Reiki 1 Grad - Übung

Ute Schäfer - Autorin bei ViGeno

Übungen für Reiki 1 Grad.

 

von Ute Schäfer -
 

 

Reiki Grad 1 - Übungen.
Als ich die Reikiausbildung  gemacht habe, gab es noch keine Wochenende oder gar Tageskurse.
Ich war kontinuierlich damit beschäftigt. Die meisten Wochenenden während der dreieinhalb Jahre verbrachte ich bei meinem Lehrer, in den Zeiten dazwischen sollten wir den Lebensregeln des Hr. Usui folgen, so gut es eben ging.

Da ich über die Geobiologie zum Reiki kam, ich konnte die aufgenommenen Energien der Störstellen wie Wasseradern, Verwerfungen und Gitternetze nicht ableiten und suchte so durch Reiki eine Möglichkeit damit umzugehen, war mein erster Ansatz nicht anderen sondern mir zu helfen. So habe ich alles aufgesogen wie ein nasser Schwamm und … habe festgestellt  .. erst wenn es mir gut geht kann ich anderen helfen.

Wir haben also einiges mehr an Reiki Anwendungsmöglichkeiten erfahren als es in einem Wochenendkurs möglich ist zu erlernen.

Auch wenn sie die unten aufgeführte Reiki Übungen nicht in ihrer Ausbildung hatten, sollten sie in der Lage sein, nach ein paar Übungseinheiten diese  anwenden zu können.

Fernreiki im ersten Grad.
Arbeiten sie mit Reiki nur wenn sie sich gut fühlen.
Hier üben wir ein Energieerspüren und ein Energieaussenden auf Sichtweite.
Bitten sie einen Partner oder einen Bekannten, welcher ein körperliches Problem hat, sich am anderen Ende des Raumes auf einen Stuhl zu setzen.

Er soll ihnen nicht sagen welche gesundheitliche Probleme er hat oder welche Stellen schmerzen. Vielleicht hat er ja Schulter oder Knieschmerzen oder es tut ihm das Kreuz weh.
Diese Information soll er jedoch für sich behalten.

Sie versuchen nun von der anderen Seite des Raumes festzustellen was ihren Partner plagt. Entweder setzen sie sich ihm ein paar Meter weiter gegenüber, sie dürfen, wenn es für sie einfacher ist, auch stehen bleiben.

Sie bitten nun Reikikanal sein zu dürfen.
Sie konzentrieren sich drei, vier Atemzüge nur auf sich.
Jetzt nehmen sie ihre Hand, rechte oder linke, wie es für sie am einfachsten ist und scannen sie den Körper aus der Entfernung ab. Dies geschieht in Zeitlupentempo.

Sie dürfen ihn von Vorne, Hinten und jeder Seite abscannen. Später reicht dann nur noch eine Seite, da sie dann automatisch wissen wo die schmerzende Stelle sitzt.

Seien sie dabei entspannt und konzentriert…Doch ja das geht.
Überall da wo die Bewegung ins Stocken gerät, da wo ein Bitzeln, ein Stechen oder andere Empfindlichkeiten bei ihnen auftritt, verharren sie und spüren nach.

Hier halten sie ein Moment inne und denken ,,Reikikraft fließen lassen,, oder,, Blockade lösen,, auch möglich,, die Reikikraft soll fließen,, sie dürfen sich auch selbst so etwas in der Richtung einfallen lassen. Nicht aber ,, liebe Reikikraft bitte die Athrose in der Schulter meines Bekannten zu lösen,, Sie wissen nicht was für eine Blockade hier ist, welchen Sinn sie hat und von was sie ausgelöst wurde. (Außer sie sind Arzt und kennen die Funktionsstörung die der Krankheit zu Grunde liegt. Doch auch sie wissen nicht welche Glaubensätze oder fehlgeleitete Emotionen sich gerade hier verfestigt haben und auf diesem Wege zu einer diagnostizierbaren Athrose geführt haben).

Bitte die Formulierung allgemein halten.

Spüren sie wie diese Kraft nun von ihren Händen zu der Stelle fließt an der sie eine Unregelmäßigkeit wahrgenommen hatten.

Wenn sie Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung haben, sprich, sie spüren diese Kraft nicht fließen, sie  wissen jedoch, dass sie eine komplette Einweihung hatten, dann stellen sie sich einfach einen Strahl oder ein Fließen (wie Wasser) in die Richtung vor.

Schauen sie dabei auf ihre Hand und folgen sie mit ihren Augen den Weg durch den Raum zu dem Punkt an dem sie die Unregelmäßigkeit erspürt hatten. Dies dürfen sie gerne mehrfach tun.

So bekommen sie mit der Zeit ein Gespür für den Energiefluss.
Irgendwann werden sie dann spüren, dass der Energiefluss weniger wird und dann ganz aufhört zu fließen.

Hier dürfen sie dann weitermachen mit dem Abscannen des Körpers.
Sind sie fertig und haben sich beim Medizinbuddha bedankt und den Reiki Kanal geschlossen, dann fragen sie ihr Gegenüber was er / sie wahrgenommen hat und erklären sie das was sie gespürt haben.

So können sie sehr leicht feststellen ob sie übereinstimmen und was sich durch ihr Reiki am Zustand der anderen Person geändert hat.

Sie werden sich wundern wie schnell sie Unpässlichkeiten bei anderen feststellen können.
Nebenwirkungen.

Haben sie eine Affinität zu dem Thema ihres Partners, kann es vorkommen dass sie sich,
als Reiki Einser, die Blockade selber einfangen, wenn sie diese  bei dem Anderen lösen. Deshalb sollten sie konzentriert und exakt arbeiten.

Sollte es doch einmal der Fall sein, einfach sich selber Reiki geben oder warten. Nach 24 Stunden hat es sich in der Regel selber aufgelöst.

Reiki ist unter anderem eine Form von Zuwendung, deshalb sollte Reiki immer direkt und körpernah gegeben werden. Man kann auch sagen Reiki ist eine Form von Liebe.

Lasse ich alle Vorbehalte wie Vorurteile weg kann man sagen dass Reiki bedingungslose Liebe ist.
Deshalb sollte man auch Personen Reiki geben die ,,man,, ablehnt. Im Vorfeld sollte man sich genau fragen wieso oder was man an dieser Person ablehnt.
Auch das gehört zu der Arbeit mit Reiki.

Hier lerne ich meine Persönlichkeit besser kennen. Da ich nur Persönlichkeitsanteile in anderen Personen ablehne welche sich bei mir als unangenehm wiederspiegeln. So erhalte ich Anhaltspunkte in welchen Bereichen ich Entwicklungsbedarf habe.

Alles was ich ablehne wurden mir entweder von einer ,,moralischen Instanz,, eingebläut oder sie haben sich als Glaubenssätze verselbständigt.
In beiden Fällen sollte ich an mir arbeiten.
In diesem Fall habe ich, wenn ich mich mit dem Thema beschäftige, irgendwo im Körper ein ungutes Gefühl.

Wenn ich nun meine tägliche Ganzkörperbehandlung durchführe bleibe ich an dieser Stelle etwas länger und bitte die Reikienergie an der Stelle zu lösen was mich behindert. Ich bitte um die für dieses Thema zu lösende Farbe und stelle sie mir vor. Fakultativ kann ich auch Lapislazuli blaues Licht und/oder goldenes Licht visualisieren. Dieses Licht forme ich nur zu einem kl. Ball und sende es direkt zu der entsprechenden Stelle.
Dies kann ich beliebig oft machen.

Viele Menschen nehmen die Stelle, an der kein Energiefuß mehr vorhanden oder möglich ist, als dunklen Schatten wahr.

Hier platziere ich so viel von dem visualisierten Licht bis der ganze Schatten ausgefüllt ist und sich auflöst.
Danach sollen die, zu diesem Bereich gehörigen Chakras, gereinigt werden.

Nach der Ganzkörperbehandlung die Chakras von unten nach oben wieder mit Licht und Energie füllen.
Wenn ich auf diese Weise meine Themen bearbeite passiert folgendes.
Zum Ersten löst die Energie des Reikis die Blockaden  (energetische Arbeit) und
Zum Zweiten zeigen wir unserem Unterbewusstsein dass es uns wichtig ist dieses Thema zu bearbeiten.(Spiritualität - schamanischer Bereich).

Daher kann es sein dass die ersten zwei-drei Behandlungen wenig Erfolg zeigen und dann geht es ab wie eine Rakete – obwohl du nichts an deinem Durchlauf verändert hast… Hier steigt dein Unterbewusstsein voll mit ein und ist froh den Kruscht endlich loszuwerden.

Passiert jedoch wenig ist zu klären ob im Vorfeld eine andere Blockade steht. Wenn du es geschafft hast dir diese zu erkennen steht der Auflösung des Glaubenssatzes nichts mehr im Weg.

Viel Spaß damit
Von Herz zu Herz
Ute Schäfer
www.der-rutengänger.de
www.geobiologie.online

Hier mehr interessante Artikel zum Thema "Reiki Schamanismus & Klang" von Ute Schäfer.

 


Anzeige

Endlich glücklich leben!

Glückfinder Spezial Paket

Mehr zum Autor dieses Artikels

Agnihotra - Radionik - Geobiologie

Reiki | Schamanismus & Klang | Elektrosmog | Wasser & Brunnenbohrpunkte

Anzeige

Das Ohr als Tor zum Bewusstsein - HoloSync3D

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Anzeige

Jagadish Dass im Juli 2018 in Köln

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno