Meditation

Kryon: Kryonbotschaft

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Die Neue Energie, auch „Goldene Welle“ genannt.

gechannelt durch Barbara Bessen -

Eine Botschaft der Wesenheit KRYON,

Ich bin KRYON vom Magnetischen Dienst. Es ist mir eine Freude, hier zu sein und dir die Energie von Zuhause zu vermitteln. Beginnen wir unser Treffen doch einfach mit einem Schub Göttlicher Energie. Ich lege meine Hand auf dein Herz, um dich in die Jetzt-Zeit der allumfassenden Liebe zu geleiten. Sie ist immer da, sie fehlt nie und sie macht alles möglich.

Spüre kurz in dein Herz. Was fühlst du? Es ist die Liebe, die dich initiiert, dein Leben mit Leichtigkeit und Liebe zu gestalten. Seit 1987, der Harmonischen Konvergenz, hat die Erde einen besondern Status. Aus der höchsten Schöpferebene wurde bestimmt, dass die Erde in eine höhere Umlaufbahn mit dem Sonnensystem und ihrem Planeten geht. Dafür ist es notwendig, starke Transformationen einzuleiten – für die Erde und die Menschen. Du befindest dich wie alle anderen in einer starken Transformation, einige von euch trifft es besonders schwer.

Es können sogar körperliche Sorgen den Alltag erschweren oder/und man bekommt starke Veränderung im persönlichen Umfeld. Das kann der Verlust einer Arbeit sein, Freunde verlassen dich, deine Familie erfährt Veränderungen, ein Umzug steht an und viele andere äußerlich erkennbare Neuerungen.

Du bemerkst, deine Handlungen werden transparenter, du erkennst, was in deinem Leben nicht mehr stimmig ist und verändert werden möchte. Das stürzt dich vielleicht in traurige Stimmungen. Viele von euch haben das über Weihnachten und am Jahreswechsel stark gespürt.


Engel: El Morya - Schule

Christine H. Warcup - Autorin bei ViGeno

Kälte an der Schule - Gespräch mit El Morya.

von Christine H. Warcup

Gespräche mit meiner Quelle El Morya:

Oktober 2004 - (Nach dem Gespräch mit einer Freundin, einer Lehrerin, in dem es um die Kälte an ihrer „neuen“ Schule ging.)
Was kann man in so einem Fall tun? Wie kann man das Eigenbrödlertum überwinden oder trotzdem mit Freude in die Schule gehen?

Liebe Christine, du weißt, man kann die anderen nicht verändern. Das einzige, was ihr verändern könnt, seid ihr selbst, indem ihr immer wieder im Hier und Jetzt bleibt, euch euren Gefühlen stellt und in Wahrhaftigkeit zum Ausdruck bringt, was ihr fühlt, was ihr wahrnehmt.

Dazu braucht es in manchen Situationen Mut. Aber was kann euch denn passieren? Was können die Reaktionen der „Anderen“ euch denn anhaben? Sie können in euch doch nur etwas zum Schwingen bringen, was in euch vorhanden ist. Das heißt, wenn ihr in einer hohen Frequenz schwingt, können euch niedrigere Schwingungen der Wut, des Grolls oder auch des Hasses nicht erreichen. Verbindet euch immer wieder mit uns, öffnet euer Herz und lasst euch erfüllen und aufladen mit lichten Schwingungen, mit denen ihr Licht verbreiten könnt und euch selbst schützt vor sogenannten „negativen Energien“. Verbindet euch immer wieder mit eurem Herzen, verweilt in der Ruhe eures Herzens, in der lichten Schwingung eures Herzens und lasst euch nicht von den Gefühlen der anderen ablenken von eurem Weg. Fühlt, welche Gefühle in euch hochkommen, fühlt sie, verdammt sie nicht, räumt ihnen einen Platz in eurem Herzen ein, nehmt sie an, wie sie sind, denn sie sind Teil von euch, der wahrgenommen und geheilt werden will. 


Kryon: Meditation Einklang

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Eine Übung für dich - Meditation Einklang.

von Barbara Bessen -

Wie wäre es einmal mit einer Übernachtung im Freien, in der Natur? Das muss ja nicht in den kälteren Jahreszeiten sein. Aber im Sommer bietet es sich doch geradezu an, in einem Schlafsack oder Ähnlichem draußen zu schlafen. Stelle dir vor, wie wundervoll es ist, abends in den Sternenhimmel zu schauen, die Augen zu schließen und eine Reise durchs All zu machen. Und dann spürst du vielleicht in die Erde hinein und horchst auf die Geräusche. Wenn du ganz aufmerksam bist, hörst du es im Gras huschen und krabbeln. Du kannst in einer Nacht im Freien über all deine Sinne wahrnehmen. Ein gemütlicher Nachtschmaus im Mondlicht und danach beim Zirpen der Grillen und den Rufen der Uhus einschlafen, sicher getragen von der Erde. Du hast Angst, allein da draußen? Du bist doch nie allein, hast du das schon vergessen? Wenn du die Absicht hast, ein solches Abenteuer zu erleben, werden wir dich begleiten und dir nette kleine Überraschungen präsentieren. 

Vielleicht schenken dir die Elfen und Feen hübsche Blätter. Oder die Vögel hinterlassen dir ihre schönste Feder, die du dann morgens beim Aufwachen entdeckst. Geweckt wirst du vielleicht von einem Eichhörnchen, das über deinen Bauch hüpft. Lauter nette kleine Dinge werden dir widerfahren.
Und wenn du tatsächlich nicht allein in der Natur übernachten magst, tue es mit einem Freund oder in einer Gruppe.
Diese Erfahrungen sind wirklich sehr zu empfehlen. Sie binden dich noch mehr ein in Alles-was-ist.


Engel: El Morya - Tinnitus

Christine H. Warcup - Autorin bei ViGeno

Tinnitus - Ursache - Gespräch mit El Morya.

von Christine H. Warcup

Gespräche mit meiner Quelle El Morya:

gechannelt im Oktober 2004.

Ich habe da noch eine Frage. Wenn jemand ein bestimmtes körperliches Problem hat, z. B. Tinnitus, wie kann er die Ursache finden? Nur mit „Fühlen“ allein? Ich meine, da liegt doch vielleicht ein uralter großer Schmerz dahinter?

Genauso verhält es sich.
Könnt ihr das näher erläutern?

Viele von euch haben einen alten Schmerz, alte Verletzungen, tief in euch vergraben. Ihr habt irgendwann entschieden, diesen Schmerz niemals mehr fühlen zu wollen, ihr habt ihn sozusagen eingefroren.

Diese „eingefrorenen“ Gefühle liegen euch aber sozusagen im Weg. Ihr kommt nicht um sie herum in eurer Entwicklung.


Kryon: Einklang mit der Natur

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon: Wie könnte so ein Tag in Einklang der Natur aussehen?

von Barbara Bessen -

Ich schenke dir einen Blick auf einen Tag voller Harmonie, eine Zukunftsvision, die dich ermuntern soll, dieses herrliche Leben, wenn auch vorerst nur zum Teil, so zu führen. 

Das ist meine Vision für dich: Stelle dir vor, du wachst morgens auf, räkelst dich noch ein bisschen in deinem Bett und fühlst, wie das Bett sich deinen Bewegungen ganz anpasst. Es ist eine sich wohlig anfühlende Unterlage, die in etwa wie eine Schale geformt ist und deinen Körper trägt und schaukelt.
Der Baum, der dich trägt, weiß dies und tut sein Bestes. Du öffnest die Augen, all deine Sinne werden langsam wieder aktiv und du stellst fest, dass es herrlich nach Blättern, nach Holz und nach Blüten duftet. Du schaust an deinem Körper hinab. Er ist in eine leichte Decke aus Pflanzenfasern gehüllt, darunter bist du nackt. Du frierst nicht, der Raum ist wohl temperiert. 

Du denkst, es könnte ruhig ein bisschen kühler sein, eine frische Brise würde dir gut tun. Sofort bist du mit dem Element Luft verbunden und eine erfrischende Brise umhüllt dich. Du räkelst und streckst dich auf deinem Baumbett und freust dich auf einen neuen Tag.


Kryon: Potenziale erkennen

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon - das Bewusstsein zur Natur um eigene Potenziale zu erkennen.

von Barbara Bessen -

Wer die Natur formen kann, nimmt Einfluss auf die göttliche Schöpfung. Damit komme ich zu einem Thema, das dich oft sehr bewegt: Du bist ein multidimensionales Wesen, ein Schöpferwesen, das hier auf der Erdebene Erfahrungen sammelt, und dies nicht bei vollem Bewusstsein

Auf anderen Ebenen deines Seins ist dir das wohl bekannt. Du hast es lediglich vergessen. Es bereitet dir Schwierigkeiten, deine volle Schöpferkraft wieder anzuerkennen und einzusetzen. 

Vielleicht helfen dir diese Zeilen und die Energiepakete, die in ihnen schwingen, dich zu trauen, ein bewusster Schöpfer zu sein. 

Hast du noch das Bild von einem völlig in Einklang mit der Natur stehenden menschlichen Zuhause vor deinem inneren Auge (siehe letzten Kryon-Artikel)? Die Natur schenkt dir alles, was du brauchst: die Nahrung und den Schutz für deinen irdischen Körper, das Wohlbefinden für deine seelische Entwicklung. All das schenkt dir die Natur.


Psychologie: Teamgeist, Spiritualität und neue Werte

Satyam S. Kathrein - Autor bei ViGeno

Teamgeist, Spiritualität und neue Werte.

von Satyam S. Kathrein -

Individuell und für das Kollektiv verändert der Mensch sein Verhalten nach dem Quantensprung. Eigeninteressen münden in den Lebensfluss und der ist nun der Boss. Was sich zeigen möchte, darf geschehen. In jedem Fall kreiert die höchste Ebene der Spiritualität eines Meisters für die Suchenden ein Energiefeld, in dem Wahrheit, Teamgeist von hoher Qualität und neue Werte für das menschliche Miteinander auf höchstem Niveau gelehrt und gelebt werden, eine Bewusstseinsschule.


Kryon: Meditation Natur

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Meditation Spaziergang in der Natur.

von Barbara Bessen

Meditations-Wunder der Natur.

Du kennst dies sicher aus eigener Erfahrung: Du hast viel zu tun gehabt, dein Körper ist erschöpft, dein Verstand ist voll von Gedanken und ungeklärten Problemen. Ein kleiner Spaziergang in der Natur wirkt dann oft Wunder. Du gehst in den Park oder in den Wald, setzt dich auf eine Bank und nimmst ein paar tiefe Atemzüge, lauschst den Vögeln und dem Wind, der die Blätter der Bäume wiegt, und in ein paar Minuten sieht deine eigene Welt schon wieder ganz anders aus.


Partnerschaft in einer veränderten Gesellschaft

Satyam S. Kathrein - Autor bei ViGeno

Partnerschaft in einer veränderten Gesellschaft

von Satyam S. Kathrein

Die Liebe der neuen Zeit verströmt einen ständigen Duft von Freiheit. Das wahre Sein der Menschen erreicht den hundertprozentigen Wesensanteil, wird zum Quell der Liebe. Ein Hauch von Göttlichkeit
erstrahlt.
Diese Bewusstseinsebene lässt keinerlei alten Mechanismen mehr Platz, hat egomanisches und tyrannisches Verhalten abgelegt. Die Verantwortung für Lebensthemen mit all den Hürden und die Reise auf der Evolutionsspirale, die Bewusstseinserweiterung, ist völlig klar.


Kryon: Schöpfung Natur

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Die Natur Kraft der Schöpfung und ihre Dimensionen.

von Barbara Bessen

Die erste Dimension.

Die Kraft der Schöpfung ist in starkem Maße in der Natur zu sehen und zu spüren, auch wenn behauptet wird, der Mensch sei die Krone der Schöpfung.
Wäre die Natur mit ihren Kreisläufen nicht da, hätte es der Mensch auf diesem Planeten sehr schwer. Er könnte sich nur mit äußerster Anstrengung und energetischen Hilfsmitteln dort aufhalten. Das mag extrem klingen, aber grundsätzlich ist es von der Schöpfung so vorgesehen.


Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige