Sich selbst finden - neu erfinden

Ines Nandi - Autorin bei ViGeno

Sich selbst neu (er)finden

 

von Ines Nandi -

 

Auf unserem Weg ins Neue werden wir so häufig von Selbstzweifeln ausgebremst… ich kenne das nur zu gut. Ein Grund dafür ist, dass wir ein festes Bild von uns selbst haben: „Ich bin so und so, ich kann das und das erreichen, und dies und jenes kann ich nie zuwege bringen.“ Den beflügelnden Satz „Alles ist möglich“ lassen wir nicht für uns selber gelten… Dabei wissen wir genau – aber nur mit dem Verstand und weil uns die Geistige Welt so oft darauf hingewiesen hat –, dass es im Wesentlichen nur darum geht, fest an das zu glauben, was wir uns von Herzen wünschen, dann kann es zur Wirklichkeit werden.

Über dieses Thema habe ich ein Märchen für Kinder und Erwachsene geschrieben, das im November 2019 als Buch beim Autor*innen-Netzwerk AILESIA erschienen ist: „Nicki die Hasenente“. Nicki ist ein skurill aussehendes Wesen mit einem Entenkopf und einem Hasenkörper.

Die Idee zu der Geschichte entstand, als ich im Herbst 2018 aus einer Laune heraus Papier und Aquarellstifte hernahm und anfing, völlig absichtslos ein paar Linien zu zeichnen. Es entwickelte sich wie von selbst die Abbildung von Nicki, und sofort war der Gedanke da: „Das ist Stoff für eine neue Erzählung!“ Diese entfaltete sich dann auch in den folgenden Wochen. Im Sommer 2019 malte meine neunjährige Enkelin Rahel ein paar wunderhübsche Aquarelle zur Illustration.

Zum Inhalt:
Als Mutter Ente das kunterbunte Ei in ihrem Nest entdeckt, ist sie verwirrt: Sie kann sich nicht erinnern, es gelegt zu haben! Aber nun ist es einmal da und also brütet sie es zusammen mit den anderen fünf aus. Das Wesen, das schließlich aus dem Osterei schlüpft, ist Nicki die Hasenente; auf ihrem Entenkopf trägt sie einen roten Hahnenkamm, und ihren Hasenkörper ziert ein roter Puschelschwanz.

Nicki schwimmt gelegentlich mit ihren Geschwistern um die Wette, aber meist sitzt sie im Schilf und hält die Augen geschlossen. Sie schläft jedoch keineswegs, wie ihre jüngste Schwester Inggi bald herausfindet. Nein, sie ist vollkommen wach und erträumt sich etwas, das Inggi für völlig unmöglich hält: ihre eigene Verwandlung in einen Schwan! Inggi ist fasziniert. Und obwohl sie Nickis Erklärungen nicht verstehen kann, bleibt sie in ihrer Nähe. Das gefällt den anderen Geschwistern überhaupt nicht. Ein Konflikt bahnt sich an… Am Ende aber hat nicht nur Nicki ihr Ziel erreicht, sondern auch Inggi, Mutter Ente, und sogar die älteste Schwester Mamija können ihre Körper umwandeln.

Eine kleine Leseprobe:
(Zitat) „Aus Nicki wird nie ein Schwan!“, riefen die Geschwister jedes Mal, wenn die Mutter zum Ende der Geschichte vom „Hässlichen Entlein“ kam. - „Das vielleicht nicht“, antwortete dann jedes Mal Mutter Ente, „aber ich möchte damit sagen, dass ich eure Schwester schön und liebenswert finde, so wie sie ist. Sie ist mein Kind, so wie ihr alle meine Kinder seid, und ich habe sie gern.“ - „Ja, ja, ja“, schnatterten und quakten die Entlein durcheinander und luden die Mutter zu einem gemeinsamen Schwimm-Ausflug ein. Nicki, die mit den Vorder- und Hinterbeinen, ähnlich wie ein kleiner Hund, im Wasser paddeln konnte, schloss sich ihnen meistens an. Die anderen spritzten sie nass, aber das machte ihr nichts aus. Gutmütig versuchte sie, mit einer ihrer Vorderpfoten zurück zu spritzen, was immer allgemeines großes Gelächter hervorrief. Nicki lachte mit… (Zitat Ende)

Nicki nimmt sich selbst mit ihrem Anderssein an.  Zugleich weiß sie aus den Erfahrungen eines früheren Lebens, an das sie sich erinnert, dass Herzenswünsche Wirklichkeit werden können. Die große Transformation ihres Körpers in den Schwanenkörper hinein steht dabei auch für die Verwirklichung einer immer größeren inneren Weite und Freiheit. Die Hasenente erfindet sich selbst neu, und das bedeutet, dass sie sich selbst neu findet, das heißt, neu entdeckt wer sie ist. Sie weiß um ihre Potenziale, sie weiß auch, dass jegliche Wandlung im Inneren beginnt...

Dieses Buch ist für Kinder und für Erwachsene geschrieben, die gern träumen. Lassen wir uns von Nicki inspirieren und träumen wir GROSS!

Deine
Ines Nandi

Das Buch ist hier erhältlich: 
Nicki die Hasenente: Ein Weisheitsmärchen für Kinder von 7 bis 107

 

Hier weitere interessante Artikel zum Thema "Lebenshilfe" von Ines Nandi.

  


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Meisterin der Christus-Marien-Energie - Spirituelle Lebensberaterin

Heilerin und Erdhüterin - Medium für Natur, Naturwesen und Geistige Welt - Autorin

Adventskalender 2019

Adventskalender 2019

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige