Spiritualität - Lichtsprache und Heiliger Geometrie 2

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Spiritualität - Lichtsprache und Heiliger Geometrie - Gesundheit und Harmonie erschaffen.

 

von Verena Freimuth -

 

Lichtsprache-Sphären Heilung - Gesundheit erschaffen (Teil 2).
Im letzten Beitrag hatten wir uns mit den spirituellen Gesetzmäßigkeiten – den geistigen und energetischen Hintergründen der Entstehung von Krankheiten beschäftigt. Im Verständnis der Lichtsprache, die der lichtvolle Ausdruck (lichtvolle Formen der Heiligen Geometrie) der schöpferischen Idee Gottes ist, ist demnach jegliche „Krankheit“, ob spirituell, mental, emotional oder körperlich eine Abweichung von der göttlichen Norm.

Dies bedeutet, dass die Informationen und daraus resultierende Energien nicht lichtvoll und harmonisch (liebevoll) sind. Wenn wir harmonische Gedanken denken und auch in einem harmonischen Umfeld leben, sind dies die besten Voraussetzungen für ein gesundes (Er)Leben.

Wir werden nun ganz praktisch mit Hilfe der Lichtsprache und der Lichtsprache-Sphären, unsere Aura-Körper wieder in Harmonie bringen.

Bestimme zunächst, was Du heilen möchtest. Das kann z.B. auch eine emotionale Verletzung sein oder auch ein „giftiger“ Glaubenssatz. Dir müssen die Hintergründe Deines Problems nicht bekannt sein. Deine innere, schöpferische Absicht genügt. Formuliere Deine Absicht positiv in der Gegenwartsform: Ich bin… (z.B. kraftvoll und gesund).

Übung 1 „Lichtvolle Wiederherstellung des Aura-Körpers“
Schließe dann kurz Deine Augen und lasse in Dir ein Bild oder Symbol dafür aufsteigen. Bekommst Du kein Bild, kannst Du auch kurz an Deinen positiven „Ich-bin-Satz“ denken.

Spüre nun kurz die Reaktion in Deinem Körper oder in Deiner Aura. Öffne dann Deine Augen und schaue auf die Lichtsprache-Bilder unten. Welche Blume des Lebens mit den entsprechenden heilsamen Lichtsprache-Sphären zieht Dich an?

Spüre die Wirkung in Deinem Körper und Deiner Aura, während Du sie betrachtest. Atme während der ganzen Übung gleichmäßig und sanft ein und aus. Schließe dann Deine Augen und spüre der lichtvollen und harmonisierenden Wirkung in Dir noch eine Weile nach.

Öffne dann Deine Augen und lasse Dir Zeit, wieder ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Nimm wahr, wie sich Dein Körper nun anfühlt, wie Deine Stimmung ist.

Möglicherweise haben Dich bei der Übung auch mehrere der vier Blume des Lebens-Lichtsprache-Sphären angesprochen. Jede der vier „Blumen“ steht für die lichtvolle Harmonisierung der vier Aura-Körper: rot für Körperebene, blau für den Emotionalkörper, gelb für den Mentalkörper und lila für den spirituellen Körper.

Damit geben die Blume des Lebens-Lichtsprache-Sphären einen Hinweis darauf, welcher Natur das Problem im Wesentlichen ist. So kann es z.B. sein, dass ein emotionales Problem überwiegend spirituelle Wurzeln hat (weil die überwiegende Ursache z.B. karmisch ist).

Die Wurzel mancher Störung kann also oft andere oder vielschichtigere Ursachen haben, als wir auf den ersten Blick annehmen. Daher benutzen wir nun unsere Intuition, um das Problem zusätzlich im Unterbewusstsein zu heilen und spüren verborgene, damit zusammenhängende Themen auf.

Übung 2 „Arbeit mit der Intuition und dem Unterbewusstsein“
Ziehe bitte nacheinander drei Karten aus dem Karten-Set die „Blume des Lebens-Schöpferkraft entfalten“. Hier erhältst Du Hinweise, mit welchen weiteren drei wichtigen Themen das Problem im Unterbewusstsein verknüpft ist. Konzentriere Dich jeweils auf die Sphären, während Du die Ich bin-Botschaft laut oder innerlich aussprichst. Schließ dann jeweils die Augen und spüre die Wirkung in Deinem Körper und/oder der Aura nach.

Notiere Dir die drei „Ich bin-Botschaften“. Du kannst Dich jederzeit damit innerlich verbinden und darüber meditieren.

Meiner Erfahrung nach, kommen manche Heilungen oder die Verwirklichung von Herzenswünschen nicht zustande, weil sie im Konflikt mit einem tiefen Seelenthema stehen. Wenn man das Ziel der Seele in diesem Leben kennt und es mit dem Herzenswunsch oder dem Heilungswunsch harmonisiert, öffnen sich meist neue Wege und die Verwirklichung oder Umsetzung der Heilung gelingt besser.

Wenn Deine Seele z.B. in erster Linie etwas über Unabhängigkeit lernen will, muss das nicht zwangsweise bedeuten, dass Du alleine bleibst oder in keiner Partnerschaft leben kannst. Manchmal gibt es auch auf Seelenebene ein „Feststecken in der Dualität“, also ein „Entweder/ Oder“. Dann müssen wir auf der Seelenebene durch einen schöpferischen Impuls der Liebe, diesen Konflikt befrieden.

Habt hier keine Scheu, eine heilsame Veränderung vorzunehmen. Der Wille Gottes ist letztlich immer, dass wir in Liebe und Gesundheit leben. Daher dürfen wir immer aus Liebe um die Heilung auf Seelenebene bitten.

Übung 3: Die Heilung mit der Seele synchronisieren
Verbinde Dich innerlich mit der Liebe des Schöpfers/Gottes/der Quelle allen Seins (so, wie Du das erschaffende Prinzip für Dich benennst). Schließe Deine Augen und nimm wahr, wie sich diese Liebe immer mehr in Dir, Deinem Körper und Deiner Aura ausbreitet (z.B. kann es sein, dass Du ein erweiterndes Gefühl in Deiner Brust/Herzgegend spürst.).

Nun ziehe wiederum eine Karte in dem Bewusstsein, dass diese Information den Konflikt in Deiner Seele heilt. Sprich die heilsame Ich bin-Botschaft wiederum aus, betrachte die Lichtsprache-Sphäre und spüre die Wirkung in Deinem Körper und Deiner Aura. Schließe Deine Augen nimm die heilsame Wirkung in Dir noch eine Zeitlang wahr.

Zum Schluss möchte ich Euch noch eine Übung für die Löschung von destruktiven Informationen und Energien geben. Oft haben wir kein ausreichend hohes Bewusstsein, um die verursachenden Aspekte und Verknüpfungen in aller Deutlichkeit zu erkennen. Manchmal ist es daher nötig, ein Feld oder eine Aura zu reinigen und dann zu schauen, welche Effekte es im Leben gibt. Dadurch können sich sowohl in unserem Bewusstsein und in unseren Beziehungen Veränderungen ergeben, die nötig sind, um zu heilen, die aber nicht gleich offensichtlich waren. 

Manche Orte und Beziehungen (Felder/Systeme) sind möglicherweise nicht förderlich für die Heilung, ohne dass uns dies gleich bewusst ist. Wenn wir diese Felder mit Gnade und Licht reinigen, werden Änderungen sanft aber klar in euch und Eurem Umfeld geschehen.

Lasst dann wirklich los oder nehmt offensichtliche Veränderungen vor. Die Reinigung mit der Lichtsprache-Sphäre der Gnade hilft Euch dabei, aus dem Kopf oder dem Urteil zu gehen und eine Lösung zu erschaffen, die für alle beteiligten Personen und Faktoren so heilsam und positiv wie möglich ist.

Übung 4: Destruktive Informationen und Energien in Aura und Feldern auflösen
Betrachte die hier abgebildete Lichtsprache-Sphäre der Gnade eine Zeitlang, während Du an Deinen positiven Heilungswunsch denkst.

Dann schließe die Augen und spüre, wie sich die Veränderungen in Deinem Körper und Deiner Aura anfühlen.

Nimm wahr, wie sich destruktive Informationen und Energien wie sich auflösender Nebel oder Wasserdampf immer mehr verziehen.

Kehre immer wieder zu dieser Vorstellung des Auflösens zurück und spüre immer wieder in Deiner Aura, Deinem Feld und allen Verknüpfungen/Verstrickungen mit der Welt, wie dies passiert.

Konzentriere Dich auf das Gefühl des Auflösens und nicht auf ein inneres Bild. Das Bild ist des „sich auflösenden Nebels“ ist nur kurz im Bewusstsein zu halten.  Diese Übung kann bei Bedarf sehr lange praktiziert werden (sogar über Stunden – wobei man dort oft zwischen Wachen und Schlafen hin und herpendelt).

Wer sich bei seiner Heilung führen oder unterstützen lassen möchte: nach Ostern gibt es im Web-Shop  die neue CD-Serie „Geführte Tiefenentspannung – Anleitung zur spontanen Selbstheilung“ für alle Aura-Bereiche (Spirituelle Ebene, Gedanken, Emotionen und  Körperebene).

Euch viel Freude und heilsame Erfolge mit den Lichtsprache-Sphären-Übungen,
Eure
Verena  Freimuth

 


Anzeige

aqasha Shop

Mehr zum Autor dieses Artikels

Heilige Geometrie - Lichtsprache ---------- Spirituelle Mode -------- www.PradiseOnEarth.eu

Autorin - Heilerin - Aktivierung Selbstheilungskräfte - Schöpfungssprache Spirituelle Mode: Paradise on Earth

Anzeige

1. Kongress Wirtschaft & Spiritualität

Anzeige

Transzendenz - Der Film

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

aqasha Shop

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Anzeige

Seelen Yoga

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige