Liebe oder 25 Phasen der Gefühle

Die Treue

Anzeige
Stefan Schmitt - Astrologe - Tarot - Edelsteintherapeut - Numerologe - Autor

Die Treue

Es gibt Statistiken die besagen, dass über 50% der verheirateten Männer und Frauen Ihrem Partner untreu sind. Trotz dieser hohen Zahl ist das Fremdgehen nicht selbstverständlich. So könnte zumindest angenommen werden, dass über das Thema sehr offen geredet wird, da die Prozentzahl so hoch ist, aber dies ist nicht so, es wird sehr tabuisiert.


Wenn es zur Trennung kommt, was dann?

Anzeige
Stefan Schmitt - Astrologe - Tarot - Edelsteintherapeut - Numerologe - Autor

Wenn es zur Trennung kommt, was dann?

Wichtig ist, dass Sie sich dann nicht zurückziehen, sondern wieder in die Fröhlichkeit gehen und sich nicht durchhängen lassen, denn das Leben bietet jeden Tag so viele Möglichkeiten.
Noch wichtiger sind drei Fragen, die sich jeder nach dem Ende einer Beziehung unbedingt stellen und auch bitte beantworten sollte, denn aus Ihren Antworten können Sie sehr viel lernen, nehmen Sie sich dazu bitte die Zeit, wenn eine Beziehung zu Ende gegangen ist:


Hilfe - der Partner geht fremd

Anzeige
Stefan Schmitt - Astrologe - Tarot - Edelsteintherapeut - Numerologe - Autor

Hilfe - der Partner geht fremd

Es gibt wohl keine schlimmere Demütigung, als wenn der Partner fremdgeht. Die Ursachen für das Fremdgehen sind sehr vielfältig: Zum einen kann der schnelle Sex sehr reizvoll sein. Es kann aber auch sein, dass der Partner grundlegend in der Beziehung nicht mehr zufrieden ist und woanders das Gefühl der Liebe, Geborgenheit und Verständnis sucht. In solch einem Fall ist echte Arbeit an der Beziehung angesagt.


Vorwort

Anzeige
Stefan Schmitt - Astrologe - Tarot - Numerologe - spiritueller Autor

Vorwort

Ist das nicht etwas Schönes, wenn man eine erfüllende Partnerschaft hat. Eine aufregende Nacht erleben, dann morgens Arm in Arm aufwachen, Frühstück im Bett, kuscheln, verliebt sein den ganzen Tag und dann abends verliebt ausgehen. Wenn man so eine Partnerschaft hat ist es schön. Doch die Beziehung kann sich sehr schnell umkehren, wenn man an ihr nicht täglich arbeitet. Ist dies der Fall,  dann ist es höchste Zeit die Handbremse zu ziehen und zu wenden. Tut man dies nicht, wird es die Hölle werden. Ich möchte Ihnen hier EINE Bedienungsanleitung geben, wie Sie diese Handbremse benutzen können. Ich hoffe, ich kann Ihnen ein paar wertvolle Tipps geben, die Sie in Ihrem Liebesglück weiterbringen:


Inhaltsverzeichnis - Liebe oder 25 Phasen der Gefühle

Anzeige

Liebe oder 25 Phasen der Gefühle

Neuer Artikel jeden Freitag

      Vorwort
  1. Das Flirten / Wie finden Sie einen Partner
  2. Die vier Beziehungsphasen
  3. Krisen in der Partnerschaft / Wie sollten Sie sich verhalten
  4. Die Eifersucht
  5. Die Beziehung aus der Sackgasse holen
  6. Hilfe der Partner geht fremd
  7. Wenn es zur Trennung kommt, was dann?
  8. Die Treue
  9. Liebe auf ganz anderen Wegen
10. Antworten auf skurrile Beziehungsfragen 

Grundprinzipien des Glücks

11. Das Lachen
12. Die Einsamkeit
13. Der Erfolg
14. Das Neue und die Vergangenheit
15. Die Gesundheit
16. Die Sexualität
17. Die Trauer
18. Weihnachten
19. Gewohnheiten, die mein Leben verändern
20. Das Geheimnis zur Freiheit
21. Die Macht der Worte
22. Der Zwang andere Menschen zu beeindrucken
23. Eine gute Selbsteinstellung
24. Die Bitterkeit
25. Die Schwierigkeiten


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.