Das neue Chakrensystem

Das neue Chakrensystem.

Chakren sind für die Aufnahme, Umwandlung und Weitergabe von Energien an unseren Körper und unsere Energiefelder zuständig. Das Wort Chakra kommt ursprünglich aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“. Chakren befinden sich in einer ständig kreisenden Bewegung. Jedes Chakra hat eine bestimmte Funktion.

Das Chakrensystem gewährleistet, dass jedes Wesen, welches durch die Verdichtung des Körpers zu einem Menschen geworden ist, mit der göttlichen Quelle verbunden bleibt, um die lebensnotwendige Licht-Energie aufnehmen zu können. Chakren werden auch als Sinnesorgane der Seele bezeichnet.

Die 7 Hauptchakren sind Energiezentren, die entlang der senkrechten Mittelachse des Körpers liegen. Über die Meridiane, die Energiebahnen im Körper, sind die Hauptchakren und etliche Nebenchakren, wie z.B. die Hand – Knie – und Fusschakren,  miteinander verbunden. Ihren eigentlichen Sitz haben sie im Ätherkörper des Menschen. Sind ein oder gar mehrere Chakren aufgrund von unerlöstem emotionalen Leid blockiert, kommt es zu einem Energiestau. Wir sind dann nicht im Lebens-Fluss und es können psychische und physische Disharmonien auftreten. In einem geklärten Körper fliessen die Energiekreise hinderungsfrei und unsere ganzheitliche Energieversorgung ist sichergestellt.

Im Zuge der Schwingungserhöhung von Mutter Erde und der damit einhergehenden Lichtkörperaktivierung passen sich unsere Chakren mehr und mehr der Wirklichkeit an. Es findet eine Öffnung, Erweiterung und Verschmelzung von Haupt – und Nebenchakren statt, wodurch neuartige Chakren entstehen und Raum für den Einzug weiterer Chakren geschaffen wird. Dies hat Einfluss auf unsere Aura und unsere Zellen.  Hatten die Chakren früher eine Blütenkelchform, so entwickeln sie sich heute zu Kugelformen, die nach allen Seiten geöffnet sind. Auch die Grundfarben haben sich geändert.

Die Öffnung, Umstrukturierung und Neuformierung der Chakren ist ein Aufwertungsprozess, der mehr Bewusstheit mit sich bringt. Sobald die Chakren von den alten, limitierenden Strukturen befreit sind können sie sich der neuen Energie leichter anpassen. Am Ende des Prozesses verschmelzen unsere Chakren zu einem einzigen Chakra.

Ausserhalb des physischen bzw. des ätherischen Körpers befinden sich weitere Chakren, die mit der Aura und dem Lichtkörper über Lichtbahnen in Verbindung stehen. Abhängig vom Bewusstseinsgrad jedes einzelnen erfolgt eine schrittweise Aktivierung der Chakren mit den höheren Bewusstseins-Funktionen, um im nächsten Schritt abzusinken. Je nachdem wie weit wir in das göttliche Schwingungsfeld eingetaucht sind ändern sich die Farben, die Frequenzen, der Einflussbereich auf andere Chakren und die Ausdehnung der jeweiligen Chakren.

Licht & Liebe

Sandra Hia`Jana Moussa

 


Anzeige

HerzBusiness-Box 2018

seiWunderbar

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno