Interessantes: Kosmische Ereignisse April 2

Dr. Diethard Stelzl - Autor bei ViGeno

Kosmische Ereignisse - PERSÖNLICHE KONSEQUENZEN.

von Dr. Diethard Stelzl -

PERSÖNLICHE KONSEQUENZEN

AUSWIRKUNGEN AUS DEM KOSMOS

1. Auswirkungen von Sonnenaktivitäten auf die menschliche Psyche
Der bekannte deutsche Astrophysiker Dr. DIETER BROERS zeigte am 06. März 2012 die Auswirkungen von Sonnenaktivitäten auf die Iono- bzw. die Magnetosphäre der Erde, aber auch auf die zahlreichen winzigen Magnetitkristalle in den menschlichen Gehirnen auf.

Diese waren vor einigen Jahren u.a. von JOSEPH KIRSCHVINK vom California Institute of Technology in unseren Gehirnmembranen und -zellen, insbesondere des wichtigsten Zentralsteuerungsorgans, der Epiphyse oder Zirbeldrüse, entdeckt worden. Dies hat enorme psychische Veränderungen zur Folge, die auch zu sozialen und politischen Unruhen führen können. Dies könnte noch weiter zunehmen, da das Maximum des 24. Sonnenzyklus erst für Mai 2013 erwartet wird.

DIETER BROERS berichtete jedoch in diesem Zusammenhang auch von einem wichtigen persönlichen Erlebnis an diesem Tag, dem 06. März 2012:

<< Indem ich mich an einem Tag, an dem eine nachgewiesene extreme Feldschwankung vorherrschte, in einen Zustand der inneren Ruhe begab, erfuhr ich einen Schauer einer leichten Ektase. Für mich war dieser Moment etwas ganz wunderbares. Es vermittelte mir Kraft und Lebensfreude. Und es gab mir das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. Hierzu noch eine erstaunliche Bemerkung, zeitgleich erging es meinem Kollegen gar nicht gut. Er zeigte eine auffällige Unruhe. Und, er befand sich zu diesem Zeitpunkt lediglich in der unteren Etage meines Labors.
Daher erscheint es sinnvoll, die jeweils aktuellen solaren Wetterlagen zu verfolgen, sich dementsprechend einzurichten und die eigenen Meditationstechniken zu entwickeln. Ich wünsche Ihnen allen ein gutes Gelingen. >>

2. "KLANG DER APOKALYPSE": Merkwürdige Töne vom Himmel
Dr. DIETER BROERS beschrieb gleichfalls unter ein Phänomen, welches zahlreiche Menschen seit dem Sommer 2011 wahrnahmen, nämlich das HÖREN SEHR TIEFER TÖNE. Der russische Wissenschaftler Prof. Dr. KHALILOV bezeichnete diese als Geräusche in Frequenzen zwischen 20 und 100 Hz, die das menschliche Ohr bei einer normalen Varianz von 20 bis 20.000 Hertz (Hz) gerade erst hören kann.

Diese sind anscheinend moduliert mit ultraniedrigen Infraschallwellen von 0.1 bis 15 Hz, in der Geophysik als AKUSTISCHE GRAVITATIONSWELLEN in der Atmosphäre bekannt.

Diese können durch gewaltige Energieprozesse auf der Sonne und dem gleichzeitigen Freiwerden großer Mengen elektromagnetischer Strahlung hervorgerufen werden. Aber auch Ursachen im Erdkern werden vermutet.
3. Öffnung eines Lichttores vom 14. bis 21. April 2012
Mit Hilfe des für unser Sonnensystem HELIOS und damit auch für uns Menschen zuständigen Erzengels Michael erfahren wir weitere Lichtstrahlen und eine Öffnung des spirituellen Halschakras sowie des Lungen- und Bronchienbereiches.

"Geben und Nehmen sind auf dem Wege, in Einklang zu kommen."

Zunehmende Kommunikationsbemühungen jedes einzelnen erleichtern den individuellen und gesamten Transformationsprozess.

"Wir reden wieder mehr miteinander!"

Aufgestaute Wut, Ärger und Groll beginnen sich langsam zu lösen. Der Einfluss unserer Ahnenprogramme auf unsere Schilddrüse nimmt ab. Die feinstofflichen Wahrnehmungsfähigkeiten entwickeln sich. Wir beginnen mehr, auf unsere innere Stimme zu hören und mit unserem Inneren Kind zu kommunizieren. Wir lernen langsam, wieder, in unsere Ganzheit und die eigene innere Kraft zu kommen. Die Engel helfen uns dabei.

ASTROLOGISCHE AUSWIRKUNGEN

1. Allgemeine Situation
von 2008 bis 2024 steht PLUTO im STEINBOCK, was zu starken Strukturveränderungen führen kann
von 2011 bis 2019 steht URANUS im WIDDER, was für starke Veränderungen und den Einfluss des freien menschlichen Willens auf zukünftige Ereignisse steht
von 2012 bis 2025 steht NEPTUN in den FISCHEN, was Spiritualität, Urvertrauen und Liebe stärken sollte.
Wir leben nun einmal im Bereich der Zeitenwende mit starken Bewusstseinsschwankungen, gewaltigen Veränderungen, starken Reinigungsprozessen und einem großen Strukturwandel, vor allem auch im laufenden, bedeutenden Jahr 2012.

2. Spezielle Erfahrungen in 2012
Bis zum 14. April ist der Aktionsplanet MARS und bis zum 04. April der Kommunikationsplanet MERKUR rückläufig. Sehr vieles wackelt, neue Vorhaben gelingen nur mühsam

Auch der starre Lehrer und unbeugsame Spiegelplanet SATURN läuft bis Ende Juni rückwärts. Existenzängste kommen auf. Man bewegt sich finanziell und beruflich sehr vorsichtig. Körperliche Probleme nehmen zu.
Es ist Zeit zum "In-Sich-Gehen", zum "Aufräumen", Loslassen, "Entrümpeln", Ballast abwerfen, um so wieder zu Kräften zu kommen und neue Vorhaben angehen zu können.

Stand im März noch Unruhe, Ohnmacht und Chaos im Vordergrund, geht die Entwicklung im April in Richtung VENUS. Dies hat günstige Auswirkungen auf Beziehungen, die Partnerschaft, Vertrauen, auf innere Werte aber auch auf eine positive finanzielle Entwicklung.

INTERNATIONALE EREIGNISSE

1. Grönlands Eismassen könnten schmelzen
Nach Ansicht des POTSDAMER INSTITUES für KLIMAFOLGENFORSCHUNG (PIK) hängt die Schmelzgeschwindigkeit der Eismassen in Grönland stark vom Ausmaß der globalen Erwärmung ab. Bereits eine Erhöhung von 1.6 bis 3.2 Grad Celsius könnte Grönlands Eismassen vollständig schmelzen lassen, was zu erheblichen Auswirkungen auf das Klima führen würde. Die Schmelze würde weltweit zu einer Anhebung des Meeresspiegels führen und die schwächere Sonnenrückstrahlung würde die Erderwärmung weiter fortschreiten lassen.

2. Tausende Tote nach der Katastrophe von Fukushima
Eine jetzt veröffentlichte amerikanische wissenschaftliche Studie um den Epidemiologen JOSEPH MANGANO hat ergeben, dass alleine in den 14 Wochen nach der Nuklearkatastrophe mindestens 14.000 Menschen durch radioaktiven Fallout in den USA ums Leben kamen. Die meisten davon waren Kinder unter einem Lebensjahr.

Die Radioaktivität in Grundnahrungsmitteln nahm in erschreckendem Maße zu. In den USA hatte nach Messungen der US-Environmental Protection Agency die Radioaktivität des Isotops Jod-131 in Milch, Wasser und Luft um das 200-fache (!) zugenommen. In Japan nahm die Radioaktivität durch Cäsium 137 und 134 im Reis der Region Fukushima auf 630 Bequerel zu, was deutlich über dem offiziellen Maximalwert lag.

Herzlichst Diethard Stelzl

 

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

HUNA-Lehrer, Reiki-Meister/-Lehrer, Bioresonanzforscher und Geistheiler

Buchautor und Dozent in der Erwachsenenbildung, Mentaltrainer, wisssenschaftlicher Berater,  Vortragsredner und Seminarleiter.

Adventskalender 2019

Adventskalender 2019

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige