Bewusstsein: Berühre dich bewusst

Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Wie Berührung dein Schicksal bewegt

von Oliver Unger -

Berühre dich bewusst

Wenn du das Wort “Berührung” hörst, hast du vielleicht verschiedene Assoziationen dazu. Vielleicht stellst du dir eine liebevolle Berührung von einem Menschen, der dir nahe steht, vor. Vielleicht siehst du vor deinem inneren Auge, wie eine warme Hand deine Schultern berührt. Vielleicht ist Berührung für dich eher etwas Haltendes, Festes. Vielleicht assoziierst du mit Berührung auch eine Situation, die dich emotional berührt hat.

Berührung geschieht auf vielfältige Weise. Selbst negative Vorstellungen und Erinnerungen zum Thema Berührung können vorkommen. Denn Berührung ist ein zentrales Element menschlichen Erlebens.

Allein schon, weil sie in unserem Alltag in verschiedene Gewänder gekleidet, sehr oft vorkommt. Selbst wenn du nicht durch die Hände oder den Körper eines anderen Menschen oder deine Emotionen berührt wirst, findet Berührung statt.

Du berührst dich in jedem Fall mindestens einmal täglich selbst. Auf der Toilette, unter der Dusche, beim Kämmen deiner Haare, beim Anziehen. Diese Selbstberührung entgeht unserer bewussten Aufmerksamkeit meistens. Sie ist schon so zur Routine geworden, so in unseren täglichen Ablauf integriert, dass wir sie kaum noch als gesondertes Phänomen wahrnehmen.Trotzdem ist sie nicht weniger wichtig, denn Berührung in jeder Hinsicht kann Stress lindern und den Kontakt zu dir selbst wiederherstellen.

Was hält uns also davon ab, Berührung wieder bewusster wahrzunehmen, uns vielleicht über die kleinen Selbstberührungen hinaus auch zwischendurch einfach bewusst zu berühren?

Antworten auf diese Frage gibt es sicherlich zuhauf. Jeder Leser soll sich seine eigenen Gedanken machen und seine eigenen Lösungen finden. Während dies vielleicht schon unbewusst geschieht, lass uns die Reise in die Welt der Berührung fortsetzen.

Wie oben bereits erwähnt, berühren uns auch Situationen, die Emotionen in uns hervorrufen. Z. B. wenn jemand sich von uns für längere Zeit verabschiedet. Dann sind wir möglicherweise traurig berührt. Oder ein lieber Mensch sagt uns, wie wichtig wir ihm sind, wie gern er uns mag. Auch dies kann tief berühren, unser Herz öffnen.

Emotionale Berührung kannst du vielleicht nicht immer auf deiner Haut spüren. Manchmal erscheinen sie in Form von Gänsehaut. Doch meist spielen sie sich innerhalb der Grenzen deiner Haut ab. Manche nehmen bei emotionaler Berührung den Raum innerhalb des Brustkorbs stärker wahr. Oft spielen sich auch im Bauch Prozesse ab, die z.Bsp. durch ein Wärmegefühl spürbar werden.

Man könnte sagen, dass es Berührungen des Herzens sind, die stattgefunden haben. Menschen, die sich gegenseitig etwas bedeuten, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne, öffnen sich füreinander und gestatten sich, sich auf diese Weise gegenseitig zu berühren. Auch solche Berührungen bringen dich mit dir selbst in Kontakt.

Es spielt also keine Rolle, ob du dich wirklich körperlich berühren lässt oder emotional. Vielleicht ist es nur eine Frage des Themas, das gerade berührt werden will.

Manche Themen lassen sich sicherlich leichter berühren, wenn man seine Hände dabei auf den Körper legt. Stell dir nur vor, du hast dich gestoßen. Was tust du? Du greifst hin, berührst dich.

Andere Themen wiederum lassen sich leichter lösen, wenn du eine emotionale Berührung zulässt. Du hast jemanden verloren. Dann ist es hilfreich, der Trauer in dir Raum zu geben.

Herzlichst Oliver Unger

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige