Chakren - 7 Energiezentren und ihre seelische Konfliktthemen

Sylvia Bieber - Autorin bei ViGeno

Die 7 Energiezentren & ihre 28 seelischen Konfliktthemen

 

von Sylvia Bieber -

 

In der indischen Yogalehre werden die sieben feinstofflichen Energiezentren auch Chakren genannt. Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und seine wörtliche Übersetzung bedeutet „Rad des Lichts“. Die Lehre von den feinstofflichen Energiezentren stammt aus esoterischen Aufzeichnungen des Ostens. Es ist die Lehre von den Zentren, aus denen heraus zugleich Lebensprozesse körperlicher und seelisch-geistiger Art gespeist und gesteuert werden.

Die meisten Traditionen sprechen davon, dass wir sieben Hauptchakren haben, die auf der Körperebene mit vegetativen (nicht dem Willen unterliegenden) Knotenpunkten verbunden sind.

Jedes dieser Knotenpunkte hat sozusagen die Oberhoheit über einen bestimmten Körperabschnitt und entspricht im feinstofflichen Energiebereich den indischen „Chakren“ (Energiezentren).

Die wichtigsten vegetativen Knotenpunkte befinden sich im…
•    Becken (1. Chakra)
•    Unterbauch (2. Chakra)
•    Oberbauch (3. Chakra)
•    Herzbereich (4. Chakra)
•    Hals (5. Chakra)
•    Kleinhirn (6. Chakra)
•    Stammhirn (7. Chakra)

Funktionieren alle Chakren gut und harmonisch miteinander, dann fühlt sich der Mensch gesund und vital.

Jedes der sieben Energiezentren hat seinen eigenen Zweck, der auf dem Bereich des Bewusstseins beruht, den es beeinflusst. Man könnte sagen, es hat eine Absicht, ein Ziel. Jedes Chakra ist zudem zuständig für ganz bestimmte Organe des Körpers, die es mit Energie zu versorgen hat.

Wenn die Chakren blockiert sind, kann die Energie nicht frei fließen, um den physischen Körper zu durchfluten. Es kann zu Krankheiten kommen, die Ergebnis der Energieblockaden sind.

Mit der Psychosomatischen Energetik, abgekürzt der PSE (Psyche = Seele, Soma = Leib, Energetik = Energie), die von dem deutschen Allgemeinarzt Dr. med. Raimar Banis entwickelt wurde, steht mir seit fast zwanzig Jahren in meiner Praxis eine Methode zur Verfügung, mit der ich den sogenannten „Energetischen Blutdruck“ nehmen kann.

Bei der Entwicklung der Methode legte Dr. Banis seine Erkenntnis zu Grunde, dass viele Beschwerden auf unbewusste seelische Störungen zurückzuführen sind. Diese manifestieren sich im feinstofflichen Energiefeld des Menschen und lassen sich mit Hilfe eines Testgerätes ermitteln.

Hier ein Ausschnitt von Anwendungsmöglichkeiten der PSE
•    Bei zurückgezogenem oder ängstlichem Verhalten
•    Bei chronischer Erschöpfung, Energiemangel, Burnout Syndrom
•    Bei Rückzug oder Vermeidungsverhalten
•    Bei Lustlosigkeit und sexueller Unlust
•    Bei „Mißbefindlichkeiten“ aller Art auf mentaler, emotionaler und/oder körperlicher Ebene
•    Bei innerer Anspannung Nervosität, Unruhe
•    Bei Schüchternheit, vermindertem Selbstwert, Schuldgefühlen
•    Bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern wie Bettnässen, Lern- und Konzentrationsstörungen, Konflikte mit anderen Kindern, pubertären Konflikten
•    Zur persönlichen Weiterentwicklung. . .

So funktioniert die Methode der PSE
Ich nutze ein technisches Gerät, welches kleine „Stress“-Wellen (Tesla-Wellen) in den Körper des Klienten sendet. Mittels des kinesiologischen Armlängenreflex-Testes erfahre ich die Reaktion des Körpers darauf. Zunächst mache ich einen Energie-Check um den „Energetischen Blutdruck“ festzustellen.

Dafür teste ich nacheinander das feinstoffliche Energiefeld (Aura) des Körpers (Vitalwert), des Gefühlszustandes, (Emotionalwert), der Aufmerksamkeit (Mentalwert) und der Intuition (Spiritueller Wert). 100 % bedeutet optimale Gesundheit, 50 % eine mittlere und Werte unter 20 % eine starke Verringerung der Lebenskraft.

Anschließend teste ich, ob ein Chakra blockiert ist und welches emotionale Konfliktthema dieser Blockierung zu Grunde liegt. Bei dieser Methode gibt es 28 unterschiedliche seelische Konfliktthemen, die je nach blockiertem Chakra, eruiert werden müssen.

Dabei handelt es sich z. B. im 2. Chakra um drei Themen, die sich im Stressbereich bewegen. Im 4. Chakra geht es bei fünf unterschiedlichen Konflikten hauptsächlich um Ängste und im 7. Chakra um vier gedankliche Problematiken.

Der nächste Schritt besteht darin, zu testen, wieviel Energie dieser Konflikt dem Menschen genommen hat. Außerdem lässt sich feststellen, ob eine geopathische Belastung, z.B. durch Erdstrahlen oder Wasseradern vorliegt, oder ob eine Elektrosmog-Belastung besteht. Nach dem Test bespreche ich mit dem Klienten ausführlich das Ergebnis und die weitere Vorgehensweise.

Ziel dieser Methode
Der Klient kann bestehende Energieblockaden lösen, seine Energiewerte steigern und somit mehr an Lebensenergie verspüren.

Auch die Entfaltung seines persönlichen Potenzials kann er anstreben. Weitere Ziele sind die Balance von Körper, Seele und Geist und die Anregung der Selbstheilungskräfte.

Generell lässt sich sagen, dass mit Hilfe der PSE das allgemeine Wohlbefinden gesteigert und Beschwerden gebessert werden können. Diese Methode ersetzt jedoch weder eine herkömmliche medizinisch-psychologische Diagnose noch eine entsprechende Therapie. Sie kann jedoch diese Maßnahmen ergänzen.

Herzlichst
Sylvia Bieber

Hier mehr interessantes zum Thema "BewusstSEINCoaching" von Sylvia Bieber.

 


Anzeige

Lotus Vita Trinkflaschen

The Lost Secret

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

...aus Liebe zu dir selbst

BewusstSEIN-Coaching - Familien- & Strukturaufstellungen - Prozessorientierte Innenweltarbeit (POIA) - Urlaub & Seminar - Lenormandkarten legen

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

lotus vitaTrinkflaschen

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Anzeige

The Lost Secret

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige