Oliver Unger

Bewusstsein: Berühre dich bewusst

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie Berührung dein Schicksal bewegt

von Oliver Unger -

Berühre dich bewusst

Wenn du das Wort “Berührung” hörst, hast du vielleicht verschiedene Assoziationen dazu. Vielleicht stellst du dir eine liebevolle Berührung von einem Menschen, der dir nahe steht, vor. Vielleicht siehst du vor deinem inneren Auge, wie eine warme Hand deine Schultern berührt. Vielleicht ist Berührung für dich eher etwas Haltendes, Festes. Vielleicht assoziierst du mit Berührung auch eine Situation, die dich emotional berührt hat.


Psychologie: Vom Schokoladensüchtigen zum Meditierer - Neuroaffektive Regulation - Teil 3

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Neuroaffektive Regulation und Meditation –
wie beeinflussen sie sich gegenseitig und wie können sie sich unterstützen

von Oliver Unger -

Vom Schokoladensüchtigen zum Meditierer.

Sind Rauchen, in den Kopf gehen und viel denken, müde werden usw. also Selbstregulationsmechanismen? Das klingt nicht sehr verlockend, oder? Kann dies ein wünschenswerter Dauerzustand sein? MUSS dies ein Dauerzustand sein?


Psychologie: Neuroaffektive Regulation - Teil 2

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Neuroaffektive Regulation und Meditation –
wie beeinflussen sie sich gegenseitig und wie können sie sich unterstützen

von Oliver Unger -

Wie Selbstregulation zur Meditation führt

Als Antwort auf die Frage, wieso wir nach der Arbeit oder einem hektischen Alltag lieber den Tag vor dem Fernseher beenden statt in Meditation zu gehen, kommt das Wort „Selbstregulation“ ins Spiel. Im Fachjargon heißt sie auch gelegentlich „neuroaffektive Regulation“. Der Begriff deutet auf das Zusammenspiel von Gefühlen und dem Spannungspegel des Nervensystems bzw. im Körper.


Psychologie: Neuroaffektive Regulation und Meditation - Teil 1

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Neuroaffektive Regulation und Meditation –
wie beeinflussen sie sich gegenseitig und wie können sie sich unterstützen.

von Oliver Unger -

Der Meditationsmuffel

Viel gepriesen im Zusammenhang mit Selbsterfahrung wird die Fähigkeit zur Meditation. Eine Menge verschiedener Vorstellungen kreisen um diesen mythosähnlichen Begriff. „Du musst meditieren. Das hilft, dich zu entspannen“, wird oft gesagt. Aber hilft es wirklich dabei, sich zu entspannen?


Psychologie: Die Abracadabra-Gesellschaft - Teil 4

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie vermeide ich am besten meinen Schmerz?

von Oliver Unger -

Beobachtung im Hier und Jetzt ist die Königsdisziplin zur Leidbefreiung.

Wenn du auf dem Weg bist, dich von deinem Leid zu befreien, vollbringe bitte keine analytischen Höchstleistungen! Beobachte und nimm an. Jede Begegnung deines Lebens kann, auf diese Weise anerkannt, eine Bereicherung sein. Gruppen von Menschen, Freunde, Familie, Vereine und die Gesellschaft als Ganzes haben die Fähigkeit, sich selbst zu regulieren.


Psychologie: Die Abracadabra-Gesellschaft - Teil 3

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie vermeide ich am besten meinen Schmerz?

von Oliver Unger -

Das Gesetz der Leidbefreiung.

Was geschieht mit vielen Menschen durch die moderne Art und Weise, mit Leid umzugehen? Die Ergebnisse der Ignoranz, des Augenverschließens sind allgemein sichtbar und spürbar: Krankheiten, Naturkatastrophen, Frustration, Burn Out, übermäßige Macht- und Ohnmachtspositionen. Die Liste könnte meterlang verlängert werden.


Psychologie: Die Abracadabra-Gesellschaft - Teil 2

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie vermeide ich am besten meinen Schmerz?

von Oliver Unger -

Moderne Leiden und deren fortschrittliche Erlösungsversuche.

Jede Zeit hat wohl seine eigene Leid-Vermeidungsstrategie und seine eigenen Wehwehchen. Menschen haben seit jeher vergeblich versucht, das Leid in den „Griff zu bekommen“. Dies geschah oft durch „Gesetze“, die vorsahen, Ablass zu kassieren, Hexen zu verbrennen, die Welt von Juden zu befreien. Die Menschen, die diese Bewegungen initiiert haben, dachten damals von sich selbst, sie seien fortschrittlich und würden gegen das Leid ankämpfen. Dabei haben sie es erst hervorgebracht. Man könnte sagen: Sie waren einfach nur Begründer der aktuellen Irrtümer. Sie haben bewirkt, dass sich das Leid über die Jahrhunderte hinweg nur auf andere Ebenen verschoben hat. Neurosen und moderne Wohlstandskrankheiten wie Asthma, Diabetes oder Fettleber sind die Folgen davon und damit wahrscheinlich ebenso absurd und unnötig wie Ausbeutung, Verfolgung und Kriege.


Psychologie: Die Abracadabra-Gesellschaft - Teil 1

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie vermeide ich am besten meinen Schmerz?

von Oliver Unger -

Der biblische Ursprung des Leids

Dies ist keine christliche Abhandlung. Trotzdem unternehmen wir zunächst einen kleinen Ausflug in die Bibel, da dort möglicherweise der Grundstein für die Konditionierung gelegt wurde, über die ich in diesem Artikel schreibe.


Psychologie: Viram Oliver und die Suche nach dem Glück - Teil 2

Anzeige
Oliver Unger - Reiki - Psychologie - spiritueller Autor

Viram Oliver und die Suche nach dem Glück - Teil 2

von Oliver Unger -

So lief das Leben recht ruhig dahin, Viram schnitt immer noch hauptberuflich Haare, doch der Kontakt zu seinen Kunden veränderte sich und wurde tiefer und achtsamer. Dann der Einschnitt: Die Beziehung mit seinem damaligen Lebensgefährten zerbrach. Eine sehr schwierige Zeit folgte. Emotionen, Sehnsüchte und Ängste fuhren Achterbahn miteinander. Lange dunkle Monate folgten und Viram wusste nicht, wohin mit sich.


Psychologie: Viram Oliver und die Suche nach dem Glück - Teil 1

Anzeige
Oliver Unger - Reiki - Psychologie - spiritueller Autor

Viram Oliver und die Suche nach dem Glück - Teil 1

von Oliver Unger -

Schon als kleines Kind beschäftigte Viram die Frage: „Wie wird man glücklich?“ Obwohl seine Eltern so gut wie alles hatten, spürte er schon in jungen Jahren, dass sie mit ihrem Leben wenig zufrieden waren. Ähnlich war es bei Nachbarn und Freunden. Aufgewachsen ist er in einem kleinen beschaulichen Dorf im Rheinland, wo die Dinge scheinbar ihre Ordnung haben. Doch wohin er auch schaute, überall schien es trotzdem einen Haufen Unzufriedenheit zu geben, nicht zuletzt in ihm selbst. Anfang zwanzig brannte ihm die Frage was Glück ist, so auf der Seele, dass er sich konkret auf die Suche nach einer Antwort begab.


Master Sai Cholleti Gewinnspiel

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2021

  

Gewinnen Sie vom 11.10. - 22.10.2021 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.