Leuchten für Frieden und Harmonie:

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Leuchten für Frieden und Harmonie:
Ein Lichtnetz spannt sich um die ganze Welt

 

von der FOSTAC AG -

 

Es ist bisher nur eine Vision, dass Energie-Punkte, Kraftorte und Menschen, die im Einklang mit sich selbst und der Natur sind, durch ein globales, die ganze Erde umfassendes Lichtnetz miteinander verbunden sein können. Aber jede Vision braucht ihre Förderer. Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, so ein Kraftfeld zu schaffen, haben sich im Schweizer Verein Lichtnetz zusammengefunden.

Bereits im August 2001 hatte der Verein sein eigentliches Ziel verwirklicht, es war ein Lichtheilzentrum entstanden. Man begann mit dem Verwirklichen der Vision vom Lichtnetz rund um die Erde. Seit 2003 heißt der im kleinen Dorf Bichwil in der Ostschweiz gegründete Verein nun dem neuen Vereinszweck gemäß Lichtnetz Saint Germain. Regelmäßig – natürlich derzeit corona-konform – treffen sich die Mitglieder jedes Jahr, um das Lichtnetz weiter auszubauen. Überwiegend finden diese Zusammenkünfte in der Schweiz statt, gelegentlich auch im angrenzenden Ausland. Jeder Lichtpunkt ist ein künstlich geschaffener Kraftplatz und ist Teil des Lichtnetzes.

Warum bestimmte Orte besondere Schwingungen ausstrahlen
Dass es so genannte Kraftorte gibt, ist längst wissenschaftlich bewiesen. Nicht nur geomantie-kundige Architekten beschäftigen sich damit, auch unabhängige Wissenschaftler haben an Kraftorten schon erstaunliche Dinge beobachtet. Auch ein Lichtnetz kann Kraft konzentrieren und ausstrahlen. Jeder Lichtpunkt ist ein eigenes kleines Kraftfeld, wenn er nach bestimmten Vorgaben gestaltet wurde. Kraftorte sind dadurch gekennzeichnet, dass Menschen wie auch Tiere eine angenehme Anregung empfinden, tiefe innere Ruhe wahrnehmen.

Kraftorte wurden früher von Druiden, Schamanen oder Priestern ausgewählt. Bis heute sind viele Kapellen, Kirchen oder Klöster an solchen Orten positioniert. Sensible Menschen spüren, welcher Platz besondere Kraft ausstrahlt. Weniger empfängliche Personen brauchen größere Reize. Aus diesem Grund ist auch die Idee des Lichtnetzes von so großer Strahlkraft: die einzelnen Punkte, die nach genau ausgerechneten Daten angeordnet werden, lassen ein gigantisches Kraftfeld rund um die Erde entstehen. Diese positive Energie des Lichtnetzes unterstützt jeden auf positive Weise – was speziell in der momentanen, schwierigen Zeit sehr wichtig ist.

Einzelne Lichtpunkte ergeben das Kraftnetz – Das Lichtnetz wächst stetig
Wenn man davon ausgehen kann, dass ein Lichtpunkt, der künstlich von Menschen geschaffen wurde, auch wie ein echter Kraftort wirkt, muss er bestimmte Bedingungen erfüllen. Alle Punkte des Lichtnetzes sehen identisch aus: Es gibt einen zentralen Einstrahlungspunkt, um den weitere acht Lichtpunkte herum gruppiert werden. Dadurch entsteht eine «Blume des Lebens». Diese ist ein wichtiger Bestandteil des fertigen Lichtnetzes, das am Ende entstehen soll. Als Verzierung von Stoffen, Schmuckstücken oder Kerzen kennt man die Blume des Lebens.

Für das zu bildende Lichtnetz ist sie von so großer Bedeutung, weil dieses Muster aus 19 Kreisen in vielen Kulturen als Symbol der kosmischen Ordnung verstanden wird. Man könnte auch sagen, der Kreis der Blume des Lebens symbolisiert eben den Kreislauf des Lebens selbst. Die überlappenden Kreise darin verkörpern eine gemeinsame Weiterentwicklung aller Existenzen. Letztere ist ja auch ein zentrales Ziel des Lichtnetzes, das sich zukünftig von dem kleinen Schweizer Ort ausgehend um die ganze Welt spannen soll.

Bewegende Motivation der Menschen hinter der Idee des Lichtnetzes
Der VEREIN LICHTNETZ SAINT GERMAIN ist offen, ja er wünscht sich sogar, dass möglichst viele Menschen sich an der Entstehung des globalen Lichtnetzes beteiligen. Berührend sind die einzelnen Beweggründe der Initiatoren. Schon in früheren Botschaften hatte es geheißen, dass der freie Wille des Menschen von höheren Sphären respektiert werde und es demnach weitestgehend von uns abhänge, was auf der Erde geschieht. Hier soll das Lichtnetz positiv wirken. Uns steht ein Dimensionswechsel bevor.

Damit es nicht – wie schon in der Vergangenheit geschehen – zu Katastrophen kommt, weil der Mensch sich gegen eine neu entstehende Ordnung wehrt, soll das Lichtnetz dafür sorgen, dass unsere alten Strukturen auf sanfte Art verschwinden können. Wichtig ist dabei auch die Beschaffenheit des Lichtnetzes und seiner einzelnen Punkte. Hier hat die FOSTAC AG geeignete Produkte speziell für die Unterstützung von Mutter Erde entwickelt. Die einzelnen Lichtpunkte des Lichtnetzes haben ihre Kraft durch FOSTAC TRIANA STÄBE, die als Antennen für das Licht dienen. Auch fliederfarbene FOSTAC HALBKUGELN finden Verwendung im Lichtnetz sowie das FOSTAC TERRA SET. Die Produkte können auf Wunsch gleich als Set erstanden werden:

https://www.fostac.ch/de/produkte/beschreibung/kraftplatz-set-triana.html?procat=SetProdukte

Das Lichtnetz verwandelt die Erde auf wunderbare Weise
Mit einer Lichtblume, die aus einem Zentrumspunkt und acht Außenpunkten besteht, können gemäß der Anwendung der Schöpfungsgesetze zehn Quadratkilometer Fläche belebt werden. Je größer das Lichtnetz wird, desto größer die beeinflusste Fläche auf der Erde. Das Lichtnetz hat schon erste kleine Wunder bewirkt: Dort, wo die Lichtpunkte schon gesetzt sind, verwandelten sich negative Wasserquellen innerhalb weniger Monate in Quellen von sehr hoher Qualität. Als die Punkte des Lichtnetzes aktiviert wurden, erhöhte sich die Schwingung des Erdmagnetfeldes um das Doppelte. Bauern stellten auf biologische Landwirtschaft um, nachdem sie von dieser positiven Energie des Lichtnetzes profitieren konnten.

Jeder kann Teil dieser segensreichen Bewegung werden, sei es als aktives Mitglied, als Gönner-Mitglied oder einfach mittels einer Spende.
Weitere Informationen gibt es unter: lichtnetz.ch 

Wir sind gerne für Sie da!

FOSTAC AG • CH-9248 Bichwil • www.fostac.ch

 


 

Hinweis: Wir sind aus rechtlichen Gründen verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass die Wirkung von Technologien der FOSTAC AG wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von diesen Technologien der FOSTAC AG ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass die Technologien der FOSTAC AG krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die nachfolgenden Ausführungen stellen die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.

 


 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Elektrosmog - 5G-Strahlung - Schlafqualität - Energetische Wasservitalisierung

Gesundheitsberatungen auf energetischer Ebene - Fachausbildungen - Seminare zur Bewusstseinserweiterung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.