Feng Shui

Feng Shui: Erklärung klassisches Feng Shui

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Was ist eigentlich klassisches Feng Shui?

von Nicole Zaremba -

Fangen wir einmal ganz wo anders an: Wir Menschen mit unserem Bewusstsein haben sich glaube ich in den letzten vielen, vielen Jahren nicht sehr verändert. Ja, die Entwicklung unseres Gehirns ist keine Frage, aber vom Bewusstsein, vom Wahrnehmen der Farben, Gerüche, Gefühle her? Oder von der Wahrnehmung von sich selbst? Die menschliche Neugier, Dinge zu entdecken, zu erforschen, der Frage des „Warum“ auf den Grund zu gehen? Das hat sich nicht sehr verändert.

Nehmen wir einmal an, heut zu tage geht eine Frau zum Arzt weil sie Wasserprobleme hat, anschwillt, die Jeans passen nicht mehr. Durch jahrelange Forschung gibt es nun ein Präparat, das im Körper genau dieses Ungleichgewicht auf der chemischen Ebene wieder ins Gleichgewicht bringt, das Wasser aus dem Körpergewebe kann abfließen. Sie ist nun quasi „geheilt“. Und hat dabei nur auf das Symptom geachtet, auf nichts anderes. Nicht auf die Ernährung, den Stand des Monds, das Wetter, die Jahreszeit, die Familie, die Emotionen und… und…und.

Vor 3000 Jahren wusste noch kein Mensch von Enzymen, Hormonen, Atomen, Zellen, Zellernährung etc. Trotzdem wurden Veränderungen im Körper natürlich genauso wahrgenommen wie heute. Auch damals werden einige Frauen ihre geschwollenen Beine hochgelegt haben. Nun suchen sie natürlich genauso nach Erklärungen für dieses Phänomen der geschwollenen Beine, und beginnen nach Gründen zu suchen. Sie stellen fest, dass es bei zunehmendem Mond schlimmer wird, und bei abnehmendem Mond besser. Sie beobachten eine Weile, und irgendwann geben sie diese Erkenntnisse weiter, und die Freundinnen fangen auch an es zu beobachten.


Feng Shui: Roter Phönix

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 5.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - die helle Halle und der rote Phönix.

Das vierte Tier ist der Phönix, der Feuervogel, ein Fabeltier, das immer wieder zu Asche verbrennt und aus seiner eigenen Asche wieder geboren wird. Es wird dem Süden und damit dem Feuerelement zugeordnet, daher die Farbe rot.
Der Süden steht für den Abschluss, die Vollendung, für den freien Flug des Geistes, für Inspiration und Vision.


Feng Shui: Weißer Tiger

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 4

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - der weiße Tiger.

Ein Tiger ist im Feng Shui ein ganz bestimmter Bergverlauf. Die Farbe weiß bezieht sich auf das Element Metall und auf die Himmelsrichtung Westen. Und dem Westen entspricht in diesem Zusammenhang einerseits die weibliche, nach innen strebende Energie der Frau, andererseits die ruhige und klare, ordnende Energie des Metalls, die Autorität und Durchsetzung. Das Bild des Tigers entspricht der reinen yin Energie, und yin repräsentiert das weibliche Prinzip.


Feng Shui: Grüner Drache

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 3.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - der grüne Drache.

Ein Drache ist im Feng Shui ein Bergverlauf. Die Farbe grün bezieht sich auf das Element Holz und auf die Himmelsrichtung Osten. Und dem Osten entspricht die aufstrebende und wachstumsorientierte Kraft des ältesten Sohnes, also der männlichen, manifestierenden, beschützenden und erfolgsorientierten Energie.
Das Bild des Drachen entspricht der reinen yang Energie, und yang repräsentiert das männliche Prinzip.


Feng Shui: Fehlende schwarze Schildkröte

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 2.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - wenn die schwarze Schildkröte fehlt oder zu hoch ist.

Um das Gefühl leichter zu erleben, wie sich eine schwarze Schildkröte anfühlt, mache ich in meinen Ausbildungskursen folgende kleine Übung:
Die Teilnehmer stellen sich mit dem Gesicht zur Wand, haben also keinen Schutz nach hinten. Ich gehe hinter ihnen hin und her und drohe ihnen an, sie ohne Vorwarnung zu kitzeln. (Was ich dann doch noch nie getan habe). Gleichzeitig gebe ich ihnen eine Rechenaufgabe. Diese Situation ist ähnlich wie in einem großen Büro mit dem Rücken zum Raum und dem Blick an die Wand zu sitzen.


Feng Shui: Schwarze Schildkröte

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere - Die Feng Shui Landumarmung - Teil 1.

von Nicole Zaremba -

 

Feng Shui - die schwarze Schildkröte und das Gesicht des Hauses.
In den alten Zeiten in China kam der Großteil der damaligen Feinde aus dem Norden, und auch die eisigen, kalten Winde kamen aus den nördlichen Richtungen. Deshalb war es für einen guten Platz wichtig, genügend Schutz zum Norden zu haben, möglichst einen hohen Berg bzw. eine Hügelkette. Der stabile und beschützende Aspekt dieses Berges wird durch das Bild der Schildkröte mit ihrem Panzer dargestellt.

Um genügend Licht einzufangen und um die glücksbringenden und wärmenden Strahlen der Sonne nutzen zu können wurden die Gebäude mit den Öffnungen nach Süden gebaut, so dass der Schutzberg hinter dem Haus im Norden lag. Weil Norden dem Wasser Element zu geordnet wird, und das Wasserelement durch die Farben blau und schwarz repräsentiert wird, heißt diese Rückendeckung des Hauses die schwarze Schildkröte.

Mit der Zeit entwickelte sich der Schutzaspekt zum Berg, zur Erhöhung hinter dem Haus, unabhängig von der jeweiligen Himmelsrichtung. Sieht man nun das Gebäude als einen menschlichen Körper, sitzt das Haus wie in einem Lehnstuhl, die Lehne ist in diesem Fall die schwarze Schildkröte. Hat ein Haus also im Rücken eine stabilisierende Erhöhung, erfährt dieses Haus dadurch eine Entlastung, eine Unterstützung, und damit auch die Menschen, die in diesem Haus leben.


Feng Shui: 2012 aus Feng Shui Sicht

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das neue Jahr aus Feng Shui Sicht.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui und 2012 - das Jahr des Wasser-Drachen.

In Asien gilt der Drache als großer Glücksbringer! Es erwarten uns aufregende Zeiten, und wir sind aufgefordert, die Ärmel hochzukrempeln und ehrgeizige Projekte in Angriff zu nehmen. Der Durchbruch, von dem wir träumen, ist jetzt möglich! Wer in großen Maßstäben denkt und sich gern präsentiert, hat nun Rückenwind.

Aber Achtung: Auch wenn das Jahr des Wasser-Drachen das Geldverdienen leicht macht und für Wohlstand steht, sollten wir nicht vergessen, dass unter seiner Regentschaft alles größere Ausmaße annimmt - also auch unsere Fehler!

Auch Ungeduld, Hochmut und Größenwahn wird dem Drachen nachgesagt. Fest steht: Mit einem Drachen an der Seite wird es einem bestimmt nie langweilig. Das yang Wasser Element steht für viel Kraft und Charisma, aber auch für überschäumende Energie, die auch mal außer Kontrolle geraten kann.

Das bedeutet einerseits, dass nicht alles nur dem schönen Schein entspricht und andererseits, dass das Jahr des Drachen für Überraschungen und Veränderungen sorgt: in der Wirtschaft genauso wie in der Natur und in unserem Leben.


Feng Shui: Klassisches Land Feng Shui - Teil 2

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Der Einfluss des Landes im klassischen Feng Shui Teil 3

von Nicole Zaremba

Die positive Straßen-Formel: Die drei harmonischen Türwege Teil 2.

Im letzten Feng Shui Bericht habe ich Ihnen die vier Elementendreiecke vorgestellt.
Das Feuerdreieck bestehend aus den Richtungen Pferd, Tiger und Hund,
das Wasserdreieck bestehend aus den Richtungen Ratte, Affe und Drache,
das Metalldreieck bestehend aus den Richtungen Hahn, Schlange und Büffel und
das Holzdreieck bestehend aus den Richtungen Hase, Schwein und Schaf.


Klassisches Land Feng Shui - San He Teil 2

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Der Einfluss des Landes im klassischen Feng Shui - Teil 2

von Nicole Zaremba

Die positive Straßen-Formel: Die drei harmonischen Türwege Teil 1.

Die Theorie dahinter hat wieder mit dem klassischen Feng Shui System des San He zu tun. Typisch für dieses System ist die Bildung von Dreiecken aus den Himmelsrichtungen. Die bekannten acht Himmelsrichtungen werden im klassischen Feng Shui in 24 Richtungen aufgeteilt, den so genannten 24 Bergen. Es gibt hier für jede der acht Himmelsrichtungen drei Unterabschnitte, z. B. der Süden wird aufgeteilt in Süd 1, Süd 2 und Süd  3, wobei Süd 2 genau 180 Grad Süden bedeutet. So verfährt man mit jeder anderen Himmelsrichtung auch.


Feng Shui: Klassisches Land Feng Shui - Teil 1

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Der Einfluss des Landes im klassischen Feng Shui

von Nicole Zaremba

In den letzten Feng Shui Berichten habe ich ganz bewusst die ungute Feng Shui Formel der „Acht tödlichen Kräfte“ vorgestellt. Nicht um Sie zu verunsichern, sondern um den Horizont für das Verständnis von Feng Shui zu erweitern. Wenn man bedenkt, dass Feng Shui vor Hunderten von Jahren entwickelt wurde, um das Wohlergehen der Kaiser zu sichern, ist es naheliegend, dass es dabei nicht nur um passende Farben etc. ging.


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige