Oliver Unger

Materie und Zeitqualität

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Veränderung der Materie in der neuen Zeitqualität.

von Oliver Unger -

Auf die Frage einer Freundin "Wie nimmst Du gerade die Materie wahr" gab ich folgende Antwort, die ich hier gerne mit den ViGeno-Lesern teilen möchte:

"Ich weiß nicht so recht. Ich bin gerade mit der Antwort unsicher, weil ich die Materie schon immer anders wahrgenommen habe, als Andere. Aber für mich scheint es, als hätten ihre Teilchen, die ja immer in Bewegung sind (was wir mit unserem bloßen Auge nicht wahrnehmen) eine höhere "Drehzahl" angenommen. Sie bewegen sich schneller als sonst - so würde ich es ausdrücken. Das menschliche Auge kann sich vielleicht durch die Bewusstseinsanhebung auch nur schneller und einfacher darauf einlassen, mag sein.


Seelenmatrix und Transformation

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Seelenmatrix und Transformation

von Oliver Unger

In der vergangenen Woche beschrieb ich, wie der Dimensionswechsel und die Hinbewegung zur heilen Seelenmatrix sich im Falle des Ohrensausens meines Mannes ausdrückte.

Die Essenz war, dass das Ohrensausen meines Mannes aufhörte, ihm Angst zu machen. Und das ganze dreizehn Sekunden nachdem er die Entscheidung gefällt hatte, ein Qyoma für das Symptom anzuwenden.


Die Wirkweise von Qyoma Heilzeichen

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Die Wirkweise von Qyoma Heilzeichen

von Oliver Unger -

Du benutzt ein Qyoma und bist noch in der gleichen Sekunde einfach in einem anderen Bewusstseinszustand, einer deiner anderen Dimensionen. Das einfachste Bild, um einen Dimensionswechsel zu beschreiben ist: Es wird neu gewürfelt.


Qyoma Seelenmatrix

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Heilzeichen als Seelenmatrix

von Oliver Unger -

Qyoma Seelenmatrix.

Diese Woche möchte ich kleine Erklärungen zu den unterschiedlichen Wegweisern auf der Hinbewegung zu deiner heilen Seelenmatrix geben. Die Qyoma sind mir aus der Geistwelt gegeben worden von einem Wesen, dessen Name sich, in unsere Laute übersetzt, wie „Na’an“ anhört. Ich vergleiche diese Arten der Heilzeichen gerne mit Landkarten. Derer gibt es drei Stück:


Die dynamische Meditation

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Die dynamische Meditation.

von Oliver Unger -

Die dynamische Meditation ist eine kathartische Meditation. Das bedeutet, man gibt seinen inneren Prozessen und Gefühlen in dieser Meditation Raum. Osho sagt, dass es für uns Westler nur schwer bis gar nicht möglich ist, still zu sitzen und zu meditieren, ohne dass wir zuvor unseren ganzen inneren Müll und Druck losgeworden sind. Ich bin mir nicht sicher, was ich von dieser Aussage halten soll, doch ich habe sie für mich erst einmal hingenommen und geglaubt.
 

Wenn man bei einer Dynamischen Meditation anwesend ist und den Meditierenden zusieht, könnte man denken, dass sie wohl sehr viel inneren Müll und Druck haben müssen, denn meist geht es in der Dynamischen Meditation sehr turbulent und laut zu. Die Anwesenden weinen, fluchen und schreien oft in der jener zweiten von fünf Phasen, in der ihre Innenwelt zum Ausdruck kommen soll.


Bewusstsein: Seelenmatrix

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Seelenmatrix und das Heilzeichen Qyoma.

von Oliver Unger -

„Näher“ an die Seelenmatrix zu kommen, bedeutet, dass du innen offener wirst, mehr Platz hast für alles, was dir in deinem Leben widerfahren wird (und soll). Das Leben im Jetzt unterstützt die Hinbewegung. Lebst du hingegen mehr in deinen Gedanken an Vergangenheit und Zukunft, bremst du die Hinbewegung und kehrst sie vielleicht sogar in eine „Wegbewegung“ um.

Die Lebenshaltung und Einsichten, die ich unter dem Namen „Tief berührt“ zusammengefasst habe – Qyoma ist ein Teil davon - geht davon aus, dass das Leben aus Berührungen, Bewegungen und Kommunikation besteht. Diese erschaffen Begegnungen mit dir selbst und anderen Menschen, die dein Schicksal beeinflussen. Diese Begegnungen öffnen dich für die Seelenmatrix. Daher formen und heilen sie dich auch.


Qyoma Heilzeichen und Heilung

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Heilzeichen und Heilung.

von Oliver Unger -

Wie in der vergangenen Woche bereits beschrieben spielt es keine Rolle, ob dein Schmerz oder dein Tumor verschwinden. Es sagt NICHTS über deine Heilung aus.

Wenn es um Heilung geht, haben wir nichts in der Hand. Nichts ist unter Kontrolle. Und gleichzeitig haben wir immer alle Chancen. So ist die Bewegung des großen Geistes angelegt und so ist auch die Hinbewegung zur heilen Seelenmatrix.

Qyoma Heilzeichen beziehen sich auf diese Hinbewegung zur heilen Seelenmatrix. Doch was ist das eigentlich?


Heilungswege multidimensional

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Mulitdimensionale Heilungswege.

Von Oliver Unger -

Multidimensionale Heilungswege verändern unser bisheriges Bild drastisch.

Wie vergangene Woche bereits beschrieben müssen wir anerkennen, dass viele der bisher angewendeten Heilungsmethoden Multidimensionalität erst noch bewusst einbeziehen lernen müss(t)en.
Außerdem wird es dringend Zeit, uns von vermeindlicher Kontrollierbarkeit angestrebter Wege und Ergebnisse vollkommen zu verabschieden – vielleicht sogar von „Wegen“ und „Ergebnissen“ an sich.


Gesundheit: Kundalini Meditation

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Osho Meditation und Kundalini Meditation.

von Oliver Unger -

Ich und Osho.
Ich weiß eigentlich nicht viel über Osho. Ein paar Gerüchte hier, ein paar Gerüchte dort. Es gab nur einen Berührungspunkt, der mich wirklich bewegt und mich inspiriert, mich mit Osho auseinanderzusetzen und das, was ich aus dieser Auseinandersetzung mitgenommen habe, mit Dir, liebe(r) Leser(in) zu teilen. Dieser Berührungspunkt ist der Kontakt mit Menschen, die eng mit ihm gelebt und von ihm gelernt haben und im Feld seiner scheinbar unendlichen Liebe, Klarheit und Präsenz wachsen und reifen durften.


Heilzeichen Qyoma: Denken und Loslassen

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Denken und Loslassen - Multidimensionalität und innerliches Loslassen.

von Oliver Unger -

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoll ist, diese Dimensionen sowohl durch logisches Denken zu erfassen, als auch durch innerliches Loslassen zu erfahren. Diese Mischung aus Denken und Loslassen öffnet in dir die Möglichkeit, anhand von alltäglichen kleinen „Wundern“ zu erleben, dass es diese Art von Multidimensionalität gibt.

Solche alltäglichen Wunder widerfahren uns immer und immer wieder. Sicherlich hast du die folgende Erfahrung auch schon gemacht: Du denkst an jemanden und in diesem Moment klingelt das Telefon und die Person ist dran. Dies ist ein Zufall: Die Art und Weise verschiedener Dimensionen, sich auszudrücken, trifft zusammen.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.