Alles was mich (er)nährt – Ernährung als spiritueller Lehrmeister?!

 Das Thema Ernährung ist für mich DAS Thema, das Thema welches mich wohl am meisten in meinem Leben herausgefordert hat, naja vielleicht bis auf das Thema Beziehungen, aber das ist ein anderes Thema!

Ja, Ernährung beschäftigt mich schon seit ich denken kann. Dabei hat es mich nicht nur beschäftigt, sondern es hat mir viel Kummer, Leid, Aufregung und Drama beschert. Aber für mich war und ist das Thema Ernährung und alles was damit zu tun hat, mein Zugang zu mir, eine meiner spirituellen Lehrmeister. Hört sich vielleicht etwas verrückt an, aber es ist so, denn auf Grund dieses Themas, habe ich mich immer besser kennengelernt, Herausforderungen gemeistert, meinen Körper lieben gelernt, zu mir gefunden (bis auf die Tage in denen ich mich mal wieder verliere Wink) , mich immer mehr in Selbstliebe üben „müssen“ und gelernt, meinen Weg zu gehen, meine Lebensaufgabe zu entfalten, meiner Berufung zu folgen.

Wie bei den meisten Herausforderungen in meinem Leben, erlebte ich auch diese Thematik in extremen Facetten. Dabei habe ich in meinem Leben schon so viel ab- und zugenommen, dass die dabei entstandenen Gewichtsverluste locker ausreichen würden, mich dreimal neu zu kreieren.

Dieser mein Weg, war sehr lang und sehr steinig bis ich im Ansatz überhaupt begriff, was Ernährung bedeutet, nämlich dass es um das genährt sein geht. Und ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass genährt sein, nicht nur mit Nahrung in Form von Lebensmitteln gemeint ist, sondern auch und vor allem das geistige und seelische genährt sein. 

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit…. 
… Dies ist ein Fakt, dem wohl der größte Teil der Menschheit zustimmen würde, aber praktisch nicht anwendet. Körper, Geist und Seele erblühen erst, wenn alles im Einklang ist und wir allen drei Bereichen genügend Liebe und Aufmerksamkeit widmen. Tun wir dass nicht, artet alles in Anstrengung, Frust, Motivationslosigkeit oder ähnlichem aus.

Um also zu erblühen und in Freude, Lebendigkeit, Sinnhaftigkeit und geistiger Klarheit zu leben, benötigt unser Geist, geistige Nahrung, unser Seele positive, lichtvolle und emotionale Energie und unser Körper, Führsorge und LEBENSmittel.

Tja, diese Erkenntnis hatte ich schon vor sehr langer Zeit. Die Umsetzung dieser Erkenntnis fiel mir meist jedoch sehr schwer und Geduld gehörte nun nicht wirklich zu meinen Stärken : -)

Und so beschäftigte ich mich neben meiner geistigen und spirituellen Entfaltung auch immer sehr intensiv mit verschiedenen Ernährungsformen. Mein Gott, was habe ich alles ausprobiert und ich kann wirklich sagen es war und ist eine abenteuerliche Reise rund um die Ernährung. Als ich jedoch auf die Rohkost stieß, hatte ich das Gefühl angekommen zu sein. Und tatsächlich erfahre ich auch, dass keine andere Ernährungsform, mich körperlich mehr nährt, als die Rohkost, so dass mein Körper tatsächlich ein wunderbarer Tempel für meine Geist und meine Seele ist. Und in diesem genährten Zustand steht mir tatsächlich eine Menge Energie zur Verfügung, welche ich in meinem Sinn kreativ für meine Potentialentfaltung nutzen kann, zum einen auf Grund der Vitalstoffe welche ich zu mir nehme und zum anderen, weil mein Körper nicht mit anstrengender Verdauung beschäftigt ist. Dies merke ich immer wieder u. a. auch daran, dass ich viel weniger Schlaf benötige als früher.

Der Beginn meiner Rohkostzeit ist nun ca. 10 Jahre her. Wobei ich hiermit nicht sagen will, dass Rohkost meine Heilung war, nein Rohkost war ein Baustein, wenn es um ein genährtes Leben geht.

Ernährung, immer noch ein Thema?
Tja, man sollte glauben, dass das Thema Ernährung schon längst gegessen ist, schließlich betrifft es JEDEN von uns und wir tun es seit unserer Geburt und das seit Anbeginn der Zeit!
* Warum sprechen wir also überhaupt noch darüber?
* Warum beschäftigen wir uns mit diesem Thema, das doch eigentlich völlig klar sein sollte?
Ganz einfach: Weil es wohl kaum ein anderes Thema gibt, welches mit mehr Mythen, Irrtümern, Glaubensvorstellungen und Dogmen belegt ist. Und ja, ich habe so viel davon selbst erlebt und durchlebt.

Ernährung und Berufung?! – Es darf auch leicht sein!
Zitat von Winston Churchill: Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Ich will ich ja gar nicht behaupten, dass man kein glückliches Leben führen kann, seine Berufung nicht auch ohne die „passende“ Ernährungsweise leben könnte, aber ich bin der Meinung, dass es viel einfacher ist, das eigene Potential zu entdecken, zu entfalten und zu leben, wenn unser Körper und unser Geist genährt und nicht belastet sind. Klar kann man dies auch über einen anderen Weg tun und klar haben wir diese Erfahrungen gewählt, aber warum muss man sich für den schwierigeren Weg entscheiden, wenn es doch so viel einfacher geht?

Unser Lebensweg, auch der Weg der eigenen Berufung darf in Freude und Leichtigkeit gegangen werden!

Immer noch versuchen die meisten Menschen Ihren Lebensweg, allen voran auch ihre Berufung über “den Kopf” zu entdecken und zu leben. Diese Möglichkeit funktioniert auch, allerdings ist es viel einfacher, wenn wir tatsächlich unser Innerstes, in Form unserer inneren Stimme, unserem inneren Ruf mit ins Boot nehmen.

Dies wieder rum gelingt uns viel einfacher, wenn unser Körper genährt, aber nicht belast ist. Gut genährt kann unser Körper z. B. mit Grünen Smoothies sein. >>> HIER erfährst Du mehr über sie. Tja, und danach steht uns Energie zur Verfügung, welche wir in unserem Sinne kreativ nutzen können. 

Erfahrungsgemäß ist es somit der einfachere Weg die eigene Berufung zu entdecken und zu leben, wenn wir allen drei Ebenen, also Körper, Geist und Seele Entfaltungsraum bieten. Hierdurch entsteht eine wunderbare Symbiose und die eigene Berufung entfaltet sich, Stück für Stück, zum eigenen Wohl sowie zum Wohle der Allgemeinheit.

Dieser Artikel stellt keine Plädoyer für eine rohköstliche Ernährung dar, viel mehr handelt es sich um einen Artikel, welcher Dich dazu inspirieren möchte, DEINEN WEG zu entdecken und Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Ernährung und Potentialentfaltung zu schaffen.

Mehr dazu, findest Du HIER in meinem Blog!

Du wünschst Dir noch mehr Inspiration rund um die Berufung, Lebensaufgabe und GlücklichSEIN? Dann schau doch Mal im Berufungs-Blog vorbei, denn HIER warten mehr als 2500 Artikel, Videos, Vorträge, Workshops und Impulse auf DICH! Und wenn Du den Berufungs-Blog abonnierst erhältst Du als WILLKOMMENS-GESCHENK Zugang zu dem einmaligen Berufungs-Workshop: Ich bin BEREIT meine BERUFUNG zu leben! 

Heidi Marie Wellmann freut sich auch über einen Besuch auf ihrem Youtube-Kanal, welcher sich bei neuen Abonnenten mit einem Geschenk bedankt,  ihrem Blog, ihrer Fan-Page bei Facebook, ihrem Twitterprofil und auf ihrer Autorenseite bei Vigeno

 


Anzeige

 

Master Sai Cholleti Gewinnspiel

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 11.09. - 22.09.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Anzeige

15. Kongress Geistiges Heilen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno