Feng Shui ist wie 3

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Feng Shui ist wie Medizin.

 

von Nicole Zaremba -

 

Wussten Sie, dass Feng Shui früher zu den acht Säulen eines harmonischen und gesunden Lebens gehörte, um den Kaiser in seiner Kraft und Macht zu unterstützen?

Die gemeinsame Wurzel dieser acht Künste ist die Harmonie aus Yin und Yang, daraus abgeleitet die Harmonie der fünf Elemente und die Interaktion der acht Trigramme, die kombiniert zu den 64 Hexagrammen des I-Ging führen, einem Weisheitsbuch, in dem im Prinzip unser gesamtes Leben zu finden ist, ähnlich den Veden im Hinduismus.

Diese acht Säulen der Gesundheit sind für die körperliche Gesundheit die Akupunktur, die ausgewogene Ernährung nach den fünf Elementen und die Moxibution, eine Stimulierung der Meridianpunkte mit heißen Kräutern.

Für die energetische Gesundheit gibt es Qi Gong und Tai Qi Übungen, die über Atem- und Körperübungen das Qi, die Vitalkraft, in den Körper fließen lassen. Als Lebensratgeber für das richtige Handeln zur richtigen Zeit gibt es das Bazisuanming und das I-Ging. Das Bazisuanming ist eine Art Astrologie, eine Schicksalsdeutung. Man berechnet anhand des Geburtsdatums die ausgleichenden Elemente und kann damit die Qualität von Zeitenperioden im Leben eines Menschen bestimmen. Und das I-Ging ist ein Weisheitsbuch, das einem hilft bestimmte Lebenssituationen aus einer höheren Sichtweise aus zu betrachten. Und dann gibt es noch das System des Feng Shui für eine gesunde, harmonisierende und balancierte Lebensumgebung.

In der Akupunktur wird das Qi mit Hilfe von Nadeln durch den Körper gelenkt , wird die Flussrichtung von oben nach unten oder umgekehrt harmonisiert, werden alle Organe wieder ausbalanciert. Zuviel Qi wird abgeleitet und zu wenig Qi angereichert. Genauso verfährt man mit dem Qifluss und der Qualität in Räumen und kann diese mithilfe des Feng Shui ausgleichen, balancieren und harmonisieren. Damit schafft man ein Schwingungsfeld, im dem die Bewohner mehr energetische Unterstützung von außen erhalten.

Und was viele Menschen noch nicht wissen: Ursprünglich war Feng Shui hauptsächlich die Bewertung des Landes, denn jede Neigung, jedes Landgefälle, jeder Berg, jeder Fluss haben einen Einfluss auf die Qualität der Harmonie des Qi, welches zum Gebäude hereinfließt und hier für die wahrnehmbare Atmosphäre sorgt. Heute sind es auch Straßen, Hochhäuser,  Parkplätze, die den Wind und damit das Qi lenken.

Und dann erst schaut man weiter, wie sich das hereinkommende Qi in der jeweiligen Wohnung verteilt und wie man es hier harmonisieren kann.

Ein Feng Shui Lehrer machte es sehr deutlich: Er sprach vom Vampireffekt von Räumen. Wenn Räume von einer ausgewogenen und nährenden Energie durchflossen werden, wird sich hier auch der Mensch aufladen und revitalisieren können. Hat der Raum wenig oder eine disharmonische Energie, wird dieser Raum dem Menschen Kraft rauben.

Deshalb ist es wichtig für jeden Menschen, sich viel in der Natur zu bewegen, um auf jeden Fall genügen Qi, Vitalkraft zu tanken.

Herzliche Grüße
Ihre Nicole Zaremba

 


Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige