Spiritualität: Bewusstsein & Enttäuschung

Margot O. Strebel - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Bewusstsein & Enttäuschung – alle Vorstellungen loslassen.

von Margot O. Strebel -

Zwölfer System
Mir offenbart sich immer das 3er und 12er System. So wirke und bin ich mit den 12 Dimensionen und jede Dimension hat 12 Schichten oder Stufen und jede Schicht hat unterschiedlich viele verschiedene Realitäten und Felder. Mit jeder Dimension und Schicht erhöht sich die Schwingung. Bin ich in einer Dimension in der 12. Schicht halte ich oder besser gesagt bin ich diese Dimension mit allen Schwingungsebenen, je nach Dimension mit oder ohne sichtbaren physischen Körper.

Wir entwickeln uns aber nicht linear von Dimension zu Dimension und innerhalb der Dimension von Schicht zu Schicht. Mal sind wir unser Engelsaspekt in der 7. Dimension, mal sind wir im Feen- und Elfenreich in der 4. Und 5. Dimension und innerhalb der Dimensionen in verschiedenen Schichten. Sind wir wieder in der Dimension der Menschen in unserer Energieformation Mensch dienen uns die Schwingungen und Energien unserer Aspekte zur Entwicklung Transformation und Heilung der Menschheit.

Wenn ich bemerke dass ich z. B. als Mensch in der Realität der Menschen in meinem Engelsaspekt bin und deshalb die Schwingung der 7. Dimension kanalisiere, werde ich andere Engel wahrnehmen können. Menschen die nicht in ihrem Engelsaspekt schwingen, werden mich als Menschen sehen und durch mich mehr oder weniger bewusst von ihrem Engelsaspekt berührt und an ihren Engelsaspekt erinnert und vorbereitet auf die 7. Dimension. Oder sie kommen auch gleich in ihren Engelsaspekt.

Menschen die nicht an Engelsqualitäten glauben und/oder verhaftet sind mit der Realität der Menschen kann mein Engelsaspekt auch Angst oder Emotionen auslösen. Sie erreichen mich nicht so wie sie es gewohnt sind, was sie verunsichert und wofür sie Gründe brauchen um wieder Sicherheit zu erlangen.

Bin ich mir nicht bewusst, dass ich in meinem Engel Aspekt bin, kann mich dies auch verunsichern und beängstigen und zu Konflikten in Beziehungen führen, weil ich dann meinen Partner der nicht im Engelsaspekt ist, nicht so erreiche wie ich es gewohnt bin.

Enttäuschung – alle Vorstellungen loslassen
Gemäss obigen Ausführungen sind wir komplexe multidimensionale Wesen mit vielen Aspekten und als Energieformation Mensch mit einem physischen Körper auf Terra Gaia. Wir sind die Schöpfer der Goldenen Zeit, wir sind die Goldene Zeit. Alle Tore sind offen.

Wir sind jetzt in der Zeit der Integration, Ermächtigung und ICH BIN Präsenz. In den nächsten 26 Jahren ist Zeit und Raum all die Einstrahlungen, Codierungen und Initiationen, die uns die letzte Öffnung beschert hat, zu integrieren und damit erschaffen wir das Neue Bewusstsein das Goldene Zeitalter.

Wie gesagt es gibt keine Täuschung und nach dem 21.12.12 gab es eine Enttäuschung und das ist wunderbar. Wir finden die neuen Formen nicht in unserer Realität, wir finden sie überhaupt nicht, weil wir sie in einem für den Menschen nie da gewesenen Ausmass selbst kreieren in der wahren Zeit im wahren Raum.

Übung / Meditation
A) In beiden Knien haben wir einen Kristall der wahren Zeit im wahren Raum und darin ist ein smaragdgrüner Kristall der Kern der wahren Zeit im wahren Raum. Wenn ich mir diese Kristalle bewusst mache, werden sie sofort zu einem Kristall und einem smaragdgrünen Kristall darin. Meine männliche und weibliche Seite, links und rechts fliessen zusammen und werden Eins.

B) Ich umgebe mich mit der Merkaba Liebe-Licht-Bewusstsein, Selbstliebe-Selbstvertrauen-Selbstwertschätzung. (siehe Artikel Spirituelle Hochzeit )

C) Ich lasse ganz bewusst alles los was ich habe. Meine materiellen Güter (Haus, Auto, Wohnung, Schmuck usw.) mein Vermögen und meine Schulden und all eine Lieben (Freunde, Familie, Partner usw.), meine Krankheiten, Symptome, Gebrechen und Verletzungen. Mach mich ganz leer – es gibt nur mich als Göttliches Wesen.

D) Ich nehme alles was ich losgelassen habe ganz bewusst als meine Kreation wieder an. An meinen Kreationen ist nichts falsch, alles dient mir in dieser Realität zu sein wer ich bin. Ich nehme alles ganz bewusst wieder an, auch als Beispiel meine Schulden, Schmerzen usw. Alles bewusst annehmen als meine Kreation.

E) Ich lasse ganz bewusst alle Visionen, Erwartungen und Vorstellungen der Neuen Zeit los...

F) Ich öffne mich als Kanal für Informationen:
1. Erkenntnisse/Essenzen der Vergangenheit
2. Was dient mir nicht mehr
3. Wo bin ich bereit für Veränderungen
4. Was ist bereit für mich – nächster Schritt
5. Visionen der Neuen Zeit

Die Punkte C – E kann man auch schriftlich aufschreiben und/oder in der Gruppe verbal aussprechen. F) sollte in meditativer Atmosphäre sein mit verbalem Ausdruck und Bewegung ev. automatische Körper-Seelen-Bewegung oder automatisches Schreiben oder in Gruppen mit Aufstellungen.

Oder du wirkst alleine oder in Gruppen mit den aktuellen Meditationen auf meiner Webseite unter Medien.

ich bin du – du bist ich – im wir sind und wirken wir

In Liebe Licht und Bewusstsein
Ihre Margot O. Strebel

 


Lotus Vita Trinkflaschen

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige