Feng Shui: Wohnzimmer

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Eine Feng Shui Beratung für das Wohnzimmer.

von Nicole Zaremba -

Eine weitere Feng Shui Geschichte aus meiner Feng Shui Praxis.

Eine Dame aus dem Odenwald rief mich an, weil sie sich in ihrem Haus überhaupt nicht wohl fühlte. Es ging ihr in erster Linie ums Wohnzimmer, sie wüsste nicht wie sie das Sofa hinstellen sollte. Wir vereinbarten einen Termin und schauten uns das Wohnzimmer an. Das Sofa war eindeutig zu groß und ließ sich gar nicht anders als bisher aufstellen. Weil ich jedoch bei jeder Beratung immer auch die Türrichtung messe und mir die Umgebung ansehe, waren mir ein paar Dinge aufgefallen.

Es gab jeweils ca. 10 Meter hinter dem Haus zwei sehr ungewöhnliche Strukturen, eine Art Leuchtturm und ein hohes Stromhäuschen. Der Turm stand westlich vom Haus, das Stromhäuschen südwestlich. Im Westzimmer des Hauses wohnte die jüngste Tochter mit der Gua Zahl 7, im Südwesten stand das Ehebett, die Mutter hatte die Gua Zahl 2. Von den Fliegenden Sternen her war im Kinderzimmer der Sitzstern 7 und im Schlafzimmer der Sitzstern 2. Hier kommen alle Faktoren zusammen. Die jüngste Tochter (DUI im Westen) entspricht der Gua Zahl 7. Der Leuchtturm hat hier durch seine etwas spitze Struktur als Sha Qi auf den Westraum gewirkt und dabei die Krankheit des Sitzsterns 7 aktiviert, d. h. Probleme mit dem Mund, der Sprache, im Gesicht, mit der Zunge.

Ich fragte die Mutter, ob ihre Tochter Probleme in diesen Bereichen hätte, und sie schaute mich an als sei ich eine Hellseherin. Ja, die Tochter hätte Probleme mit der Sprache, sei in logopädischer Betreuung, es hätte aber auch etwas mit den Zungenmuskeln zu tun. Ich war genauso erstaunt wie die Mutter.

Und nun wagte ich mich noch ein wenig weiter: Auch bei der Mutter kam alles zusammen, die Himmelsrichtung Südwesten entspricht dem Trigramm KUN, der Zahl 2 und der Mutter im Allgemeinen. Auch hier lebte die tatsächliche Mutter im entsprechenden Raum, mit der entsprechenden Gua Zahl und dem entsprechenden Sitzstern 2, und vor dem Fenster stand dieses hässliche Stromhäuschen, auch ein Sha Qi.

Ich schaute in meiner Tabelle nach, wo die Krankheiten der Trigramme aufgeführt waren und hier stand unter anderem Nervenleiden und Probleme mit den Beinen. Ich fragte sie, und sie fing an zu weinen, denn sie hatte eine Nervenkrankheit, die mit starken Schmerzen in den Beinen einherging. Es war sehr verblüffend, hier die Zusammenhänge zwischen dem Raum, der Richtung, dem Menschen und der Krankheit zu sehen. Es kommt allerdings sehr selten vor, dass wirklich all die passenden Faktoren zusammen auftreten.

Hier hätte viel im Haus verändert werden müssen, damit die Situation sich verbessert hätte, und leider „glaubte“ der Ehemann nicht an Feng Shui und es wurde nur wenig umgesetzt. Trotzdem ging es der Frau und auch der Tochter nach der Beratung etwas besser.

Ihnen die allerbesten Wünsche und herzliche Grüße
Ihre Nicole Zaremba

 


EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige