Bewusstsein - TimeWaver - LevelWave-System

TimeWaver - Autor bei ViGeno

Bewusstsein schaffen für eine bessere Welt: Health and Wealth und das LevelWave System.

 

von TimeWaver -

 

TimeWaver weist den WegInformationsfeldtechnologie weist den Weg von Patricia Lüning-Klemm, München.
Am 6./7. Dezember 2014  fand in Frankfurt die TimeWaver World 2014 mit rund 300 Teilnehmern statt. Verschiedene Referenten hielten Vorträge rund um das Kongressthema: Bewusstsein schaffen für eine bessere Welt: Health and Wealth. Zur TimeWaver Technologie stellten Marcus Schmieke und  Dipl. Ing. HP Sabine Weber das LevelWave System dar.

Das Modul TimeWaver LevelWave ermöglicht ein Zusammenführen von Einzelaspekten unter prozessorientierten Blickwinkeln und ist der Zündstoff des In-Formationsfeldes. Das LevelWave System ermöglicht die Verknüpfung einer riesigen Datenmenge. Da Zeit spinabhängig ist, ermöglicht eine Änderung des Spins die Rückversetzung zum Zeitpunkt der Gesundheit. Damit wird ein Resonanzaufbau zum ehemals gesunden Energie- und In-Formationsfeld möglich.

Gleichzeitig erfolgt in diesem Prozess die Resonanzunterbrechung zur pathologischen Symptombildung. Das Informationsfeld bildet verschiedene Ebenen ab: spirituell/karmische, mentale, psychisch/emotionale und physische Ebene. Vor einer TimeWaver Analyse ist  deswegen zunächst eine Standortbestimmung von großer Bedeutung: Liegen die Ursachen eher im geistigen Bereich (z.B. Glaubensmuster, von Vorfahren übernommene Themen, Gefühlsblockaden, Traumata) oder wirklich stoffliche Einflüsse wie Ernährung oder Umfeldstressoren. 

Eine Analyse mit dem TimeWaver kann auf zwei Ebenen geschehen:
Der Anwender kann sehr analytisch vorgehen und aus bestimmten Datenbanken auswählen oder er überlässt die Auswahl und Resonanzbestimmung weitgehend dem System. Da das In-Formationsfeld intelligent ist, ist auch der zweite Weg möglich und führt zu erstaunlichen Ergebnissen.

In ihrem Vortrag präsentierte Heilpraktikerin Martina Kondritz die Möglichkeiten der Galvanotherapie in der komplementären Behandlung von Tumoren dar. Die Behandlung mit Gleichstrom führt über eine Ionenverschiebung zu einer Schädigung degenerierter Zellen. Verschiedene Krebserkrankungen sprechen positiv auf diese Art der Behandlung an.

Dr. med. Folker Meißner stellte in seinem Vortrag Therapiestrategien mit der Technologie des TimeWavers dar. Für ihn ist der Mensch ein spirituelles Wesen, das  eine physische Erfahrung macht. Bevor sich eine Erkrankung im physischen Körper manifestiert, gibt es bereits ein Ungleichgewicht im feinstofflichen Energiefeld des Menschen. Er plädiert für eine Abkehr von der krankheitsorientierten statistikbasierten Medizin für Massen hin zu einer individuell ausgerichteten Behandlung.

Diese bemüht sich, den Mensch in der Gesamtheit seiner persönlichen Lebensgeschichte zu verstehen:
Was könnte  seine Lebensaufgabe sein, welche internen und externen Stressoren  führen  auf den unterschiedlichen Ebenen zu einem Ungleichgewicht, das sich zu einer Symptomatik verdichtet hat?

Nach einer ausführlichen Anamnese ermöglicht die TimeWaver Technologie eine Balancierung der Schwachstellen - vergleichbar mit einem verordneten Medikament, das regelmäßig eingenommen werden sollte. Über einen bestimmten Zeitraum erfolgt eine Balancierung  im Energie- und In-formationsfeld zu festgelegten Zeiten.

Heilpraktikerin Antonie Peppler erläuterte in ihrem Vortrag die psychische Ebene homöopathischer Arzneimitteln. Ihre Methode begründet sich auf Erfahrung und Beobachtung. Ein Mittel, das oftmals einen Durchbruch schafft, ist Ampelopsis:
Wenn  der Mensch mit seiner Einzigartigkeit nicht umgehen kann, leidet er am Gefühl der fehlenden Zugehörigkeit.

Homöopathische Hochpotenzen können nach Antonie Peppler als  Hilfestellung „auf  dem Weg“  dazu beitragen, Lebensthemen zu transformieren und Kraft freizusetzen für einen anstehenden Entwicklungsprozess.

Heilpraktikerin Christiane Brandt, Inhaberin einer Praxis und eines Schulungszentrum für die TimeWaver Technologie, erläuterte die praktische Arbeit mit dem TimeWaver. Die Problematik des Menschen kann sich auf der körperlichen, biochemischen, energetischen, mentalen, emotionalen oder seelisch/geistigen Ebene zeigen. Weitere Einflüsse von Ahnen, Großeltern, Eltern, Familiensituation, Umfeld und Astrologie wirken auf das jeweilige In-Formationsfeld ein.

Je früher ein Thema auf den feinstofflichen Ebenen erkannt wird, umso besser sind die Chancen einer positiven Veränderung. Dabei steht die materielle Ausprägung des physischen Körpers am Ende einer langen Kette von Einflüssen. Der TimeWaver vermag aufgrund seiner technologischen Möglichkeiten eine umfassende Analyse des Energie- und In-Formationsfeldes des Klienten zu liefern. Dabei geht es einerseits um die Ursachenfindung, die eine Symptomatik hervorgerufen hat, und in einem weiteren Schritt um die Balancierung und energetische Regulation dieser 
Schwachstellen. 

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise
im Sinne der Schulmedizin nicht an.

 


Anzeige

Celebrate your Passion

8Samkeit - Hörbücher und Seminare

seiWunderbar

Mehr zum Autor dieses Artikels

Informationsfeld-Technologie

Komplementärmedizin - Quantenphysik - Der geistige Kopf Marcus Schmieke

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Anzeige

Lebenskraft Messe Schweiz

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

auxmoney - Geld von Mensch zu Mensch

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

8Samkeit - Hörbücher zum Thema Achtsamkeit

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno