Orakel Juli - Tarotkarte Sonne - Wagen und die hohe Priesterin

Eleonore Streil - Autorin bei ViGeno

Entscheidungen und Herausforderungen - es geht jetzt gnadenlos nach vorn!

 

von Eleonore Streil -

 

Der Monat Juli steht für den Krebs und für die Tarotkarte die Sonne
Sonnen ohne sich zu verbrennen?
Der Juli steht für die Tarotkarten die Sonne und der Wagen
Auch diesen Monat ist es eine große Herausforderung, eine wirklich gute Prognose für den Juli zu erstellen.

Es geschehen ganz viele Dinge um uns herum, die wir teilweise greifen, aber eben teilweise auch nicht begreifen können. Vielleicht läuft auch im Hintergrund ein Film ab, den wir so nicht erkennen können, denn die Tarotkarten für den Juli geben uns ein anderes Bild, als das was wir gerade um uns herum wahrnehmen.

Da für den Juli zwei Tarotkarten stehen, die Sonne und der Wagen, zeigt es uns an das es jetzt gnadenlos nach vorne geht.

Der Wagen kommt ins Rollen und ist nicht mehr aufzuhalten. Was uns dieser Monat mitgeben möchte, ist die Tatsache,dass wir die Aufmerksamkeit auf unser eigenes Tun und Handeln lenken sollen.

Fakt ist, das wir für unser Leben als Lenker unseres Lebenswagens auf die Welt gekommen sind. Uns wurde alles mitgegeben, unser Leben eigenständig und eigenverantwortlich zu lenken.

Die Entwicklung aber ging die letzten Jahrhunderte dahin, dass uns Entscheidungen, wichtige Entscheidungen, die uns und unsere Lebensqualität angehen, abgenommen wurden, etliche wichtige Bereiche in unserem Leben, über die wir meinten oder glaubten nicht mehr nachdenken zu müssen, sich jetzt als Fehler herausstellen. Uns wurde auch immer mitgeteilt, dass es doch bequemer ist, hinten im Wagen zu sitzen, sich um nichts kümmern zu müssen, keine Entscheidungen treffen brauchen, und trotzdem das von uns gewünschte Ziel zu erreichen.

Die Sache an sich wäre ja vollkommen in Ordnung, wenn wir unser Vertrauen in unseren Schöpfer an unseren Lenker setzen. Aber wir haben erlaubt, andere Personen oder Institutionen unseren Lebens-Wagen lenken zu lassen.

Müssen wir uns wirklich wundern, wenn diese ihren eigenen Interessen nachgehen, wenn der Weg für unser Ziel so ausgestattet ist, dass derjenige, der die Verantwortung für unser Leben übernommen hat, dafür belohnt oder entlohnt wird?

Und jetzt kommt die Energie der Sonne ins Spiel!

In welche Richtung wollen wir unseren Wagen lenken?

Denn die Sonne verspricht uns ja pure Lebensfreude!
Wir können uns einfach an ihren wärmenden Strahlen erfreuen und das Leben genießen!
Aber die gleiche Sonne hat auch die Kraft, alles um uns herum zu verbrennen.
Jeder von uns kennt den Sonnenbrand.
Gerade nach langer Zeit der Dunkelheit und des Bedecktsein ist eine intensive Sonnenbestrahlung erst mal mit Schmerzen verbunden.
Und so sehe ich für uns den Juli bzw. entnehme ich es aus meinen Tarotkarten.

Bisher wurden wir erfolgreich von dieser wundervollen wärmenden Energie, die alles zum Wachsen und Blühen bringt, weitgehend abgehalten.
Diese Fülle, dieser Reichtum in Verbindung mit der Sonne entsteht durch das Vertrauen zu unserem Schöpfer bzw. zu uns selbst.

Haben wir das erkannt, werden wir auch diese Fülle in unser Leben holen können. Brechen wir aus und meinen uns nach langer Zeit der puren Kraft der Sonne hinzugeben um etwas zu verkürzen, können Schmerzen entstehen. Wir oder unsere Haut fängt an zu brennen.

Und somit kommt die letzte Tarotkarten im Juli ins Spiel die hohe Priesterin!
Niemals würde sie sich etwas abnehmen lassen oder nicht eigenverantwortlich handeln.
Niemals würde sie überhastet und unüberlegt handeln.

Diese Energie gibt uns mit, dass wir mit Bedacht und viel Achtsamkeit nach und nach die Zügel oder den Lenker unseres Lebenswagens wieder in die Hand nehmen sollen, eigenverantwortlich handeln und anfangen Dinge zu hinterfragen, die uns nicht klar sind.

Dann können wir in eine verantwortungsvolle Handlung gehen. Sie stellt es auch nicht infrage durch die geistige Welt geführt zu werden.
Sie nimmt sich das Recht über ihre Situation in Ruhe nachzudenken, um dann zu entscheiden, welchen Weg sie einschlägt.

So sehe ich den Juli für uns als einen Monat, der entscheidend ist für unser Wohlergehen.

Erlauben wir uns zu sonnen oder lassen wir uns verbrennen?!

Jeder darf oder sollte sich diese Frage stellen und darüber nachdenken, was er verändern kann oder möchte, was seine eigentliche Lebensaufgabe ist und wie er sie gestalten möchte.

Solltet ihr dahingehend Unterstützung brauchen bin ich gerne für euch da. So wünsche ich euch einen für euch wärmenden mit Wachstum verbundenen Juli und bitte euch achtsam zu sein und nicht zu meinen, alles sofort in die Veränderung bringen zu können.

Die Tarotkarte – Die Sonne
Diese Zeit sollte man unbekümmert und mit der eigenen Wertschätzung erleben. Nichts ist unmöglich! Heute kann man auch mal Neuland betreten. Also auch Dinge tun, die man sich noch nicht zugetraut hat. Oder man kann andere mit der eigenen Lebensfreude mitreißen. Sollten Ärger oder Unstimmigkeiten in der Luft liegen, so hat man heute die Möglichkeit, eine harmonische Basis zu schaffen oder schon vorhandene Streitigkeiten zu beenden. Diese Zeit hat die Energie der Sonne, und das sollte man genießen!

Die Tarotkarte – Der Wagen
Es kann ein Stein ins Rollen kommen. Noch besser, es geht los! Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Unternehmungen zu starten. Lenkt eure Aufmerksamkeit auf euer Ziel und macht euch bewusst, alles zu veranlassen, was für diese Unternehmung nötig ist. Sollte die Planung eher ruhig sein, kann diese mit einem Aufbruch in eine neue Zeit inspirieren. Oder es lässt sich eine problematische Situation erfolgreich lösen.

Die Tarotkarte – Die Hohepriesterin
Am besten man lässt alles in Ruhe auf sich zukommen, ohne Menschen und Situationen zu bewerten oder etwas Bestimmtes zu erwarten. Diese Zeit verlangt, sich dem Fluss des Lebens vertrauensvoll hinzugeben. Nutzen wir das In-uns-gehen, um die innere Stimme zu hören. Es ist nicht günstig, um sich in Aktivitäten zu stürzen. Vielmehr sollte man sich Zeit nehmen und geduldig zurückziehen, um vom Lärm des Alltags zurückzutreten. So kann man sich ganz auf die Intuition einlassen, diese wahrnehmen und schauen, welcher Weg, welche neuen Möglichkeiten erkennbar werden. Wir erkennen, was wir wirklich wollen und brauchen.
Achtet auf die Träume, sie beinhalten wichtige Botschaften!

Hier geht‘s zum Orakel - https://youtu.be/3mSW-Ca5EtU

Mehr Info erhältst du über meinen Newsletter,
oder
deine tägliche Begleitung und Motivation über das Tagesorakel!

Einfach auf gehen und anmelden!
Auf ein persönliches Gespräch würde ich mich freuen und ihr könnt ihr gerne einen Termin mit mir vereinbaren!
Tarotkarten legen lernen, für euch oder professionell? Persönlichkeitsentwicklung? Meine Seminare und Ausbildungen warten auf euch!
Weiter findest du mich unter:
Telegram - YouTube - Facebook - Instagram

Herzlich
Eleonore Streil

Mehr interessante Artikel rund um das Thema "Monatsorakel" von Eleonore Streil.

 


Lotus Vita Trinkflaschen

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Tarot Coaching - Tagesorakel

Mentor - Lebensberatung | Autorin | Seminare - Workshops | Ausbildung zum Tarotberater/in | Spirituelle Rückführung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige