) u. a. her, die zu Trancezuständen, Erleuchtung, Bewusstseinserweiterungen, außersinnlichen Wahrnehmungen (ASW), Karmaaufarbeitungen, dem Gefühl des Alleins-Seins, des Eins-Seins mit Gott usw. führen.

Ähnlich wirkt auch der „Aufbau des Firmaments der Taube“, der bis 2012 in vier Schüben Gamma-Strahlen aus dem Bewusstsein des galaktischen Zentrums, mit den bereits beschriebenen spirituellen Wachstumsschüben in unser Gehirn schickte. Der amerikanische Hirnforscher Michael Persinger veröffentlichte ebenfalls in den Jahren 1983 bis 2002 mehr als 240 Untersuchungen zum Thema »Bewusstseinserweiternde Wahrnehmungen durch Magnetfelder«.
Er fand heraus, dass Anomalien des Magnetfeldes der Erde auch eine Neuprogrammierung unserer DNS bewirken.

Was können wir also im Rahmen des Lichtkörperprozesses tun, um auf die Zeitenwende 2012 optimal vorbereitet zu sein?

Wir müssen unser Bewusstsein erweitern, global ausrichten und unsere Schwingungsfrequenzen
gezielt auf der spirituellen, mentalen, emotionalen, psychisch-karmischen, energetischen und grobstofflich-materiellen Ebene erhöhen.

Also gilt es, verstärkt auf diesen »Tempel Gottes« im Element Erde zu achten. Dann verarbeiten wir auch besser die zwischen dem 13. und 21. Dezember 2012 wahrscheinlich verstärkt auf uns einwirkenden Strahlen aus dem Zentrum unserer Milchstraße.

Es ist sinnvoll, sich in kleinen Gruppen Gleichgesinnter regelmäßig zu treffen, die jeweiligen Ereignisse zu besprechen, zu meditieren, zu visualisieren und gemeinsam Gedanken und Gefühle des Vertrauens, der Gelassenheit, der Liebe, Freude, Zuversicht usw. zu aktivieren und gezielt weiterzuschicken: an die Erde, an Katastrophengebiete, an bestimmte Gruppen oder einzelne Menschen. Zeitlich abgestimmte Aktionen gleichgesinnter Gruppen wären und sind wertvoll.

Es ist wichtig, bewusst und achtsam in Freude, Mitgefühl und Liebe jeden Augenblick zu gestalten und intensiv zu leben (so, als wäre jeder Augenblick der letzte).

Lösen Sie bewusst durch entsprechende Rituale eigene und fremde Negativprogramme sowie noch bestehende karmische Verdichtungen auf. 

Lassen Sie los. Vergeben Sie sich und anderen. Leben Sie in Stille, in äußerem und innerem Frieden, in Geborgenheit, in Vertrauen und in Liebe.

DIE AKTIVIERUNG DER 12-STRANG-DNS
Im Rahmen des derzeit laufenden Lichtkörperprozesses wird auch die in Atlantis bestehende 12-Strang-DNS zuerst im feinstofflichen Energiekörper und danach im grobstofflichen physischen Körper langsam aufgebaut.

Dabei entsprechen die einzelnen DNS-Stränge bestimmten Organen, meist an bestimmte endokrine Drüsen gebunden, wie folgt:

11  Mamillarkörper
7    Epiphyse
8    Hypothalamus
6    Hypophyse
5    Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
4    Thymusdrüse
3    Nebennieren
1    Keimdrüsen: Ovarien/Hoden und Nebenhoden
10  Bauchspeicheldrüse/Pankreas
9    Hippocampus
2    Lymphatisches System, Milz
12  Herz
Innen und Außen sind eins –
in Wahrheit ist alles nur Liebe!

Herzlichst Diethard Stelzl

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

HUNA-Lehrer, Reiki-Meister/-Lehrer, Bioresonanzforscher und Geistheiler

Buchautor und Dozent in der Erwachsenenbildung, Mentaltrainer, wisssenschaftlicher Berater,  Vortragsredner und Seminarleiter.

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige