Angstfrei Leben - Feng Shui - Riechen - Nase

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Feng Shui: Angstfreie Räume - das Riechen unsere Nase.

 

von Nicole Zaremba -
 

 

Angstfreie Räume in Bezug auf das Riechen und die Nase aus Feng Shui Sicht.
Ein weiterer wichtiger Sinn für das entspannte Wohlfühlen zu hause und für das Erzeugen von angstfreien Räumen ist das Riechen, die Nase.

Sie kennen sicherlich das Phänomen, dass Sie den Hauch von etwas Bekanntem riechen und wissen, es ist mit einer Erinnerung an eine bestimmte Situation aus der Kindheit verbunden. Das können schöne Gerüche sein, die mit Geborgenheit und Wärme verknüpft sind oder auch unangenehme Gerüche, so wie die Seife bei den Nachbarn oder ein bestimmtes Parfüm einer unfreundlichen Tante.

Im Prinzip hat unser Gehirn alle jemals gerochenen Düfte verknüpft mit den jeweiligen Situationen abgespeichert. Nicht umsonst wird gerade in der Putzmittelindustrie und auch in der Körperpflege mit Düften geworben um hier starke Emotionen und Erinnerungen zu wecken.

In der Aromatherapie geht es darum, mit ausgewählten Düften von natürlichen ätherischen Ölen gezielt bestimmte Gehirnareale zu stimulieren und somit für Entspannung und Wohlergehen zu sorgen. Es ist sehr ratsam sich ein Buch über die Wirkung von ätherischen Ölen zu kaufen und diese dann in der Wohnung zu verwenden.

Wenn wir irgendwo hinkommen, wo es unangenehm riecht, werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit hier nicht gerne wieder hingehen. Sei es ein Restaurant, die Wohnung von Bekannten oder auch Ausflugsorte. Wenn wir die Nase rümpfen, ziehen wir uns stark zusammen und verengen uns und fühlen uns nicht mehr wohl.

Die Nase, das Riechen, hängt mit dem Herzen zusammen.
Das Herz steht für Liebe und Freude, aber auch für Negativität und Destruktivität.
Nicht umsonst kann man einen anderen Menschen nicht wirklich lieben, wenn man ihn nicht gut riechen kann.

Bitte achten Sie besonders darauf, was Sie riechen, wenn Sie nachhause kommen. Manchmal ist es dafür hilfreich, ein paar Tage von zuhause weg zu bleiben, wie z. B. im Urlaub und dann zu erleben, welcher Geruch Sie beim Betreten der Wohnung empfängt.

Bei unangenehmen Gerüchen ist es wichtig, die Ursache dafür zu finden und in Ordnung zu bringen. Das können alte Rohrleitungen und Abflüsse sein, es können alte Blumentöpfe oder Mülleimer, alte Putzlappen oder auch äußere Einflüsse sein.

Beseitigen Sie diese unangenehmen Duftquellen und lassen Sie dann in unterschiedlichen Räumen Duftlampen mit ausgewählten natürlichen Duftölen brennen. Die Atmosphäre wird sich augenblicklich verändern.

Die Nase kann entspannen, Sie dehnen Ihr Energiefeld aus und Ihr Herz darf sich öffnen. Negative Gedanken verschwinden und Sie können sich leichter auf die positiven Aspekte im Leben fokussieren.

Sehr herzlich lade ich Sie zur kommenden Feng Shui Grundausbildung in Darmstadt ein, die über 3 mal 4 Tage geht. Bitte fordern Sie unter info@klassisches-feng-shui.de ausführliche Information an.

Die besten Wünsche,
Ihre Nicole Zaremba

Das Thema Feng Shui "Angstfrei in Räumen - Zimmer oder der Wohnung leben" interessiert Sie, dann finden Sie HIER weitere Artikel dazu ...

 

 


Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Autorin und Feng Shui Meisterin für authentisches klassisches Feng Shui

Beratung für Mensch, Haus und Firma. Neubauplanung, Erd- und Hausheilung. Chinesische Schicksalsdeutung Bazisuanming.

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Einkommen im Internet automatisch verdienen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Zapper Clark - VitaLation

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno