Psychologie: Der Weg des Herzens - Die 5. und 6. Tugend Konzentration und Meditation

Anzeige
Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Die 5. und die 6. Tugend

von Oliver Unger

Die fünfte Tugend - Die Konzentration, Meditation, Kontemplation, Achtsamkeit und mentale Stabilität

Weisheit und Intuition können nicht erlangt werden, ohne vorher den Geist durch Konzentration und Meditation geschult zu haben. Unser Geist besitzt die Tendenz, sich ablenken zu lassen und dadurch ruhelos zu sein. Er bewegt sich ständig von einem Gedanken oder Gefühl zum nächsten. Deshalb fixiert sich unsere Bewusstheit auf das Ego, auf die oberflächlichen Schichten des Geistes und der Emotionen und wir bleiben in unseren wiederkehrenden Gewohnheitsmustern verhaftet.

Die Entwicklung von Konzentration erfordert Beharrlichkeit. Konzentration bedeutet Training, damit unser Geist nicht zügellos wird. Wir stabilisieren ihn und unsere Emotionen, indem wir meditieren, achtsam und bewusst bleiben in allem, was wir tun. Sobald wir mit dem Geist auf diese Weise arbeiten, werden wir nicht mehr von physischen, emotionalen und mentalen Schwankungen und von Ruhelosigkeit geplagt. Wir erlangen Ruhe und Gelassenheit.

Diese Fähigkeit zur Konzentration erzeugt Klarheit, Gleichmut und Strahlkraft. Konzentration erlaubt uns eine tiefe Einsicht in unsere Muster und Programmierungen. So lösen sich Täuschungen und Anhaftungen, die Verwirrung und Leiden hervorrufen. Sobald wir frei davon sind, gelangen wir direkt zu Freude, Mitgefühl und der Weisheit unserer wahren Natur. Konzentration, Meditation, Kontemplation sind die Quelle, aus der die anderen Tugenden entspringen

Die sechste Tugend: Die Weisheit, Einsicht und Verstehen

Dieses Verstehen ist jenseits von Worten und Gedanken zu finden. Es ist völlig frei von Begrenzungen durch Konzepte, Meinungen oder bloßem intellektuellem Wissen. Unsere Wahrnehmung befindet sich jenseits trügerischer und irreführender Schleier der materiellen Existenz. Mit der höchsten Weisheit gelangen wir jenseits von Akzeptanz und Zurückweisung, Angst und Hoffnung, dualistischen Gedanken und Ich-Anhaftung. Diese falschen und verzerrten Sichtweisen lösen sich auf.

Die grundlegende Natur der Realität wird mit Klarheit erfasst. Hier erfahren wir den erwachten Herz-Geist, den Weg des Herzens. Er ist wie die Leerheit, durch die sich alle Dinge miteinander verbinden. Wir erkennen, dass wir nicht einfach nur ein von Anderen getrenntes Selbst sind, das versucht, Gutes zu bewirken. Dem Wohlergehen Anderer zu dienen ist vielmehr der naturgemäße Ausdruck eines erwachten Herzens. Wir erkennen, dass die Person, die dient, derjenige, welchem gedient wird und die mitfühlende Handlung des Dienens in ihren Wesen eins sind.

Ihr Oliver Unger


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.