Liebesbotschaft - Liebesorakel Juli

Eleonore Streil - Autorin bei ViGeno

Liebesbotschaft - Liebesorakel

 

von Eleonore Streil -

 

Liebesorakel Juli 2019 - Dein Partner - dein Spiegel!
Der Juli könnte uns schon sehr darauf aufmerksam machen, was wir uns noch einmal ansehen sollten. Da eignet sich kein besserer dazu als dein Lieblingspartner.
Es geht darum uns von alten Verhaltensmuster zu befreien, die uns nicht erlauben die Liebe zu leben. Natürlich kann es auch etwas mit unseren Ahnenthemen zu tun haben.

Der Mond erlaubt uns immer wieder in die Illusion zu gehen, dass etwas sich verändern oder auch nicht verändern kann.

Vielleicht fragst du dich, warum es sich immer und immer wieder holt.

Du lernst jemanden kennen, es fühlt sich gut an und nach dem zweiten Treffen kommt:

" Lass uns Freunde bleiben!"
oder
Du triffst dich ein paarmal mit einem potentiellen neuen Partner, es fühlt sich richtig gut an, alles scheint zu stimmen, und dann kommt der Rückzug!

Dann kann dir der Mond eine Illusion spiegeln und du fängst an, alles oder noch viel mehr zu tun. Du möchtest die Situation retten oder unbedingt am Leben erhalten. Letztendlich ist es aber nur ein Dahinsiechen.
Je mehr du dich bemühst, je weniger kommt!

Der Mond kann dich aber auch auffordern, eine wichtige Hürde für dich zu nehmen, oder eine  Schwelle zu überwinden, um hinter die Kulissen zu sehen und Klarheit zu erhalten, somit könntest du die gewünschte Klarheit erhalten, um dich dann zu befreien.

Tatsächlich steckt meist ein altes Verhaltensmuster dahinter, dass sich über diesen Partner zeigt.
Jetzt brauchst du es nur noch aufzulösen.

Am besten eignen sich dazu eine energetische Bändertrennung, eine spirituelle Rückführung oder eine Seelenführung.

Diese Methoden eignen sich hervorragend, dich von alten Mustern und Blockaden zu befreien, um deinem  Partner oder den Neuen Partner mit einer anderen Energie zu begegnen.
Hast du es einmal gewagt, hinter die Kulissen zu blicken oder nicht dieser Illusion zu erliegen, wirst du immer mehr Klarheit erhalten.

Der Juli gibt dir über deinen Partner oder den gewünschten Lieblingspartner die Möglichkeit dich zu erkennen und deine Glaubenssätze und Glaubensmuster aufzulösen!

Ihr lieben Singles, wenn euer Traumprinz noch nicht erschienen ist, fangt am besten damit an zu erkennen was euch selbst im Wege steht. Lasst euch hinführen und löst euchvon allen Sitationen, die euch noch in alten Mustern festhalten wollen!

Jetzt ist Verzeihen und Vergeben wichtiger denn je!...vor allem dir selbst!
Wer sich im Juli, weiterhin weigert vielleicht doch einmal einen neuen Weg zu gehen wird den Spiegel, der dir vorgehalten wird, nicht mehr ertragen wollen. Fang bei dir an und erlaube dir in die Veränderung zu gehen.

Werde zum Lieblingspartner und erhalte deinen Lieblingspartner!

Stopp!!!
Solltest du das Video noch nicht gesehen haben, dann lese jetzt nicht weiter, um deine Wahl nicht zu beeinflussen. Du kannst dir im Video ein farbiges Kristallherzchen auswählen.
Damit erhältst du deine persönliche Liebesbotschaft für den Monat Juli 2019!

Für dich viel Freude, Liebe und ein klares Gefühl im Juli 2019!

Tarotkarte der Wagen –  mutig nach vorne gehen
Jetzt geht’s los!
Es ist der Monat des Aufbruchs!
In diesem Monat können wir nicht nur einen Stein in Rollen bringen, sondern einen ganzen Steinbruch bewegen!

Es erfordert schon Mut, sich auf neue Wege zu begeben und die vermeintliche Sicherheit hinter sich zu lassen, ohne sich noch einmal umzublicken. Der Blick geht nur nach vorne und die ganze Konzentration richtet sich darauf, den Mittelweg für die notwendigen Veränderungen zu finden. Wir sollten uns weder ausschließlich in die Richtung der schwarzen Sphinx, noch in die Richtung der weißen Sphinx ziehen lassen, sondern sie zusammenführen. Beide Seiten sind davon überzeugt, dass ihr Weg der richtige ist, und es kann ein ziemlich schwieriges Unterfangen sein, diese Kräfte zu lenken.

Wir sollten uns nicht davon abhalten lassen, unserem Drang nach Freiheit zu folgen und noch unbekanntes Land zu erforschen, das wir erobern wollen. Denn dieser Monat ermöglicht es uns, voller Mut und Zuversicht, Dinge in Angriff zu nehmen, die wir unter Umständen schon lange vor uns herschieben. Unser Fokus sollte sich bedingungslos nach vorne richten!

Tarotkarte der Mond – Blick hinter die Kulissen
Die Tarotkarte „Der Mond“ beschert uns einen wirklich mondigen Monat. Wir sollten unsere Vorhaben nicht aufgeben oder uns davon abhalten lassen, etwas Neues zu beginnen.
So passt die Energie des Mondes wie der berühmte Deckel auf den Topf.

Solltet ihr vor einem Hindernis stehen oder eine schwer zu überwindende Hürde vor euch haben nehmt sie! Lasst euch nicht täuschen, wenn ein Schreckgespenst auftaucht, denn es ist nur eine Illusion. Die daraus entstehende Angst will euch vom JETZT ablenken.

Es ist wichtig, dass wir nicht unbesonnen handeln, denn auch hier könnte eine Versuchung oder Illusion uns täuschen. Das richtige Maß zu finden, das ist in diesen Monat sehr von Vorteil! Denn wir sollten uns nicht einschüchtern lassen und kurz vor dem Durchbruch aufgeben.

Natürlich könnt ihr jetzt sagen: „Was nun? Nicht abhalten lassen oder besinnen?!“
Und genau das ist die Herausforderung : beides!!!
Beides zu erkennen und dann für sich zu entscheiden!
Aber im Innern wissen wir die richtige Antwort und wissen dadurch auch, was wir wählen. Wir müssen Geduld entwickeln, wenn es darum geht, ein langfristiges Ziel zu verfolgen.

Das Gericht–  befreie dich von alten Strukturen                                      
Nicht immer erkennen wir die Chance in einer für uns unschönen oder unerträglichen Situation. Wir haben nur wenig Möglichkeiten sie für uns zu nutzen.
Entweder wir gehen darüber hinweg, weil es uns nicht „sicher“ genug ist.....
oder wir fangen an zu resignieren oder entwickeln Groll
Oder!:

Wir erkennen, dass einfach nichts nur so geschieht,dass wir hinter jeder Enttäuschung, Verletzung oder Herausforderung die unglaubliche Möglichkeit haben, daran zu wachsen und sich aus den emotionalen Trümmern zu befreien, um das Licht zu erblicken.

Die Tarot Karte „Das Gericht“ zeigt es uns. Die Menschen erwachen, kommen aus ihren Verliesen und Gruften, sie sehnen sich nach den Klängen der geistigen Welt, sie sehnen sich nach dem weißgoldenen Licht! Nichts kann sie mehr aufhalten! Es ist ein Erwachen!

Um die neuen Möglichkeiten oder Zeichen, die wir erhalten zu sehen und wahrzunehmen, sollten wir im JETZT leben. Wir neigen dazu, uns schon mal um die Zukunft zu sorgen, um Situationen die gar noch nicht da sind. Aber unser Ego vermittelt uns, dass wir schon vorsichtshalber ins Leiden gehen sollten. Dann sind wir schon nicht enttäuscht!?
Welch eine Logik! Hier kann man ganz schnell erkennen, was hinter einem kopfgesteuerten Gedanken steckt. Leiden, Leiden, Leiden!

So wünsche ich euch einen Wunder – vollen Monat mit all seinen neu erlebten Blickwinkeln, Anfängen und spielerischen Begegnungen!

Herzlich eure Eleonore Streil

Die spirituelle Rückführung oder Seelenführung empfehle ich bei Blockaden, Glaubenssätzen und -muster.
Die energetische Bändertrennung empfehle ich bei Abhängigkeit, Manipulation, Nicht-Loslassen-können.

Hier geht es zu den Seminaren im Juli

Mehr interessante Artikel rund um das Thema "Monatsorakel" von Eleonore Streil.

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Tarot Coaching - Tagesorakel

Mentor - Lebensberatung | Autorin | Seminare - Workshops | Ausbildung zum Tarotberater/in | Spirituelle Rückführung

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige