Reiki - Irrtümer

Anzeige
Walter Lübeck - Autor bei ViGeno

Reiki Irrtümer 1 - 5
 

 

von Walter Lübeck -

 

Reiki Irrtümer
1. Reiki ist intelligent. Stimmt nicht! 
    Die Erfahrung zeigt, dass optimale Behandlungserfolge sich nur durch die Anwendung entsprechender
    Techniken und Vorgehensweisen, wie Ganzbehandlung, Sonderpositonen, 
    Beckenschiefstandsausgleich, Allergielöschung, KarmaClearing, Systematische Chakra-Arbeit,
    Mentalheilung etc. einstellen. Usui und Dr. Hayashi schrieben Manuale mit genau vorgegebenen
    Behandlungspositionen und –abfolgen sowie Energieübungen für ihre Schüler. Das hätten sie
    garantiert nicht getan, wenn sie der Ansicht gewesen wären, Reiki würde intelligent sein, und die
    Organisation der Heilung selbst erledigen können. 

2. Eine Reiki-Ausbildung besteht nur aus Einweihungen. Stimmt nicht!
    Das wäre so, wie ein komplexes Werkzeug ohne Gebrauchsanweisung. Erst durch eine gute
    Ausbildung und das Sammeln von Behandlungserfahrung kann ein Reiki-Anwender auch effektiv und
    sicher mit der Reiki-Methode umgehen. 

3. Reikibehandlungen beeinflussen die Wirkungen von Medikamenten nicht. Stimmt nicht!
    Erfahrungen vieler Reiki-Behandler zeigen, dass bei Mensch und Tier die Wirkung von
    Medikamenten, die der Körper als Gift erkennt, durch die von der Reiki-Behandlung verbesserte
    Tätigkeit der Entgiftungsorgane (Leber, Nieren, Milz etc.) verändert wird. Bei der Reiki-Behandlung
    von Klienten in der Intensivstation, wo die dort Liegenden an diverse Monitore angeschlossen sind, die
    den Zustand es Körpers zeigen, wird immer eine deutliche Veränderung vieler Werte angezeigt. 

4. Jede Reiki-Einweihung ist gleich gut. Stimmt nicht!
    Oft weichen die Einweihungen von den traditionellen Vorgaben so stark ab, dass entweder keine oder
    nur sehr dürftige Fähigkeiten vermittelt werden. Ausserdem muss der einweihende Meister in einer
    direkte Übertragungslinie von Mensch zu Mensch ausgebildet worden sein, sonst ist es kein Usui-
    Reiki.

5. Traditionelles Reiki nach Usui besteht nur aus dem Auflegen der Hände. Stimmt nicht!
    Bereits Usui und Dr. Hayashi haben nachweislich Massagen, Atemübungen, Vorstellungsübungen,
    Kristallarbeit, Lehrgespräche, Meditation, Mantraarbeit und psychologische Methoden sowie
    schamanische Techniken eingesetzt.

Herzlichst Walter Lübeck

 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

Lebensfreude Kongress

Magierschule

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Großmeister des Rainbow Reiki & Meister des Traditionellen Usui Reiki

Spiritueller Lehrer, Internationaler Reiki Bestsellerautor, Aura-/Chakralesen, Musiker und Dichter

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Lebensfreude Kongress

Anzeige

Magierschule

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.