Hiobsbotschaften positiv wandeln

Anzeige
Karin Mirijana Gieron-Hix - Autorin bei ViGeno

Postiven Umgang mit Hiobsbotschaften - 9 Tipps.

 

von Karin Mirijana Gieron-Hix -

 

9 Tipps, um mit deiner Hiobsbotschaft positiv umzugehen
Solange unser Alltag wie immer verläuft, haben wir gelernt, damit umzugehen. Selbst auf „nicht so günstige Umstände“ haben wir uns eingestellt und uns daran gewöhnt, mit ihnen fertig zu werden.

Wir gehen mit diesen Situationen mehr oder weniger gelassen um. Sind sie für uns herausfordernder, dann kann es schon mal sein, dass sie uns kurzzeitig aus der Bahn werfen und wir einen Moment benötigen, bis wir uns wieder gefangen haben.

Aber herausfordernde Situationen gehören zu unserer Entwicklung. Sie machen es uns möglich zu wachsen. Sicher hast du auch schon unschöne Situationen erlebt, die dich bis auf’s Äußerste herausgefordert haben. Aber am Ende hast du festgestellt, dass sie dafür gesorgt haben, dass du dein Leben neu überdenkst oder dass du endlich bereit warst, überflüssiges aus deinem Leben zu verabschieden.

Blickst du mit Abstand auf diese „herausfordernden Situationen“ zurück, kannst du erkennen, dass sie dich, egal wie schmerzlich sie waren, wieder ein Stück weitergebracht haben.

Aber in diesem Moment, indem die „herausfordernde Situation“ da ist, ist es für die meisten von uns schwierig, damit positiv umzugehen. Und es nutzt überhaupt nichts, wenn wir versuchen, vor dieser Situation wegzulaufen oder sie zu vermeiden.

Wenn die Hiobsbotschaft kommt
Aber was passiert, wenn uns das Leben so eine richtige schmerzliche Erfahrung präsentiert, in der wir von der einen zur anderen Sekunde das Gefühl haben, keinen Boden mehr unter den Füßen zu haben?

Um damit umzugehen, gibt es grundsätzlich 2 Möglichkeiten. Entweder wir lassen es zu, dass wir in das tiefste Loch fallen, was wir uns nur vorstellen können. Wir steigen jetzt ganz tief in die Problematik ein: warum, wieso, weshalb und fallen spätestens nach ein paar Tagen in die Opferrolle oder in die Schockstarre.

Viel besser ist jedoch die 2. Variante, nämlich nicht in das alte Muster, welches wir alle kennen, einzusteigen umso in dieses tiefe Loch zu fallen, sondern aus dieser Situation etwas zu lernen.

Heute möchte ich dir 9 Tipps an die Hand geben, wie du mit „im Moment aussichtslosen Situationen“ umgehen kannst, um dieses tiefe Loch zu umgehen.

Herzlichst
Karin Mirijana Gieron-Hix

Hier mehr zum Thema "Hilfestellung für den Alltag" von Karin Mirijana Gieron-Hix!


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.