Gelebte Non Dualität und ein Leben im Flow

Elia - Autorin bei ViGeno

Gelebte Non Dualität und ein Leben im Flow.

 

von Elia -
 

 

Was verstehe ich unter Non Dualität?
Ich will es mal anhand des Beispiels von Jesus erklären.
Nun, Jesus bezog sich auf Gott als Non Dualität, als so genannte Nicht-Zweiheit.
In dem Wort Nicht-Zweiheit ist sowohl das "Zwei" als auch das "Nicht-Zwei", also "Eins" enthalten.

Aus meiner Sicht ist genau dies das, was Jesus von den meisten Menschen unterschied. Eben genau diese Erkenntnis, nicht irgendwelche mystischen Fähigkeiten, oder so. Obwohl ich zugeben muss, dass allein diese Erkenntnis schon gewisse "übernatürliche Fähigkeiten" mit sich bringt. Aber eben für jeden, der diese Erkenntnis hat, nicht nur für Jesus. Was bedeutet es nun genau, dass Jesus sich mit Gott als Nicht-Zweiheit wahrnahm?

Er erkannte, dass er Gottes Sohn ist. Was bedeutet es, Gottes Sohn zu sein (oder Tochter)?
Was bedeutet es denn, auf materieller Ebene Sohn oder Tochter von jemandem zu sein?

Es bedeutet, Ich bin ein eigenständiges Wesen, das aber ohne Vater und Mutter (Gott) nicht existieren würde. Und es bedeutet, was auch immer ich im Geiste anstelle, (das heißt auf welche Art auch immer ich mich zum Beispiel gedanklich oder räumlich von meinen Schöpfern  bzw. Eltern trenne), ich bleibe immer ein Teil von ihnen. Ihre Energie fließt in mir und auch ihr Blut, Erbmaterial usw..

Das wiederum heißt, ich und mein Vater zum Beispiel, erscheinen als zwei, sind aber auch gleichzeitig verbunden, also "Eins". Wir sehen unseren Eltern ähnlich, haben vielleicht die gleiche Augenfarbe, ähnliche Gesichtszüge und auch eine ähnliche Gestik vielleicht oder ähnliche Verhaltensweisen.
Jesus erkannte praktisch, dass dies nicht nur für die materiellen (leiblichen, persönlichen) Eltern gilt, sondern auch für die geistigen (überpersönlichen) Eltern.

Er erkannte, dass er selbst und Gott zwar als zwei erscheinen, dennoch aber auch gleichzeitig eins sind. Sowohl als auch.

Und er erkannte ebenso dass er somit auch zugleich sowohl der Vater, als auch der Sohn ist. Schöpfer und Schöpfung zugleich.

Der Mensch erscheint in dem Falle wie ein Stromkabel und Gott wie die Energie (der Strom) der durch das Kabel in die Welt der Erscheinungen fließt. Das gilt natürlich für alle Erscheinungen, nicht nur für die menschliche.

Genau genommen gilt dies für alles was sich in irgendeiner "Form" manifestiert hat.
Denn Gott ist das formlose. Tritt Gott in Erscheinung, ist es nicht mehr Gott, sondern Gott plus die Erscheinung oder Gott als "Fluss" oder fließende Energie in der Erscheinung (dem Kabel).

So ist es für uns Menschen sehr verwirrend, gemäß der Religionen zum Beispiel einen Gott im "Außen" zu suchen.

Dies erzeugt in uns ein Dilemma, einen Konflikt sozusagen, können wir ihn doch dort nicht finden. Denn dort wo Gott allein, also die "formlose" Form von Gott ist, die reine Energie oder das Nichts, da können wir - die Erscheinung Gottes - nicht sein, denn wo Gott nicht als irgendetwas (eine Sache, eine Pflanze, ein Tier oder ähnliches) in Erscheinung tritt, kann es demnach ja keinen Beobachter geben, der dieses "Gott" wahrnehmen könnte.

Das heißt, und das sind die guten Nachrichten, die Suche endet genau hier an dieser Stelle.
Du kannst Gott nirgends begegnen außer in Dir Selbst. In dem Du Dich selbst wahrnimmst, hast Du schon alles Erfahren was es da zu erfahren gibt.
Das hört sich vielleicht im ersten Moment verwirrend an oder gar unwichtig.

In Wahrheit ist es aber der Schlüssel zu Deinem wahren Potenzial. Und zu innerem Frieden. Sich von Gott nicht getrennt wahrzunehmen bedeutet ja auch über jegliches Potenzial zu verfügen, das wir eigentlich nur Gott zuordnen.

Kann Gott mich heilen und ich erkenne mich als Non-Dualität bezogen auf Gott, so kann ich es auch. Ebenso ist es mit anderen Menschen.

Wer sich gedanklich nicht mehr von anderen Wesen trennt, verfügt schon bald über ein enormes unerschöpfliches Potenzial. Zum einen weil er/sie alles "positive” Potenzial über das zum Beispiel andere Menschen verfügen, ebenso bei sich erkennen und somit nutzen kann. Und zum anderen weil er/sie keine Energie mehr darauf verschwenden muss, sich von vermeintlich "negativem" Potenzial anderer Menschen (gedanklich) zu distanzieren.

Zu wissen, "alles was mir im Außen begegnet finde ich auch in mir" ist eine enorme Befreiung und bringt Entspannung mit sich.
Sowohl was "positive" Aspekte angeht, als auch "negative".

Wenn ich mich zum Beispiel in Bezug auf eine reiche Persönlichkeit als "Non-Dualität" erfahre, anstatt zu sehen, “diese Person ist reich, weiß wie man Geld generiert und ich nicht" also zu sehen, “diese Person ist reich und weiß wie man Geld generiert und ich muss es also auch in mir haben, da wir zwar als zwei erscheinen aber ebenso auch "Eins" sind, beginne ich dieses Potenzial der anderen Person auch in mir zu entfesseln.

Und wenn ich in dieser Haltung verbleibe, in Bezug auf Alles und jeden, dann wird mir schon bald jeglicher Nährboden für Mangel und Drama und Trennung entzogen.

Stell Dir vor Dein Partner oder Deine Partnerin tut etwas ganz "Schlimmes". Sagen wir, er oder sie betrügt Dich. Und anstatt in eine gedankliche oder gar räumliche Trennung zu gehen beziehst Du Dich auf Deinen Partner als Non Dualität und stellst Dir einfach die Frage:" Wo tue ich das gleiche mit mir?" (Es muss etwas geben denn ihr seid ja auch Eins - auch wenn ihr als zwei erscheint, du kannst also Deinen Partner in dem Fall als Deinen "verlängerten Arm "betrachten, der dir das antut)
Und dann kannst Du Dir die Frage stellen: "Wo tue ich das Gleiche auch mit Anderen?"

Die Antwort auf diese beiden Fragen und Dein Erkennen, dass Du nicht wirklich besser oder anders bist, wird Dir schnell den Wind aus den Segeln nehmen, Dich wieder auf Augenhöhe bringen und die Wahrheit und den Segen in dieser Realität die Du erfährst erkennen lassen. In dieser Haltung bewusst zu verharren hilft Dir einerseits, alle Farbstrahlen deines wundervollen Potenzial-Regenbogens wieder zu erobern (sie waren ja nicht weg, nur konntest Du sie aufgrund Deines Gedankennebels nicht sehen) und andererseits hilft es Dir Angst und Trennung in Dir aufzulösen.

Beziehe Dich doch mal nur so zum Spaß als Nicht-Zweiheit (Non Dualität) auf das "Weltgeschehen", die Neue Weltordnung, Satanisten und ähnliche Dinge oder Menschen die Dir Angst machen. Und dann fühle die Non Dualität, ihr erscheint als zwei oder mehr, seid aber durch das Strom im Kabel gleichzeitig auch Eins, dann frage Dich, was ist es was diese Institution, dieser Mensch , oder die Situation mit Dir tut, und dann frage Dich wo Du das gleiche mit Dir und anderen tust.

Ich weiß, dass Non-Dualität mehr als das ist, was ich hier beschreibe, aber anstatt sich als vermeintlich "Erwachter" Non-Duale Phrasen um die Ohren zu hauen über das was ist und das was nicht ist, über sowohl als auch und weder noch usw. , können wir uns diese Form der Wahrnehmung, die ja eben auch die Wahrheit ist, zu Nutzen machen.

Wer daran interessiert ist, tiefer ins Thema einzusteigen, findet auf unserer Homepage eine Anleitung zu einer tollen Übung zu diesem Thema, die "advaita practice".

Wer dabei gern Unterstützung hätte, kann dazu auch ein Coaching bei uns buchen oder einen Workshop besuchen.

Diese Praxis wird Dir helfen dein Lebensgefühl schlagartig zu verbessern und all Deine Beziehungen, vor allem auch die zu Gott, authentisch und dramafrei zu gestalten. Letztendlich dient die advaita practice aber zur Auflösung unseres hartnäckigsten Trennungsgedankens; der Illusion von Gott getrennt zu sein.

Wobei sich dieser Gedanke natürlich in all unseren Beziehungen niederschlägt, denn könnten wir erkennen, dass Gott in uns fließt und in jedem anderen Wesen und dass somit auch wir in jedem anderen Wesen fließen und jedes "andere" Wesen in uns, gäbe es diese ganzen "Verschiebungen" von Schuld und Verantwortung gar nicht erst, sondern jeder würde vor seiner Türe kehren.

Ich weiß dass viele sich in den Gedanken flüchten, " ich tue ja gar nichts" oder "es gibt mich ja gar nicht" oder “es gibt keinen Handelnden" usw. Ich kann dazu nur sagen, Ja, das ist auch wahr. Aber eben nicht ausschließlich. Kein entweder oder das Dich jeglicher Verantwortung enthebt...
Und wenn Du es noch nicht begriffen hast, so wird es Dich das Leben lehren.."

Natürlich erachte ich trotzdem auch Satsang und Selbstergründung (Meditation)  als hilfreiche Werkzeuge in diesem Erkenntnisprozess. Liebe ist der Zusammenbruch des Konzepts “Ich bin hier und da sind die Anderen”. Es gibt keine "Eine oder meine Persönlichkeit" oder es ist immer ein sowohl als auch. Natürlich erachte ich trotzdem auch Satsang und Selbstergründung (Meditation)  als hilfreiche Werkzeuge in diesem Erkenntnisprozess. Liebe ist der Zusammenbruch des Konzepts "ich bin hier und da sind die anderen".  Es gibt keine "Eine oder meine Persönlichkeit" oder es ist immer ein sowohl als auch.

Wer in seinem Geist keinen Raum lässt für verurteilende, bewertende und trennende Gedanken schafft viel Raum für die innere Fülle und seine Potenziale und setzt so quasi räumliche Kapazität frei für den Flow des Lebens, der entsteht wenn es zu einem inneren "Overflow" kommt, der dann in die Welt dringt und sich auch dort als Fülle "niederschlägt".

Wer aus diesem Overflow heraus seine Vision in die Welt bringt kann sicher sein das diese Vision auch ein Gewinn für das große Ganze mit sich bringt. Erfüllt sich auf diese Art und Weise unser Potenzial sind wir sozusagen "erfüllt" auf allen Ebenen.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Ergründen dieser Theorie.
Und es ist wie immer nur ein Angebot.
Du entscheidest ob du es nimmst.

Love to you
Elia

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige