Feng Shui: Wasserdrache

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Feng Shui mit Herr Thomas und sein Wasserdrache.

von Nicole Zaremba -

Es war eine Feng Shui Beratung bei einer Familie in einem großen Haus mit Vorgarten. Herr Thomas war sehr genau, hatte schon einige Bücher über Feng Shui gelesen und hatte sehr exakte Zeichnungen und Skizzen für unsere Feng Shui Beratung vorbereitet.

Nun wollte er das Qi für sein Lebensglück so richtig anheizen und fragte, ob ich bei ihm und dem Haus nicht auch einen Wasserdrachen planen könnte.

Ich schaute mir die Türrichtung an, die Neigung des Landes, den Bereich vor der Haustür und sagte, ja, hier kann man einen Wasserdrachen bauen. Das Land war rechts etwas höher als links, also eine Wasserfließrichtung von rechts nach links, für diese Türrichtung nach Süden genau harmonisch und richtig und auch der Wohlstandsstern im Türbereich war passend für fließendes Wasser. Als wir über die Kosten der Herstellung sprachen und über Landschaftsgärtner sagte er voller Überzeugung, den baue ich selbst.

Nach einer Weile des Rechnens und Abwägens kam ich mit dem Entwurf eines Wasserdrachen. Ihm war alles soweit klar, ich erklärte ihm ganz genau, wo und an welcher Stelle er welche Fließrichtung des Wassers laut Feng Shui berücksichtigen sollte und nannte ihm auch die exakten Grade der Himmelsrichtungen, die bei einem Wasserdrachen entscheidend sind.

Weil der Wasserlauf im Süden gebaut werden sollte, und weil im Süden dieses Jahr (2012) die Erdkraft der San Sha liegt, die man durch unnötiges Graben nicht stören sollte, gab ich ihm besondere Daten nach der großen Sonnenformel aus dem Feng Shui , die man dann in so einem Fall verwenden kann.

Schön und gut, ich kam aus meinem Urlaub nach Hause und fand eine SOS Mail im Postkasten. Sie war von Herrn Thomas. Zuerst war alles gut gelaufen und er hatte alle Daten und Richtungen eingehalten. Doch dann hatte er, zu spät, gemerkt, dass der Wasserauffangbehälter für die Pumpe zu klein war. Der Zeitpunkt der großen Sonnenformel war vorbei, und doch fing er jetzt an, im Süden zuerst den Auffangbehälter zu vergrößern und weil er Gefallen an dem Wasserlauf gefunden hatte, erweiterte er ihn um zwei weitere Becken.

Und dann fing alles in seinem Leben an schief zu laufen. Der Wasserlauf läuft, ist noch nicht fertig, und es stagniert an allen Ecken, ob ich ihm nicht helfen kann …

Was soll ich dazu sagen? Es ist wie für einen Arzt, der seinem Patienten gute Medizin gibt, die der Patient aber nicht nimmt, und nach vier Wochen wieder zum Arzt geht und um Hilfe bittet.

Ich sah mir also alles an, und durch die verschiedenen Becken und einen kleinen Steg, den er über eines davon gelegt hatte, waren alle Wasserfließrichtungen etwas anders geworden als vorgegeben. Und er hatte durch die Graberei die San Sha im Süden gestört.

Es sind jetzt viel Berechnung und Arbeit, und damit natürlich auch Kosten nötig, um diese Situation zu reparieren.

Und doch lernt man aus diesen „Fehlern“ immer wieder, welche Kraft Feng Shui entwickeln kann.

Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal,

Ihre Nicole Zaremba

 


Anzeige

Lotus Vita Trinkflaschen

The Lost Secret

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

lotus vitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Anzeige

The Lost Secret

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige