advaita Media Media

Weg zurück zum Selbst - Enneagramm

Anzeige
advaitaMedia - Autor bei ViGeno

Der Weg zurück zum Selbst

 

vom advaitaMedia Verlag -

 

 

Der Weg zurück zum Selbst – Das Enneagramm der Leidenschaften und Tugenden
Dieses Buch folgt der ersten Veröffentlichung von Sandra Maitri
„Neun Porträts der Seele – Die spirituelle Dimension des Enneagramms"
und „ist das Ergebnis von dreieinhalb Jahrzehnten, in denen mein Leben dem spirituellen Weg gewidmet war und in denen das Enneagramm den Hintergrund meiner Reise bildete“. Diese Reise begann 1970 bei Claudio Naranjo, der grade durch Oscar Ichazo von dem Diagramm mit den neun Punkten erfahren hatte. Einer ihrer Gefährten der damaligen Zeit war Hamed Ali, heute bekannt unter dem Namen Almaas, in dessen spiritueller Schule „Diamond Approach“ sie heute als Vermittlerin dieses esoterischen Wissens arbeitet


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.