Gesünder Essen - ohne Verzicht

Gesünder Essen - ohne Verzicht

Gesünder Essen - ohne Verzicht

Gesund Essen, ohne auf die Vorzüge guten Geschmacks und Genusses verzichten zu müssen? Das kann doch nicht sein oder etwa doch? Wer sich die vielen Diätrezepte anschaut, die in diversen Magazinen und online zu finden sind, dem dreht sich nicht selten der Magen um. Doch es geht auch anders. Denn gesunde Ernährung muss nicht schlecht schmecken und schon gar nicht zur Abstinenz von Snacks und leckerem Essen führen. Das Geheimnis liegt meist in der Zubereitung und in der Würzung der Speisen. Mit einigen Tricks lassen sich selbst geschmacksarme Lebensmittel zu Geschmacksbomben zubereiten.

Low Carb - mehr als ein Trend

Wenn von der Low Carb Ernährung die Rede ist, dann meist im Kontext neuer Trends. Doch damit hat es recht wenig zu tun. Kohlenhydratarme Ernährung ist eigentlich schon länger bekannt und zählt zu den gesündesten Ernährungsweisen. Dabei gibt es natürlich auch verschiedene Auslegungen dieses Begriffes und so kann sich die Low Carb Ernährung durchaus untereinander unterscheiden.

Auf https://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/low-carb-rezepte-ohne-kohlenhydrate können Sie verschiedene Rezepte zur Low Carb Ernährung finden. Wer ohne Rezepte kochen will und eigene Ideen ausprobieren mag, der muss eigentlich nur einige wenige Aspekte beachten, um im Rahmen von Low Carb zu bleiben.

Was heißt Low Carb genau?

Low Carb lässt sich ins Deutsche mit „kohlenhydratarm“ übersetzen. Das bedeutet also, dass möglichst wenige Kohlenhydrate aufgenommen werden sollten. Im Körper nämlich werden die Kohlenhydrate durch Enzyme in Glucose, einem Zucker, umgewandelt. Zucker ist Energie und Energie, die nicht genutzt wird, wandelt der Körper in Fette um, die er besser speichern kann. Es liegt also nicht immer an einer fettreichen Ernährung, dass wir an Gewicht zulegen. Meist ist es ein Zusammenspiel von Fetten und Kohlenhydraten im Überschuss. Das heißt also, Getreideprodukte, stärkehaltige Lebensmittel und süße Speisen sollten in Maßen genossen werden und nicht in Massen.

Es kommt dabei immer auch auf die Art der Kohlenhydrate und Fette an. Tierische Fette sollten weitestgehend gemieden werden, während der Konsum pflanzlicher Öle eher unbedenklich ist, solange sich auch hier die Mengen in Rahmen halten. Pflanzenöle enthalten neben Eiweißen auch eine Menge wichtiger Fettsäuren und sogar Vitamine, sind also für eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Ganz ohne Kohlenhydrate kommt der Mensch aber auch nicht aus. Denn irgendwo muss der Körper die Energie herholen. Unterschätzen darf man den Energieverbrauch selbst in Ruhe nicht. Denn knapp 40 % des Energieumsatzes kommen von der Leber und dem Gehirn. Etwa 30 % machen die Muskeln aus.

Aufs Maß und die Zeit kommt es an

Abends weniger Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, soll beim Abnehmen helfen. Das stimmt nur teilweise, denn schlank im Schlaf, das funktioniert so einfach nicht. Denn es kommt immer auf die Gesamtenergiezufuhr an und natürlich auf den Energieumsatz. Wer mehr Energie zu sich nimmt, als er verbraucht, der wird langfristig zunehmen. Wer jedoch mehr Energie umsetzt, als zugeführt wird, der kann langfristig abnehmen. Die Zeit der Mahlzeiten spielt eher bei der Bewegung eine Rolle. Spät abends machen nur die wenigsten Menschen noch Sport, am frühen Abend gelingt das noch häufiger. Wer dann noch auf Kohlenhydrate beim Abendmahl verzichtet, hat gute Chancen auf Fettreserven zuzugreifen.

Gemüse sind am Abend eine gute Wahl, ebenso Süppchen und mageres Fleisch. Hähnchenfleisch und selbst Rindfleisch zählen zu den mageren Fleischarten und können daher problemlos verzehrt werden. Auf deftige Beilagen und fettige Zubereitung sollte man aber verzichten. Das ist auch für den Schlaf besser, denn fettige Speisen liegen auf dem Magen meist sehr schwer und die Verdauung zieht sich hin. Auf Kartoffeln, die bei vielen Diäten so gepredigt werden, sollte man abends übrigens auch verzichten. Denn obwohl es ein Gemüse ist, enthält die Erdknolle viel Stärke und damit eine Menge Kohlenhydrate.

Bildquelle:
pixabay.com © JerzyGorecki (CCO-Lizenz, public domain)

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Wissenswertes

Impulse für Dein Leben

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige