Festhalten und Loslassen

Damien Wynne - Autor bei ViGeno

Über das Festhalten und Loslassen.

 

Von Angelika Seiterle für Damien Wynne -
 

 

Damien Wynne: Bring das Wissen in dein System und mach es bewusst anders.
Es gibt Momente, in denen ich spüre, dass Ihr an Teilen Eures Lebens festklebt, an bestimmten Themen mit Menschen oder Situationen. Fragt Euch einfach ganz direkt: Seid Ihr bereit diese Situationen loszulassen, Euch zu entwickeln, seid Ihr bereit Euch diese Energien von außen anzuschauen und dadurch zu wachsen?

Manchmal bleiben wir zu lange stecken und denken, wir müssten eine Herausforderung mit der Person direkt klären. Das ist in vielen Fällen gar nicht nötig. Manchmal können wir einfach im Bewusstsein einen Schritt zurück treten und die Situation aus der energetischen Ebene von außen betrachten und von dort aus eine Klärung anstreben.

Wenn Ihr von der inneren Ebene und vom Herzzentrum aus wählt: „Will ich das wirklich gehen lassen und es wirklich ändern?“ klärt sich Eure eigene innere Bereitschaft. Mit Eurer inneren Zustimmung könnt Ihr zu Euch selbst sagen: „Ja, ich bin bereit für das neue Höhere Gute in dieser Situation und ich bin bereit das Alte loszulassen, ich brauche dort nicht zu bleiben.“ Diese Aussage bringt den Prozess viel stärker in Euer Bewusstsein und damit in Gang.

Manchmal blockiert auch Selbstmitleid die Klärung, wenn wir zum Beispiel traurig darüber sind, was wir jetzt nicht mehr haben aber früher hatten. Unsere eigene Wut und Traurigkeit über das, was wir z.B. vor dieser Inkarnation hatten und scheinbar verloren haben, bringt in uns ein Gefühl hoch, nicht wirklich hier sein zu wollen; wir wollen zurück nach Hause gehen, den Körper verlassen.

Diese Dualität geschieht in uns, aber wir können in besonderen Momenten auch fühlen, dass wir richtig sind im Hier und Jetzt. Dies ist tatsächlich der einzige Platz, wo wir wirklich sein können! Alles was wir damals hatten, können wir auch jetzt haben, aber wir müssen eine Wahl treffen. Wenn wir die Wahl nicht treffen, bleiben wir in manchen Aspekten in der Opferenergie hängen.

Aber diese Opferenergie können wir gehen lassen und wählen, uns das zurückzuholen, was wir auf dem Weg zurückgelassen hatten. Dann wird uns auch klar, dass wir alles schon längst in uns tragen.

Die Lichtgitter-Arbeit/Light Grids entwickelt sich ständig weiter – immer entsprechend den Anfordernissen des gegenwärtigen Feldes. Damiens Gruppen sind stets hochaktuell und gleichzeitig individuell.

Für Damien Wynne von Angelika Seiterle

Hier mehr interessantes rund um das Thema "Selbstentfaltung - Höchstes Potential - Eigene Kraft" von Damien Wynne.


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige