Psychologie: Wie ist Tief berührt® entstanden?

Anzeige
Oliver Unger - Tief berührt®-System - Autor

Wie ist Tief berührt® entstanden?

von Oliver Unger

Aufgrund eigener starker körperlicher und psychischer Symptome machte ich mich bereits in der Jugend auf den Weg, eine Methode zu finden, die schonend und nachhaltig meine Lebensqualität verbessern sollte. Vielleicht kennst du dies auch: Du bist mit einer Situation konfrontiert und automatisch springt deine alte Schallplatte an. Ob du willst oder nicht, dein Verstand erzählt dir den gleichen Müll wie immer: Du bist nicht gut genug, du hast was falsch gemacht und so weiter. Manchmal sagt er auch: Der oder diejenige sind schuld und wenn sie nicht... dann...

Jeder kommt in solche Situationen, doch mich ärgerte irgendwann, dass ich viel Geld für meine Therapien und meine Therapeutentrainings ausgegeben hatte, ich mich aber immer noch nicht entspannen konnte, wenn jemand in meiner Birne diesen alten, zerstörerischen Film abspulte. Es war, als hätten mich die  erlernten Techniken „im Stich“ gelassen.
Manchmal haben sie mich sogar in unangenehme Gefühlszustände gebracht. „Gib dir in jeder Situation Reiki“, hieß es dann in meinen Reiki-Einweihungswochenenden. Auch hierbei stellte sich heraus, dass das mal gut und mal nicht gut war. Irgendwann wollte ich wissen, warum. Ich begab mich auf die Suche nach einer Antwort. Auf dieser Reise durchlebte ich einige Stationen. Wie oben bereits beschrieben, war es für mich schwierig gewesen, die einzelnen Heilungs-Systeme einfach so an mir selbst konsequent anzuwenden oder anwenden zu lassen. Ich fand heraus, dass therapeutische Verfahren, energetische Heilweisen und was der Psychomarkt sonst noch zu bieten hat, mich manchmal präsenter, gegenwärtiger macht und manchmal nicht.
Jede Situation, in die du dich hineinbringst, ist zum Wachsen da. Heute weiß ich, dass du aber nur wachsen kannst, wenn du selbige Situation in einem gegenwärtigen, präsenten Zustand durchlebst. Wenn eine Technik – und sei sie noch so tief greifend und heilsam- dich von dir selbst entfernt, du vielleicht sogar dissoziierst (entfremdest), weil du sie anwendest, dann lernst du auch nichts.

Im Selbstversuch fand ich heraus, welche Methoden mich in welcher Situation ins Jetzt holten und wach machten. Es stellte sich heraus, dass es eine Kombination aus den bisherigen Methoden war, die ich kennengelernt hatte. Die letzten drei Verfahren, die ich gelernt hatte, Reiki, Familienstellen und Somatic Experiencing® von Dr. Peter Levine, haben mich bei diesem Experiment am meisten inspiriert. Ich übertrug die Grundidee von Somatic Experiencing® auf die Handpositionen aus dem traditionellen Reiki-System und auf die Anschauungen des Familienstellens. Das bedeutet vereinfacht gesagt: achte auf deinen jetzigen Gefühlszustand – erkenne ihn an und orientiere dich gleichzeitig zu deinen Ressourcen.
Und siehe da! Es geschah etwas Neues. Bei meinen Selbstbehandlungen lösten sich körperliche Blockaden, mit denen ich mich schon einige Jahre herumgeplagt hatte, wie z.B. meine Dauerschmerzen im Solarplexusbereich. Das Tief berührt®-System war geboren.  

Herzlichst Oliver Unger

 


Anzeigen

Lotus Vita Trinkflaschen

i+like - Biorezonanz Produkte


Mehr zum Autor dieses Artikels

Adventskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel 2020

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2020 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule - Magische Ausbildung

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.