Interessantes: Brandon Bays

Brandon Bays - Autorin bei ViGeno

Brandon Bays im Interview über Ihre Arbeit und Ihr Leben.

von Brandon Bays -

 

 

1. Frage an Brandon Bays - Wann hat alles angefangen?
Als ich noch sehr jung war, wusste ich, dass es mehr im Leben gab, als nur die physische Form und die Wahrnehmung der offensichtlichen “Realität“. Während meines Studiums und durch meine ganzen frühen erwachsenen Jahre war ich leidenschaftlich auf einer spirituellen Suche und habe viele Religionen, Philosophien und Traditionen beobachtet und analysiert. Der Grund dafür war, dass ich tiefere Antworten zu Fragen gesucht habe und schließlich habe ich mich in vielen verschiedenen, alternativen Modalitäten der Heilung qualifiziert.

Ich lebte damals ein sehr dynamisches, erfülltes Leben – oder zumindest dachte ich das! Plötzlich, mit 39, und obwohl ich das Gefühl hatte, ich lebte ein gesundes Leben und machte alles “richtig“, wurde mir ein Tumor diagnostiziert, in der Größe eines Basketballs. Diese Tatsache war mein Warnruf, eine Aufforderung zum Aufwachen und Enthüllen von allen weggesteckten Gefühlen, Schmerzen und Traumata, die mich unbewusst davon abhielten, mein Leben als Ausdruck meines wahren Wesens zu leben.

2. Frage an Brandon Bays - Was hat Sie inspiriert, The Journey anzufangen?
Nach der Tumordiagnose hat meine Ärztin darauf bestanden, dass ich dringend operiert werde, jedoch überzeugte ich sie, mir einen Monat zu geben um mich durch die alternativen Methoden, die ich bereits kannte, selber zu heilen

Ich aß nur rohes Essen, hatte Massagen und Hydro-Colon-Therapie, nahm heilende Kräuter und machte positive Visualisierungen – eigentlich, hatte ich alles probiert, was ich nun wusste und konnte. Ich sah lebendig und gesund aus, aber der Tumor war unverändert – immer noch in der Größe eines Basketballs.

Dann, eines Tages, als ich verzweifelt auf dem Massagetisch lag, habe ich einfach komplett losgelassen. Ich vergaß meine ganzen Kenntnisse, meine Bildung, meine Erfahrung, mein mentales “Wissen“ und ich hörte sehr gewissenhaft auf etwas Tieferes, auf eine innere Ruhe, eine wortlose, innere Weisheit. Diese Weisheit deckte eine alte Erinnerung von einem Kindheitstrauma auf, ein Trauma, das ich schon längst als aufgearbeitet, geglaubt hatte.

Die Tatsache, dass diese alte Erinnerung wieder auftauchte, hat mich sehr frustriert, aber da ich nichts zu verlieren hatte, habe ich es einfach zugelassen und mich noch tiefer führen lassen. Am Ende, hörte ich das Wort “Vergebung“! Ich hatte vorher meine Vergangenheit akzeptiert, aber diese Akzeptanz kam mit einem Gefühl, als ob ich eine Überlebende wäre, komplett, mit einer eigenen Geschichte und einem gewissen emotionalen Ballast, die ich mitschleppte. Damit hatte ich einen Weg gefunden die Vergangenheit komplett vergeben zu können und durch diese Vergebung, konnte ich die alte schmerzvolle Erinnerung, diese alte Geschichte einfach komplett loslassen. 

Ich stellte fest, dass es nicht der Tumor war, der sich an mich hing, sondern ich hinge mich an den Tumor… und so hat er meinen Körper verlassen, vollständig und ganz natürlich, ohne Operation und in bloß sechseinhalb Wochen.  

Es war durch diese direkte Erfahrung, dass The Journey geboren wurde und ist in diese heilende und erwachende Modalität gewachsen, die zu der Heilung von mehreren Tausenden emotionalen und körperlichen Problemen auf der ganzen Welt beigetragen hat.  

3.  Frage an Brandon Bays - Welche Herausforderungen tauchten auf, als Sie die Entscheidung trafen, zu schreiben oder eine positive Veränderung in Ihrem Leben zu machen?

Wir alle haben in unserer tiefsten Ebene Zugang zu einer angeborenen Seelen/Geistesgröße, eine ewig heilende und befreiende Macht, die unser Leben perfekt und prächtig inszenieren kann. Die meisten von uns finden es aber schwierig den Zugang zu dieser Geistesgröße aufzubauen und sie Tag für Tag bewusst wahrzunehmen. 

Das Problem liegt daran, dass wir zutiefst bedruckt sind von der Konditionierung des Lebens, der ’vasanas’, die ich mittlerweile stumme Saboteure nenne. Diese stummen Saboteure arbeiten unbewusst, beeinträchtigen und untergraben uns auf einer zellulären Ebene. 

Wenn wir z.B. die Entscheidung treffen einige positive Veränderungen in unserem Leben zu machen – beispielsweise fitter oder gesünder zu werden, abzunehmen oder uns auf die Karriere zu konzentrieren und unsere finanzielle Lage zu verbessern – dann machen wir einen Veränderungsplan, der uns darauf hinweist, dass wir fundamentale Änderungen in unserem Verhalten, sowie in unserem Leben und dem Alltag einführen sollen. Für eine Weile, vielleicht eine Woche, einen Monat oder auch länger, schaffen wir es dabei zu bleiben.

Aber früher oder später, unsere stumme Saboteure überholen uns und ohne einen nachvollziehbaren Grund, fallen wir zurück in unseren alten, nicht gerade unterstützenden Gewohnheiten, wie z. B. fettiges Essen oder Süßigkeiten zu uns zu nehmen, die uns übergewichtig machen, wir schalten den Fernseher wieder an oder surfen gedankenlos ins Internet, anstatt ins Fitnessstudio zu gehen. Oder wir lassen wieder zu, dass wir in das ganze Drama, die Politik und die Einstellung ’jemand-anders-ist-immer-schuld’ für alles was auf der Arbeit falsch läuft, zurückgezogen werden, anstatt uns auf unsere Kreativität zu eröffnen und Teil einer Lösung zu werden, da die Herausforderungen, die das Leben auf uns bringt, unvermeidlich sind. 

Die ungesunden Überzeugungen – z. B. von unserem Potenzial, unseren Fähigkeiten oder von dem Platz, den wir vermutlich im Leben haben – haben wir von unseren Freunden, unserer Familie und Kultur geerbt. Wir haben alte und nicht besonders unterstützende Versprechen uns selber oder anderen gegeben. Wir tragen noch seit unserer Kindheit bloßstellende Regeln oder Selbstbestrafungen in uns. All das füttert unsere stumme Saboteure und unsere Talente, unser Licht,  werden in den Schatten gestellt. 

Zum einem großen Teil liegt die Popularität von The Journey daran, dass uns geholfen wird, tiefer in uns zu schauen und die wahren Ursachen zu finden, und zu beseitigen, die für unseren selbst sabotierenden Verhaltensmuster verantwortlich sind. So kann endlich unser wahres, unlimitiertes Potenzial, das wir als Menschen besitzen, wirklich strahlen!

4. Frage an Brandon Bays - An wen richtet sich das Buch und wie profitiert der Leser davon?
The Journey eignet sich für jedermann/frau, für alle, die feststellen, dass es in diesem Leben um mehr geht, als nur um die Existenz, mit der wir uns einfach abgefunden haben. Es ist für alle, die schon mal nach tieferen Antworten gesucht haben - Antworten über das Leben und seine Herausforderungen. Es ist für diejenige, die sich für eine praktische, “how-to” Methode interessieren, um ein Leben mit endlosem Potenzial, grenzenlosen Zielen und Erfüllung zu genießen. 

Während ich das Buch schrieb, habe ich eine ganz gewöhnliche Person im Kopf gehabt, in einer gewöhnlicher kleinen Stadt, die ein gewöhnliches Leben führt und genau für solche Menschen habe ich das Buch geschrieben.

Das Buch erlaubt dem Leser, mich auf meiner persönlichen Reise zu begleiten – eine Reise voll Entdeckungen und Heilung – aber viele Menschen erzählen mir auch sehr oft, dass diese Geschichte ihre eigenen Geschichte ist, mit denselben Herausforderungen, denselben Problemen und Feststellungen, die zum Vorschein kommen, während sie das Buch lesen.

Sie verraten die Gründe, warum sie sich in ihrem Leben bisher nicht so gezeigt haben, wie sie wirklich sind oder woraus sie wirklich bestehen, und zwar aus unbegrenztem Potenzial.
Ich bekomme oft Berichte von vielen verschiedenen Leuten und sie reden über körperliche, emotionale und spirituelle Heilung, die stattgefunden hat in ihrem Leben oder in dem Leben von deren Familien und Freunden. Der kraftvolle emotionale und körperliche Verlauf beschrieben in The Journey, hilft dabei, dass die Leser sofort mit der Arbeit beginnen können, sowie mit der eigenen Reise Richtung Heilung und Erwachen.

...weiterlesen im Teil 2
Herzlichst Brandon Bays

Teil 1 | Teil 2

 


Anzeige

Endlich glücklich leben!

Glückfinder Spezial Paket

Mehr zum Autor dieses Artikels

und Bettina Hallifax

Mind-Body-Medizin, Kinesiologie, Iridologie und Ernährungswissenschaften

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

MindMovies

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Anzeige