Reaktion und Arbeitsweise der Chakren auf geopathologischen Stellen

Ute Schäfer - Autorin bei ViGeno

Reaktion und Arbeitsweise der Chakren
auf geopathologischen Stellen.

 

von Ute Schäfer -
 


Wie ,,Wasseradern,, Verwerfungen und Kreuzungen verschiedener Gitternetzpunkte oder in Kombination verschiedener Störfaktoren für das materielle menschliche Energiefeld.

Kennen sie das?

Sie wachen morgens auf und sind wie gerädert?

Sie drehen und wenden sich im Bett wie eine Wurst auf dem Grill?

In fremden Betten oder im Urlaub schlafen sie besser?

Oder schlechter?

Sie haben z.B. eine Gallenkolik und im Krankenhaus spüren sie nichts mehr? ( o.Ä.)

Und kaum zuhause folgt der nächste Anfall?

In einem Bett können sie prima auf dem Rücken schlafen und in einem anderen drehen sie sich ständig zur Seite oder auf den Bauch?

In diesen Situationen reagiert ihr Energiefeld (Aura) und ihre Chakren auf die störenden Energien aus dem Umfeld in dem sie sich aufhalten.

Aus Erfahrung wissen wir dass fast alle Entstör-mittel /Geräte, die im Haus platziert werden, nicht dauerhaft funktionieren. Entstörgeräte  können sich mit der Zeit sogar in Strahler verwandeln  und somit die schädigende Wirkung sogar noch erhöhen. Dies wäre der Fall wenn das Material gesättigt wäre und nun mehr abstrahlen würde als es aufnehmen könnte.

Deshalb würde ich, wenn mich obengenannte Symptome plagen würden mein Bett umstellen. Oftmals reicht es das Bett um einen Meter zu verschieben um Symptomfreiheit zu erlangen.

Nur, wenn ich länger als 20 Jahre auf der gleichen Stelle gelegen hätte oder ich alt oder schwer krank wäre, würde ich dies nicht in Erwägung ziehen. Hier könnten die Entzugserscheinungen sehr schnell  sehr starke Reaktionen herbeiführen. Es ist schon vorgekommen, dass Menschen innerhalb ein paar Stunden auf dem neuen Bettplatz, verstarben.

Da sie nun alle alt und/oder krank waren und viele Jahre auf dem falschen Platz lagen können natürlich andere Todesursachen nicht ausgeschlossen werden.

Ich möchte hier nicht den Eindruck erwecken eine Möglichkeit zu offerieren seine alte, kranke Erbtante besonders schnell um die Ecke bringen zu können ohne dass einem jemand etwas kann ,,man hat es ja nur gute gemeint,,

Chakren sind komplexe energetische Gebilde. Sie dürfen sich die sogenannten Energieräder als Torus vorstellen. 

Auf der körperlichen Rückseite wirken sie wie ein Staubsauger. Hier werden die Informationen aus der Umwelt aufgenommen, durch den Körper geschleust und dann nach vorne hin ausgeschieden.

Die Chakren haben mehrere Dichtegrade, ähnlich der Energiekörper eines Menschen und überlappen und durchdringen sich.

Zudem sind sie durch die beiden Energiekanäle, beidseits der Wirbelsäule, die   vom ersten zum siebten Chakra führen, verbunden.

Der Informationsaustausch findet gleichzeitig auf mehreren Ebenen statt.

Hier werden neue Energien installiert und im Idealfall verbrauchte Energien entfernt (abgegeben)
Somit bleibt der Mensch  harmonisch ausgeglichen und gesund in seiner Energiebilanz.

Legen sie sich nun in ihr Bett und sie bekommen, weil sie auf einer Störstelle schlafen, zu viel für sie, negative Information in ihren Energiekreislauf eingespeist. Und das alles nur weil sie auf dem Rücken schlafen wollen.

Was passiert?

Ihre Energiefelder werden sich aus der Störzone wenden wollen. Und sie? Sie wenden und drehen sich in ihrem Bett… die ganze Nacht.

In Seiten oder Bauchlage werden nicht so viel Informationen von unten aufgenommen.

In der heutigen Zeit kommen jedoch auch noch E-Smog und andere diverse, von Menschen erzeugte, Wellen/Stahlen hinzu. Hier haben wir dann das Problem wählen zu können..zwischen Pest und Pocken wie es so schön heißt.

Zurück zu den geopathologischen Belastungszonen.

Ist ihre Energiebilanz nicht ausgeglichen, ihre Chakren überfordert, kommt des über Befindlichkeitsstörungen auch bald zu körperlichen Problemen.

Deshalb.

Suchen sie sich einen neutralen Schlafplatz.. ihr Körper, ihr Geist und ihre Seele wird es ihnen danken.
Manchmal gibt es jedoch  Menschen die auch auf gutes Zureden wieder an ,,ihren,, alten Schlafplatz zurückkehren. Sie können dieses auch immer gut begründen.

,,Ich habe keinen anderen Platz , ich schlafe dort auch nicht gut oder mir geht es auch dem anderen Schlafplatz viel schlechter ( Entzugserscheinungen).

Diese Menschen werden, für sie selbst, immer eine passende Ausrede haben. Ganz so, als wären sie eine hypnotisierte Person, die  eine Zwiebel verspeist und sagt wie gut der Apfel doch schmeckt.

Bei diesen Menschen wirken Störungen, Prägungen aus der Kinderzeit ( Elternhaus ) oder nicht aufgearbeitete Dinge aus früheren Leben nach. Dies sollte aufgelöst werden, zum Wohle des betreffenden Menschen.

Von Herz zu Herz
Ute Schäfer

Mehr über Geobiologie auch in der Rubrik Gesundheit und weitere Artikel von Ute Schäfer auch hier bei "Geobiologie & Elektrosmog".

 


Anzeige

Endlich glücklich leben!

Glückfinder Spezial Paket

Mehr zum Autor dieses Artikels

Agnihotra - Radionik - Geobiologie

Reiki | Schamanismus & Klang | Elektrosmog | Wasser & Brunnenbohrpunkte

Master Sai Cholleti Gewinnspiel

Prana Germany Gewinnspiel 2018

  

Gewinnen Sie vom 08.10. - 19.10.2018 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Medizin und Bewusstsein Kongress 2018

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Anzeige