Wichtige kosmische Ereignisse im Jahre 2010 - Teil 5

Dr. Diethard Stelzl - Autor bei ViGeno

Wichtige kosmische Ereignisse im Jahre 2010 - Teil 5

von Dr. Diethard Stelzl

Das Jahr 2010 war von Anfang an gekennzeichnet durch eine außergewöhnliche Dichte von kosmischen Ereignissen mit spirituellen, mentalen, emotionalen, energetischen und physischen Auswirkungen auf alle Menschen, besonders jedoch auf sensitive, empfindliche und spirituell Interessierte. Hierauf wird von mir regelmäßig hier bei ViGeno hingewiesen. 

INDIVIDUELLE ERFAHRUNGEN DES "DUNKLEN SPIEGELS" VOM 07. NOVEMBER BIS 02. DEZEMBER 2010

Die Hauptthemen dabei waren:

MANGEL AN LIEBE:
- Zweifel --> Unsicherheit --> Furcht --> Sorgen --> ANGST
- SCHULD --> Angst vor Schuld --> DRUCK --> Starre --> Widerstand
- ISOLATION --> TRENNUNG (der Selbste) --> ungewollte Bilokation
- WUT – Groll – Hass – Rachsucht – Eifersucht
- MANGEL --> finanzielle Sorgen --> Existenzängste
- NEID, GEIZ, MISSGUNST
- TRAUER
- OHNMACHT
- VERLUST --> Verlassenheit --> Alleinsein --> ungeliebt sein
- ANGST VOR VERLETZUNG, ANGST nicht ins Licht zu kommen
- Hochmut, Manipulation, Kritikunverträglichkeit
- Schwankungen der eigenen Steuerpunkte und Regelkreise
- Schlafstörungen
- DEPRESSIONEN --> Burn Out – Borderline - Suizidgefährdung
- SCHWARZMAGISCHE ANGRIFFE

Alte, immer noch vorliegende, Ahnenmuster kamen verstärkt hoch, eigene Selbstzerstörungsprogramme, die man schon lange erledigt glaubte, zeigten sich erneut, Inneres Kind und Hohes Selbst "verschwanden" vielleicht für einige Zeit, Testergebnisse waren ungenau usw. Stimmungsschwankungen waren die Regel, Stürze, Unfälle, gesundheitliche Störungen tauchten auf, Albträume kamen, Beschuldigungen, Angriffe von Außen (Nachbarn, Behörden, Kollegen, Familienangehörige) stellten sich plötzlich ein, auch berufliche Hindernisse und körperliche Folgen von noch nicht vollständig aufgearbeitetem Karma.

Alles dies waren offensichtlich persönliche Folgen der starken Sonnenaktivitäten mit der entsprechenden zeitlichen Verzögerung der individuellen Auswirkungen auf uns. Was war die spezifische Lernerfahrung für jeden Einzelnen? Es ging vor allem um:

- AUFBAU VON VERTRAUEN (Gott-, Ur-, und Selbstvertrauen)
- UNEINGESCHRÄNKTER Glaube an den Schutz, die innere und äußere Führung hochfrequenter, lichter
  Geistwesen
- LOSLASSEN ALTER PROGRAMME
- LIEBE ZU SICH SELBST UND ALLEM SEIN ("Gott liebt sich selbst und seine Schöpfung grenzenlos
  und bedingungslos". Bibelzitat: Genesis)

Also sollten wir dies auch tun!

DAS "GALAKTISCHE NEUJAHR" VOM 17. DEZEMBER 2010

An diesem Tag bewegte sich das Galaktische Zentrum unserer Milchstraße durch dessen innersten Kern. Einflüsse und Energien, die an diesem Tage wirkten, beeinflussen nach Ansicht der Mayas maßgeblich die persönlichen Ereignisse und Lebensumstände in 2011.

Der eine und einzige Schöpfergott der Mayas, ONE HUNAB KU, welcher dem hawaiianischen AKUA entspricht, wird Ende 2012 angeblich neu geboren. Die starken Sonnenaktivitäten in verschiedenen Schüben seit Juli 2009 zeigen, dass wir uns dem Äquator unserer Milchstraße und damit der direkten Kontaktnahme mit dem Galaktischen Zentrum der dortigen Zentralsonne immer mehr nähern. Hinweise hierfür geben die zunehmenden Schübe von GAMMA RAY BURSTS (GRB's) als hochfrequente Strahlungsbündel, die erstmals 1967 über den amerikanischen Satelliten 0S0-3, verstärkt aber ab 2005, beobachtet wurden. Nähere Informationen werden vom Gammastrahlenteleskop FERMI erwartet, welches von der NASA im Sommer 2008 in der Erdumlaufbahn installiert wurde.

ONE HUNAB KU bedeutet "die Mitte von Allem, was ist", AKUA "die Urquelle". Beide Zentren sind mit den Mittelpunkten aller Wesen und allen Seins verbunden, also u.a. auch mit unserer eigenen Mitte, dem "lieben Gott" in unserem Herzen. Das Maya-Symbol dafür erinnert stark an eine galaktische Spiralform.  (Quelle: www.WernerNeuner.net)

Gammablitze dauern in der Regel nur Sekunden. Der längste, bisher beobachtete, Strahl GRB 060218 hielt 33 Minuten lang an und setzte in nur 10 Sekunden mehr Energie frei als die Sonne in Milliarden von Jahren. (!!!)

Auswertungen der Daten von FERMI im November 2010 zeigten die Entstehung einer doppelten Blase von Gammastrahlen aus dem Mittelpunkt der Zentralsonne ONE HUNAB KU = AKUA heraus. Unser Sonnensystem, Erde und Menschheit sind in jeweils 25.000 Lichtjahren Abstand in einem "Kosmischen Kreuz" mit diesem gewaltigen Energiezentrum verbunden. (Quelle: Veröffentlichungen der NASA sowie www.WernerNeuner.net)

Persönliche Auswirkungen ergaben sich entsprechend jenen für den 26. / 27. Juni 2010.

Es geht also darum, zur Zeitenwende hin verstärkt den Zugang zur eigenen Mitte, zum "lieben Gott" im eigenen Herzen zu finden, danach diese bedingungslose Liebe auf sich selbst, den eigenen Körper, alle Menschen, die Erde TERRA GAIA, die Sonne HELIOS und das Weltall auszudehnen. Dann kann sich die Möglichkeit eines direkten Kontaktes zwischen dem "Höchsten Göttlichen Bewusstsein" im Zentrum unserer Milchstraße und jenem in unserem Herzen ergeben, also dem Zustand der Glückseligkeit, All-Einheit und absoluten Liebe entsprechend.

DIE "ÖFFNUNG DES 4. LICHTTORES DES ERZENGELS METATRON" VOM 25. DEZEMBER 2010 BIS 03. JANUAR 2011

Bei diesem weiteren Bewusstseinsschub, hervorgerufen durch die Erzengel Metatron, Michael und Gabriel, geht es im Rahmen des angegebenen Zehn-Tage-Zeitraumes um die Harmonisierung der sieben klassischen Chakras und der mit diesen verbundenen Hauptmeridiane. Ziel ist ein optimaler Aufbau des Energie-Versorgungssystems jedes einzelnen Menschen im Ätherbereich. Vor allem geht es um eine Erhöhung der Lebensenergie MANA bzw. der Quantenenergie durch Meditation, harmonische Atmung und viel Bewegung an der frischen Luft. Hilfreich dabei sind meine Meditations-CD's "Das innere Lächeln" und "Heilung geschieht".

Neben der permanenten Reinigung des einzelnen beispielsweise durch die uralte hawaiianische HUNA-Technik des HO OPONOPONO, wie ausführlich in meinem neuen Buch "HUNA-Einführung" Schirner-Verlag, Darmstadt November 2010, Seite 210 ff. beschrieben, steht die direkte Verbindung zum "HÖCHSTEN GÖTTLICHEN BEWUSSTSEIN", dem ONE HUNAB KU der Mayas = dem AKUA der alten
Hawaiianer, im Vordergrund. Diese grenzenlose und bedingungslose Göttliche LIEBE kann im eigenen Herzen in Meditation, Kontemplation, Stille, Leere und im Zustand des ewigen Seins nachempfunden werden. Aus ihr ergibt sich grenzenloses VERTRAUEN in Gott-, Ur- und Selbstvertrauen und damit verbunden der Rückgang von Zweifel, Unsicherheit, Furcht, Angst, Spannung und Druck. Auch der Einfluss des "Inneren Saboteurs" nahm deutlich ab, insbesondere nach dem Öffnen des 3. Energietores von Erzengel Metatron vom 26.10. bis 06.11.2010. Dies förderte auch die Kommunikation mit Bildern, Imagination, Visualisierung sowie die Kräfte der eigenen Intuition. Der uneingeschränkte Glaube, dass wir Menschen die Herrschaft über unseren Heimatplaneten Erde TERRA GAIA haben und diesen beliebig
benützen, missbrauchen und ausbeuten können, muss ersetzt werden durch Gedanken und Gefühle der Liebe, Achtung, Wertschätzung und Dankbarkeit. Dies ist auch der Sinn unserer gemeinsamen  monatlichen Friedensmeditation. Ebenfalls überwunden werden muss der Glaube, dass wir von AKUA, der Urquelle in unserem Herzen und unserem Hohen Selbst, der Steuerinstanz unseres Überbewusstseins und unserer spirituellen Identität getrennt sind. Gerade HUNA-Praktiker arbeiten permanent an der Überwindung dieser Illusion, die uns die eigene logisch-analytische, linke
Gehirnhälfte vorgibt.

Immer stärker meldet sich auch die dunkle Seite zu Wort. Letztendlich kann diese nur über Liebe erlöst werden. Visualisierungen nur von Licht alleine (ohne Liebe) können das Gegenteil bewirken und die dunkle Seite stärken.

"IN WAHRHEIT IST ES NUR LIEBE"

Herzlichst Diethard Stelzl 

 


Lotus Vita Trinkflaschen

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

HUNA-Lehrer, Reiki-Meister/-Lehrer, Bioresonanzforscher und Geistheiler

Buchautor und Dozent in der Erwachsenenbildung, Mentaltrainer, wisssenschaftlicher Berater,  Vortragsredner und Seminarleiter.

genesis pro life Gewinnspiel

genesis pro life - August Gewinnspiel

  

Gewinnen Sie vom 10.08. - 21.08.2020 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige