Gefühlsverletzungen ganzheitlich heilen

Mankau Verlag - Autor bei ViGeno

Gefühlsverletzungen ganzheitlich heilen

 

vom Mankau Verlag -


Die OGE-Methode von Dr. Daniel Dufour stellt den verlassenen Menschen und seine Emotionen in den Mittelpunkt der Behandlung

Der Arzt Dr. med. Daniel Dufour vertritt einen therapeutischen Ansatz, demzufolge nicht die Symptome, sondern die tieferen Ursachen einer Krankheit behandelt werden. Die Taschenbuch-Neuausgabe seines Ratgebers „Das verlassene Kind“ zeigt, wie es gelingt, unterdrückte Gefühle zu erkennen und körperlich wie mental zu heilen.

Nicht geliebt und nicht liebenswert?

Viele Menschen leiden unter wiederkehrenden Beschwerden, wie chronische Blasenentzündung oder Sodbrennen, haben Probleme mit Alkohol oder sind in ihren sozialen Bindungen beeinträchtigt, da Aggressionen oder Ängste den Umgang erschweren und die Betroffenen isolieren. Nur selten kommen sie selbst oder gar die behandelnden Ärzte dabei auf die Idee, dass ein ganz besonderes Phänomen hinter diesen Symptomen stecken kann, das es auf eine besondere Art zu behandeln gilt.

Video - Das verlassene Kind:
https://www.youtube.com/watch?v=cUkOFkQFGAs

Nach dem Genfer Arzt und Autor Dr. med. Daniel Dufour besteht dieses Phänomen in einem Gefühl des „Verlassenseins“ – im Sinne von: sich nicht geliebt und nicht liebenswert fühlen –,  das in die früheste Kindheit zurückreicht: „Ein Kind braucht nun einmal Liebe, um gedeihen zu können. Aber nur eine bedingungslose Liebe kann bei ihm das Gefühl verstärken, um seiner selbst willen da zu sein, und demzufolge auch das Gefühl, ein wichtiger Mensch zu sein, ein Mensch, der einen Wert hat.“ In dem einfühlsamen und kritischen Buch „Das verlassene Kind“ wird exemplarisch eine Methode vorgestellt, um denen an unterschiedlichen Beschwerden Leidenden zu helfen, indem der Person in ihrer Ganzheit mit Respekt und Liebe begegnet wird.

Die Krankheit als Chance

Daniel Dufour stellt dem klassischen medizinischen Weg, der eine Krankheit als Verhängnis begreift und dieses zu bekämpfen versucht, eine alternative Methode der Behandlung gegenüber. Die klassische Strategie geht von den Symptomen aus, versucht diese medikamentös zu unterdrücken und empfiehlt schließlich eine Psychotherapie, um den „Normalzustand“ wiederherzustellen.

Gerade diese vermeintliche „Normalität“ ist aber erst für die Leiden verantwortlich, denn sie beeinflusst als Erziehung das, was Dufour als „Denke“ oder „Ego“ bezeichnet. Sie schneidet uns von unserer ursprünglichen Natur ab. Diese Gedanken, die festlegen, was gut und was schlecht ist, sind der Ausgangspunkt unserer Werturteile. Sie nisten sich ein und beschränken ein Individuum dahingehend, was anderen zufolge „annehmbar und normal“ ist.

Bezugspunkte für die betroffene Person in ihrer Ganzheitlichkeit müssten aber die Natur des Seins, ihr angeborenes Wissen und ihr innerer Kern sein. Dazu gehört auch, den Menschen im Hinblick auf seine Krankheit in die Verantwortung zu nehmen. Es sei laut Dufour ein Zeichen von Respekt gegenüber dem Patienten, ihm zu vermitteln, dass er für sein Unwohlsein genauso verantwortlich ist wie für sein Wohlergehen.

Der Patient als Experte

Im Allgemeinen beruht der herkömmliche oder klassische Ansatz der Medizin auf der Annahme, dass der Therapeut über das Wissen verfügt, die Behandlung leitet und der Patient diese erträgt, indem er sich den dort benutzten Methoden unterwirft. Dementsprechend begibt sich der Patient von Beginn an in eine Situation der Minderwertigkeit, denn er leidet und ist von der Person des Therapeuten abhängig. Dies zieht oft den Entzug der eigenen Verantwortung mit sich.

Der alternative medizinische Ansatz der OGE-Methode erlaubt es einem leidenden Menschen hingegen, für sich selbst zu kämpfen und nicht gegen die Krankheit oder gegen die Symptome. „Das verlassene Kind“ ist ein Buch, das den Patienten zum alleinigen Experten macht und nicht den Arzt und die Diagnose in den Mittelpunkt stellt. Es fügt sich ein in den Paradigmenwechsel der derzeitigen Psychologie, die die Salutogenese in den Vordergrund rückt und in den Ressourcen des Patienten das entscheidende Element der Gesundung sieht. Viele Leser werden sich in den zahlreichen anschaulichen Fallbeispielen Dufours wiederfinden und ihre eigene Lebensgeschichte mit anderen Augen betrachten.

Buchtipp

Viele Menschen haben Angst davor, sich irgendwann allein wiederzufinden – im Stich gelassen von ihren Lebenspartnern, ihrer Familie, ihren Freunden. Sie tun sich schwer, Bindungen aufzubauen, torpedieren bestehende Beziehungen und zeigen oftmals Symptome wie Beklemmungen, Panikattacken, körperliche Beschwerden, Suchtverhalten usw.

In zahlreichen Fällen steht die übermächtige Angst vor dem Verlassenwerden in Zusammenhang mit frühkindlichen Erfahrungen: Oft wurde eine Person als Kind oder sogar schon als Säugling „verlassen“, fühlte sich im Stich gelassen, vernachlässigt, nicht geliebt – und in der Folge auch gar nicht mehr wert, geliebt zu werden.

Sich von solch tief sitzenden Wunden zu erholen, braucht Zeit und Hilfe. Daniel Dufour praktiziert die Abkehr vom „EGO“ und den Zwängen der „Denke“ und kehrt dazu das EGO um: So ist die „OGE“-Methode entstanden, die Betroffenen hilft, ihre unterdrückten Gefühle zu erkennen und auszuloten, sich mit dem inneren Selbst vertraut zu machen und körperlich wie mental zu heilen.
Mit Leben erfüllt wird diese Methode durch differenzierte Fallbeispiele, die für interessierte Laien und sogar Therapeuten ganz neue Denkansätze bieten. Das Buch ist bereits in mehreren Auflagen in deutscher Sprache erschienen und jetzt erstmals als Taschenbuch erhältlich.

Dr. med. Daniel Dufour: Das verlassene Kind: Gefühlsverletzungen aus der Kindheit erkennen und heilen. Mankau Verlag 2020, Taschenbuch, 12 x 19 cm, 190 Seiten, 12,90 Euro (D) / 13,30 Euro (A), ISBN 978-3-86374-533-2

Herzlichst Ihr Mankau Verlag 

Hier weitere Artikel rund um das Thema "Heilung und Gesundheit" vom Mankau Verlag.

 


Lotus Vita Trinkflaschen

Der Planetencode von Vadim Tschenze

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Ratgeber rund um Gesundheit, Heilung & Lebenshilfe

Bücher und Kartensets, DVDs und Audio-CDs - Authentische Autoren und Referenten - Internetforum mit unseren Autoren und Lesern - Buchdruck auf FSC- und Recyclingpapier

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige