Möchtest Du Dich jung, frisch und reich an Energie fühlen?

Anzeige
Martina Eyth - Autorin bei ViGeno

Möchtest Du Dich jung, frisch und reich an Energie fühlen?

 

von Martina Eyth -

 

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück, zwei Kinder zu beobachten, die mit großer Begeisterung und unermüdlicher Energie durch Pfützen sausten, immer wieder hinein sprangen und dabei ausgelassen lachten. Ich konnte gar nicht genug davon kriegen, die Spielfreude zu spüren und zu erleben, wie die beiden Glück verströmten.

Ich war hin- und hergerissen, die beiden zu fragen, ob ich mitmachen dürfe, tat es aber nicht, weil ich sie in ihrer ansteckenden Lebensfreude gebremst hätte. Nachdem ich wieder Zuhause war, beschäftigte mich die Frage: „Wie gehen wir eigentlich mit unserer Energie um?

(Wenn Du keine Lust hast zu lesen, dann kannst Du Dir auch gerne die Audio-Aufnahme anhören. Klicke dafür bitte auf den Link.)

Die Kinder haben nicht mehr Energie als wir Erwachsenen. Was machen sie anders? Ja, sie haben nicht so viel Verantwortung wie wir und sie haben auch mehr Zeit zum Spielen. Aber es muss noch etwas anderes geben, etwas, das erklärt, warum wir Erwachsenen häufig so freudlos sind, auch erschöpft und wenig Energie haben. Warum wir am Abend einschlafen, wenn wir zur Ruhe kommen.

Die innere Ausrichtung hat großen Einfluss darauf, ob Du Dich reich an Energie oder energielos fühlst
Früher war ich auch oft ausgelaugt, müde, erschöpft und empfand mein Leben als schwer. Heute ist es anders. Ich fühle mich reich an Energie, habe viel Freude und schaffe deutlich mehr als ich früher schaffte. Ich bin jetzt zwanzig Jahre älter und fühle mich aber viel jünger und frischer. Wie kann das sein?

Es liegt an der Haltung, mit der ich dem Leben begegne. Früher schleifte ich mich durchs Leben mit der inneren Überzeugung, dass ich erst alle Arbeiten erledigen müsste, um danach Zeit für Vergnügungen zu haben.  Inzwischen hat sich viel verändert und sehr oft erlebe ich meinen Alltag in Leichtigkeit und Freude.

Es liegt nicht  daran, dass ich weniger zu tun habe, sondern daran, dass ich meine Einstellung in Bezug auf Aufgaben gewandelt habe. Ich habe Stress und Negativität (schwere Energie) in Freude am Leben gewandelt. Manchmal bin ich wie ein erwachsenes Kind, das Spaß an dem hat, was es gerade tut.

Auch jetzt, während ich Dir schreibe, sitze ich bei geöffnetem Fenster an meinem Schreibtisch und der zarte Wind pustet über meinen Körper. Ich liebe die frische Energie, das Rauschen der Blätter im Wind und die Gedanken an Dich. Ja, ich schreibe für Dich, Du schenkst mir Deine Zeit und Deine Aufmerksamkeit. Da kann ich doch nur gute Laune haben und dankbar sein.

Früher hätte ich das Drumherum,  den zarten Wind und das Rauschen der Blätter nicht wahrgenommen. Ich hätte es als meine Pflicht angesehen, zu schreiben. Und der Pflicht wäre ich nachgekommen. Jetzt empfinde ich das Schreiben nicht als Pflicht, sondern als Freude. Doch nun lenke ich den Fokus, wieder darauf, wie auch Du Dich jung, frisch und reich an Energie fühlen kannst.

Jeder Mensch braucht Energie, um den Anforderungen seines Lebens gerecht werden zu können
Nicht alle Menschen haben die gleichen Energie-Bedürfnisse. Eine Mutter von zwei Kindern braucht mehr körperliche Energie als jemand der den ganzen Tag einer sitzenden Tätigkeit nachkommt. Und doch gibt es etwas, das beide verbindet. Es ist die Energie bzw. die Motivation mit der sie ihrer Aufgabe nachkommen. Beide können ihre Aufgabe als lästige Pflicht ansehen, dann fühlen sie sich vermutlich lustlos und genervt, sie können es aber auch mit Freude tun, dann fühlen sie sich wahrscheinlich beflügelt und reich an Energie.

Da wir (Du und ich) Energie sind, die Energie in uns und um uns herum ständig fließt, will sie durch uns gelenkt werden. Das Lenken der Energie ist vergleichbar mit dem Autofahren. Dein Auto lenkst Du ja auch über die Straßen, um die Kurven und in die Garage oder Parklücke. So ist es auch mit Deiner Energie.

Deine physische Energie ist die Fähigkeit, Dich zu bewegen. Mithilfe Deiner physischen Energie bewegst Du Deinen Körper zu Deinem Auto und steigst ein. Du lässt den Motor an und führst Dein Auto durch den Straßenverkehr. Deine mentale Energie drückt sich durch Deine Gedanken aus. Z. B. überlegst Du, wie Du am besten Dein Auto zu Deinem Ziel lenkst, ohne in einen Stau zu kommen. Dann gibt es aber auch noch die emotionale Energie. Emotionale Energie ist die Fähigkeit, mit der Du Deine Stimmungen lenkst. Deine emotionale Energie entscheidet darüber, ob Du beim Autofahren in freudiger Energie bist oder in gestresster.

Wichtig ist  die Qualität Deiner Energie
Wenn Du mit Deiner Aufmerksamkeit immer wieder in den verschiedensten Erlebnissen Deiner Vergangenheit bist oder Dir Sorgen über die Zukunft machst, dann ist Deine Energie verstreut.  Machst du Dir dann auch noch Gedanken um andere Menschen, dann verlierst Du zusätzlich Energie. Wenn es Dir manchmal so geht, dann bist Du vergleichbar mit einem Gartenschlauch, der auf dem Rasen liegt und aus dem das Wasser fließt, ohne dass er auf die Pflanzen gerichtet ist.

Um ein Gartenschlauch zu sein, der zielgerichtet sein Wasser auf die Pflanzen fließen lässt, ist es wichtig, dass Du mit Deiner Aufmerksamkeit im Hier & Jetzt und bei Dir bist. Wenn Du…

• Deinen Fokus auf Dich richtest,
• Deine Gedanken in eine Richtung lenkst, die sich für Dich gut anfühlt,
• Du die Tätigkeit so machst, dass Du Dich wohl fühlst
• und Du dann noch darauf achtest, dass Du Dich nicht überforderst

dann hast Du einen guten Nährboden für Frische und Jugendlichkeit geschaffen. Diese Energie muss nicht versiegen. Sie kann Dich ständig umgeben und durch Dich fließen.

Dein Energiehaushalt ist vergleichbar mit einem Bankkonto
Wenn Du immer nur von Dir forderst und Dich selbst vernachlässigst, dann kannst Du Dein Verhalten mit dem ständigen Abheben von Geld vergleichen. Irgendwann ist Dein Konto leer bzw. Dein Körper ausgelaugt.

Tust Du Dir Gutes, achtest Du auf Deine Gedanken und beschenkst Dich mit wohligen Empfindungen, dann hast Du ein anderes Verhalten in Bezug auf Dein Bankkonto. Du hebst Geld (Energie) ab und zahlst auch wieder ein. Dieser Fluss von Energie – das Geben und Nehmen – ist besonders wichtig. Dadurch erlebst Du ein Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung. Du bist auf eine erholsame Art wachsam und kannst Dich auf eine wachsame Art erholen. Du bist achtsam und wachsam mit Dir.

Auf diese Weise dehnst Du Dein Selbstbewusstsein aus. Aber nicht nur das, denn wenn Du mit Deiner Aufmerksamkeit bei Dir bist, dann erkennst Du Deinen Wert. Das wiederrum führt zu mehr Selbstwert. Auch die Selbstliebe wird ausgedehnt, wenn Du Dich Dir liebevoll zuwendest. Kannst Du Dir vorstellen, wie sich auch Deine Selbstsicherheit ausdehnt, wenn Du darauf achtest, dass Du Dich wohl fühlst?

Hast Du Lust auf eine kleine Übung?
Wie wäre es, wenn Du heute im Laufe des Tages immer wieder einen stärkenden Gedanken denkst? Einen Gedanken, der Dich nährt und Dich mit guten Empfindungen beschenkt.

Ich nenne Dir ein paar Beispiele, Du kannst aber natürlich auch einen anderen Gedanken wählen. Wichtig ist es, dass Du einen Gedanken nimmst. Morgen kannst Du einen anderen Gedanken wählen. Ein Gedanke für den Tag hilft Dir, die Botschaft des Gedankens zu vertiefen.

• Ich nehme mich so an wie ich bin.
• Ich bin mir wichtig.
• Meine Verbindung zu mir wird immer besser.
• Ich sorge gut für mich.
• Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben.
• Ich erlaube mir, in Frieden zu sein.
• Immer öfter fühle ich mich wohl, auch wenn um mich herum das Leben tobt.
• Ich liebe mich.

Am wirkungsvollsten ist es, wenn Du Dir einen Satz Deiner Wahl aufschreibst und ihn immer wieder im Laufe des Tages denkst oder sogar sagst. Du kannst den Zettel irgendwo hinstellen, an Deinen Kühlschrank kleben oder ihn in Deine Smartphone-Hülle legen. Wenn Du magst, kannst Du Dir den Satz auch als Kugelschreiber-Tattoo auf Deinen Arm schreiben.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude auf Deinem Weg. Freude ist eine gute Energie, die Dich Jugendlichkeit und Frische fühlen lässt.

Wenn Du Lust hast, mehr darüber zu erfahren, wie es mir gelungen ist, die Wandlung vom Trauerkloß zur Glückspilzin zu vollziehen, dann empfehle ich Dir mein Buch „50 Perlen für Dich“. Nähere Informationen findest Du, wenn Du auf den folgenden Link klickst.

Von Herzen
Deine Martina Eyth

 Hier mehr interessante Artikel rund um das Thema "Wegweiser für den Alltag" von Martina Eyth.

 

Podcast Martina Eyth
Podcast: martinaeyth.com/podcast-frei-froehlich-unbeschwert/

 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

Lebensfreude Kongress

Magierschule

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Botschafterin der Seelen - Gründerin der Lebens-Uni - Glücksbringerin

Fachfrau für geerdete Spiritualität - Medium - Ganzheitliche Physiotherapeutin mit dem Schwerpunkt "Energie- und Aura-Arbeit" - Autorin "50 Perlen für Dich"

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Lebensfreude Kongress

Anzeige

Magierschule

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.