Bruno Würtenberger

Versager-Argumente

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Der Versager mit seinen Versager-Argumenten

 

von Bruno Würtenberger -

 

Wie Versager denken, handeln und fühlen - die Versager-Argumente
So, und jetzt wird es richtig ‚hart’ für den Versager, denn jetzt zeige ich deren Argumentation auf. Wie Du sofort erkennen wirst und sicher auch selbst schon unzählige Male beobachtet hast, argumentieren Versager immer so, dass sie sich entweder beklagen oder die Probleme mit Rechtfertigungen geradezu untermauern. Ja, Versager wollen immer, dass Du ihnen abkaufst, dass es wirklich schwierig ist. Versager arbeiten, verhalten sich und argumentieren also immer gegen sich. Und wenn Du nicht ‚Ja’ sagst, dann bist Du nicht mehr ihr Freund. So einfach ist das bei den Versagern.


Der Versager - Glückspilz und Pechvogel-Phänomen

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Der Versager - Glückspilz und das Pechvogel-Phänomen

 

von Bruno Würtenberger -

 

Wie Versager denken, handeln und fühlen - das Glückspilz-Phänomen
Was entscheidet darüber, ob Du ein Glückspilz oder ein Pechvogel bist? Bitte nicht erschrecken, aber es ist die Dankbarkeit! Pechvögel sind undankbar aber sie glauben, dass ihr vermeintliches Pech dazu geführt hätte. Aber zu Beginn hatten beide – der Glückspilz wie auch der Pechvogel – dieselbe Ausgangslage: Die eine und selbe Welt. Eine neutrale Welt, ein Universum voller Menschen, Häuser, Bäume, Blumen, Tiere und vielem mehr. Es sind also nicht die Umstände sondern das, was wir aus ihnen machen und vor allem, wie wir das, was wir erleben, interpretieren. Das ist wichtig zu wissen, falls Du Deinem Leben noch eine Wendung geben willst!


Versager versagen im Kopf

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Der Versager - Versager versagen im Kopf

 

von Bruno Würtenberger -

 

Wie Versager denken, handeln und fühlen - Versager versagen im Kopf
Versager versagen jedoch nicht aufgrund widriger Umstände oder weil sie in einer anderen Welt als die Erfolgreichen leben sondern, aufgrund ihres destruktiven Denkens. Bevor sie überhaupt damit anfangen – wenn sie das überhaupt jemals tun – haben sie gedanklich schon hundertmal jedes mögliche Versagensszenario durchgespielt. Dies alleine ist schon verhängnisvoll genug aber als würde das nicht schon genügen, versuchen sie nun den perfekten Plan zu schmieden. Und dieser Abschnitt kann unter Umständen lange, sehr lange dauern.


Wie Versager denken, handeln und fühlen

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Der Versager

 

von Bruno Würtenberger -
 

 

Wie Versager denken, handeln und fühlen
Hier beleuchte ich das Thema Erfolg mal von der anderen Seite. Warum? Weil ich jede Möglichkeit ausschöpfen möchte um jedem Menschen zu ermöglichen erfolgreich sein zu können. Wenn ich über Erfolgspsychologisches Verhalten spreche, dann gehen Versager leider so vor, dass sie glauben, dass sie nun einfach das imitieren müssten, was erfolgreiche Menschen tun und hoffen, dass dies dann auch bei ihnen gelingen würde. Das ist falsch!


Furcht oder Angst haben ist unnötig bei genügend Vernunft

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Braucht der Mensch Angst?

 

von Bruno Würtenberger -

 

Von der Furcht und der Angst der Menschen
Angst kann sehr dienlich sein. Allerdings ist sie zu gut 90 % völlig unnötig sofern genügend Vernunft vorhanden ist.“
Man darf sich jetzt nicht verwirren lassen. Ich bin ja grundsätzlich einverstanden damit, dass Angst haben kein Problem darstellt. Auch differenziere ich in meinen angstbezogenen Texten das Thema Angst bis ins Detail. Ich unterscheide zwischen vielen verschiedenen Ausprägungen der Angst wie: Existenzängste, Verlustängste, Überlebensängste, Versagensängste, Orientierungsängste, Todes-ängste, Kontrollverlustängste, Phobien, Paranoia etc. und ich differenziere auch ganz deutlich zwischen Angst und Furcht. Furcht ist beispielsweise Angst auf Vorrat und somit völlig unnötig.


Bewusstsein erschafft Realität 2

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Bewusstsein erschafft Realität - Psychologie der Sklaverei

 

von Bruno Würtenberger -

 

Die Psychologie der Sklaverei
Die Psychologie der modernen Sklaverei zeigt sich wunderbar im Beispiel der Affen mit den Bananen. Kennst Du das schon? Vorab eine wichtige Information:
Weil dieses Experiment so deutlich unsere eigene Verhaltensweise aufzeigt – wie es übrigens viele soziopsychologische Experimente tun – ist kein klarer Hinweis auf den Urheber zu finden.


Bewusstsein erschafft Realität

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Bewusstsein erschafft Realität

 

von Bruno Würtenberger -
 

 

„Wir haben die reale Welt noch nie gesehen, denn unser Bewusstsein wird von der ersten Lebenssekunde an von außen beeinflusst, um nicht zu sagen regelrecht mit Gewalt indoktriniert.“
Es beginnt zwar schon vor der Geburt, aber ich will nicht zu weit greifen. Wir kommen auf die Welt, meistens leider in einem Krankenhaus anstatt in einem von Geborgenheit erfüllten Zuhause. Mittlerweile scheint es, als wäre Schwangerschaft und Geburt eine Krankheit. Grausam! Wäre die Geburt tatsächlich so etwas Gefährliches wie es den meisten jungen Menschen glauben gemacht wird, so hätte die Menschheit wohl kaum eine Überlebenschance über so viele Jahrtausende und mehr gehabt.


Wer das Leben liebt, der wird vom Leben geliebt

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Alles ist möglich!

 

von Bruno Würtenberger -
 


„Mein Leben ist ein Beispiel dessen, dass das Universum immer FÜR uns tätig ist.“
Gleich vorweg eine meiner vielen Entdeckungen: Wer das Leben liebt, der wird vom Leben geliebt, verwöhnt und wie andere meinen, bevorzugt. Wenn man so will, habe ich mich tief in meinem Innern, immer als Glückspilz gefühlt. Obwohl die meisten Menschen mit dem Leid, welches ich schon in frühester Kindheit erfuhr, kaum klar kommen würden. Trotzdem fühlte ich mich bevorzugt überhaupt am Leben sein zu dürfen. Ich will damit nur sagen, dass es nicht auf die Umstände ankommt, wie man sich fühlt.


Bewusstsein - Resonanz das Ding-Dong Gesetz

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Das Gesetz von Ding-Dong

 

von Bruno Würtenberger -

 

Das Gesetz von Ding-Dong oder:
Negative Einflüsse und alles, was man darüber wissen muss
„Die Dimension in welcher wir derzeit unser physisches Leben erfahren ist eine auf Resonanz basierende Manifestation unserer ganz persönlichen Energie. Eine holographische Projektion unseres Gesamtbewusstseins .“


Das Leben ist Spiegelbild unseres Bewusstseins

Bruno Würtenberger - Autor bei ViGeno

Das Universum reagiert auf Dich!

 

von Bruno Würtenberger -

 

„Wenn wir wissen wie das Universum arbeitet, dann können wir es steuern.“
Wie alles funktioniert auch das Universum aufgrund ganz bestimmter Mechanismen. Diese zu kennen kann also kein Nachteil sein. Eine der grundlegendsten Mechanismen der Schöpfung besteht darin, dass alles auf uns reagiert.
Nun haben wir die Wahl; uns davon regieren zu lassen oder eben entsprechend damit umzugehen. Die Zeiten in welchen man geglaubt hat, dass man keinen großen Einfluss darauf hat was im eigenen Leben und auf der Welt so geschieht, sind definitiv vorbei. Mittlerweile ist alles was ich sage sogar schon wissenschaftlich belegt:


Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Anzeige

lotus vitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige