Bewusstsein - TimeWaver - Ganzheitlich - Mensch & Tier

Anzeige
TimeWaver - Autor bei ViGeno

Bewusstsein schaffen für eine bessere Welt: Health and Wealth für Mensch & Tier.

 

von TimeWaver -

 

TimeWaver weist den Weg Informationsfeldtechnologie weist den Weg von Patricia Lüning-Klemm, München
Am 6./7. Dezember 2014  fand in Frankfurt die TimeWaver World 2014 mit rund 300 Teilnehmern statt. Verschiedene Referenten hielten Vorträge rund um das Kongressthema: Bewusstsein schaffen für eine bessere Welt: Health and Wealth. Ganzheitlich für Tier und Mensch.

Dr. med. Kobelt ging auf den Einsatz des TimeWaver Systems in seiner Praxis ein. Sowohl in der Diagnostik wie auch in der Therapie verknüpft er schulmedizinisches Know-how und die Möglichkeiten der Informationsfeldmedizin.

Ulrich Krall stellte das ganzheitliche Therapiekonzept in der Behandlung von Pferden und ihren Haltern dar. Seine wesentliche Aussage:
„Ich weiss viel, aber ich verstehe es nicht. Es geschehen Ereignisse, die dazu passen.“

Dr. med. Doepp erläuterte den Zusammenhang zwischen Zähnen und gesunden Regulationen im Körper. Zähne haben einen Bezug zu bestimmten Organsystemen. Tote, wurzelbehandelte Zähne bedeuten eine große Belastung für innere Regelkreise und sollten deswegen entfernt werden.

Über das Programm der Organkohärenz des TimeWaver können Zähne auf ihren energetischen Zustand hin überprüft werden. Ein Zahnherd bedeutet immer eine Veränderung mit einer Fernwirkung, die sich auf andere Körperbereiche auswirkt.

Thomas Baschab erläutert und demonstrierte anschaulich die Möglichkeiten einer zielgerichteten Konzentration. In der Regel wird das Potential der gelenkten Vorstellungskraft nicht genutzt. Über bildhafte Vorstellungen und bewusste Zielformulierung können wir unmittelbar mentale Kräfte aktivieren, die über das Informationsfeld wirksam werden.

Dr. med. Treugut, Marcus Schmieke und Thomas Baschab stellen am Ende der TimeWaver World 2013 das „Global Earth Healing Project“ vor:
Am 1.12.2013  um 12 Uhr werden ca. 200 TimeWaver Anwender eine Affirmation zur Heilung des kollektiven Bewusstseins mit der Ausrichtung auf eine Gesundung des Planeten Erde in das Energie- und Bewusstseinsfeld schicken. Dabei werden Liebe, Mitgefühl, Weisheit und Kohärenz in das Bewusstseinsfeld des Planeten Erde eingeschwungen. In der Vernetzung mit dem Global Consciousness Project (GCP) von Roger Nelson wird untersucht, ob dieser affirmative Impuls, der mittels der TimeWaver Technologie Kraft erhält, von die auf der ganzen Erde verteilten 84 Rauschgeneratoren auf die Optimierung reagieren werden.

Da im TimeWaver drei Rauschgeneratoren verwendet werden, erscheint  eine Wechselwirkung des GCP-Netzwerkes mit dem TimeWaver Netzwerk möglich. Die Kurven des GCP-Netzwerkes spiegeln schon seit vielen Jahren sehr zuverlässig Ereignisse wieder, die starke Veränderungen und Aktivitäten des globalen menschlichen Bewusstseins bewirken. Hierzu gehören große spirituelle Feste, wie die Kumbha Mela in Indien und Massen- Meditationen, aber auch Ereignisse wie der Tod von Lady Diana oder der 11. September 2001.

Tatsächlich zeigen die kumulierten Daten aller 84 Rauschgeneratoren des GCP-Netzwerkes exakt um 12.00 Uhr Mittag
des 1. Dezember 2013 den Beginn einer deutlichen Abweichung vom Erwartungswert nach oben, die ziemlich genau nach
24 Stunden am 2.Dezember gegen 12.00 Uhr ihren höchsten Stand erreicht, der oberhalb der 99%-Grenze des Vertrauensbereichs liegt.

Das heißt, die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Ergebnis durch Zufall zustande gekommen ist, liegt unter 1%. Genau der gleiche Anstieg wiederholt sich zwei Tage später und durchstößt ebenfalls wieder die 99% Linie am 6. Dezember. Im Umfeld von +/- 2 Monaten ist ein solch signifikantes Ereignis einmalig. Es ist ein Hinweis darauf, dass unsere gemeinsame Bemühung am 1. Dezember 2013 erfolgreich war und eine schöne Ermutigung, das Projekt mit Nachdruck weiterzuführen.

Dieses Projekt greift die Ausrichtung der TimeWaver World 2013 „Bewusstsein schaffen für eine bessere Welt“ in besonderer Weise auf.

Die  Erkenntnisse und Erfahrungsberichte der Vortragenden waren beeindruckend und lassen den Schluss zu, dass wir nicht mehr „eine neue Vision der Wirklichkeit formulieren“, wie Fritjof Capra es im Vorwort zu seinem Buch: „Das neue Denken“ formuliert, sondern die Vision sich real und erfahrbar in unserem Alltag verdichtet hat.
( Fritjof Capra: Das neue Denken. Bern und München 1988.S. 11) 

 

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise
im Sinne der Schulmedizin nicht an.

 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

Magierschule

Soulbusiness II

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Magierschule

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.