Heilung - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - physischen Aspekt

Damien Wynne - Autor bei ViGeno

Heilung - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - physischer Aspekt

 

Von Damien Wynne, übersetzt und lektoriert von Esther Norman -

Wer körperliche Heilung erreichen will, muss das größere Bild betrachten. Ja, es IST möglich in einem einzigen Moment zu heilen, indem du alles akzeptierst, was in dieser Zeit und diesem Raum ist. Viele Menschen haben Wunderheilung erfahren.

Wenn ich jemanden durch meine Arbeit unterstütze, ist mir bewusst, dass wir eine riesige Informationsmatrix sind, die alle durch einen einzigen Gotteszustand, durch Mitgefühl, verbunden sind. Wir sind mehrdimensionale Wesen, die aus einer Quelle kommend verbunden sind. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wirken sich alle auf unseren physischen Aspekt aus, der sich im Jetzt als Körper zeigt. Wir können uns im Hologramm dieser enormen Informationsflut völlig verlieren. Wenn wir aber im Jetzt präsent bleiben, bleiben wir in unserem Zentrum.

Einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie wir unser Leben leben, haben unsere unbewussten genetischen Gedächtnisfelder, die in unserer DNS gespeichert und durch unsere Vorfahren an uns weitergegeben werden, zum Beispiel Krieg, Hunger, Mangel, sexueller Missbrauch usw. Wenn das in unserem System noch aktiv ist, kann dies dazu führen, dass wir ähnliche Erlebnisse herbeiziehen oder uns im Leben kaum vorwärtsbewegen.

Und natürlich beeinflussen uns die ersten Eindrücke aus unserer Kindheitserfahrung.
Wenn wir z.B. sehen, wie unsere Eltern kämpfen, glauben wir, dass wir verantwortlich sind, was dann dazu führt, dass wir uns schuldig fühlen. Daraus folgernd versuchen wir später dann, den Schmerz anderer Menschen auf uns zu nehmen und die Welt zu retten.

Alle Erlebnisse, alle Traumen, aller Schmerz, den wir erfahren bis ungefähr zum Alter von 16 Jahren, formt unsere Persönlichkeit. Je mehr unverarbeitete Wunden es in uns gibt, desto mehr trennen wir uns von uns selbst und von anderen.

Nach dem Alter von etwa 16 Jahren öffnen sich diese alten Wunden jedes Mal, wenn sie durch ein ähnliches Erlebnis von jemandem ausgelöst werden. Die Energie dieser Wunde geht auf diese Person zu, die der Trigger war. Aber die Energie ist intelligent und weiß, dass sie nichts mit dieser Person zu tun hat, also kommt sie zu uns zurück.

Diese alte Energie von Trennung und Zerstörung, die dann auf uns zurückgeworfen wird, trifft auf unser Immunsystem, und löst zum Beispiel Autoimmunkrankheiten aus, die unser System abbauen. So zerlegen wir unser eigenes System, da zu viele Wunden offen sind.

Wie gehen wir nun damit um, wenn unser Partner zum Beispiel eine Wunde öffnet? Zunächst ist es wichtig sich klarzumachen, was gerade geöffnet wurde. Es hat nichts mit dieser aktuellen Situation zu tun. Es gehört zu jemandem in unserer Kindheit oder sogar zur Kindheit unserer Vorfahren.
Mit diesem inneren Bewusstsein wird die Energie dahin zurückkehren, wo sie hingehört, was uns die Möglichkeit gibt, diese Wunden zu heilen.

Das oben Gesagte sind nur einige Beispiele, wie unser System funktioniert. Nach jahrelanger Arbeit mit vielen Tausend Menschen erkenne ich, dass die größte körperliche Heilung dann geschieht, wenn wir uns sowohl auf unseren körperlichen Aspekt als auch auf unsere feinstofflichen Körper fokussieren.

Ich habe neben vielen anderen, auch eine Arbeitsweise entwickelt, die sehr einfach und äußerst effektiv ist, wenn es darum geht, sich selbst zu verkörpern.

Wenn wir uns auf einen physischen Aspekt fokussieren und ihn akzeptieren und gleichzeitig auf unser Geburtsdatum und –Zeit sowie den Geburtsort mit unserem vollständigen Namen konzentrieren, wirkt dies wie ein GPS-Koordinator, um diesen physischen Aspekt in unsere Zellen und Organe zu verkörpern. Dasselbe können wir auch mit dem Bewusstsein all unserer feinstofflichen Körper tun. Es ist nicht notwendig, genau zu wissen welche das sind – unsere Seele weiß es.

Die entsprechende innere Absicht ist völlig ausreichend und diese Absicht ist der Schlüssel zum Öffnen von Systemen. Du bleibst einfach mit deinem physischen Körper in Verbindung in der inneren Absicht, all deine feinstofflichen Körper mit deinem Geburtsdatum und Geburtsort zu verbinden und Du wirst fühlen, wie sich die feinstofflichen Körper in deinen physischen Körper einfügen, wieder nach Hause kommen.

Dies kann dir helfen, Informationen aus deinem System zu klären, die nicht zu dir gehören und Dich wieder in Übereinstimmung mit dir selbst bringen, in einen Zustand reiner Gegenwärtigkeit und Selbstermächtigung.

Wenn durch diese Hilfe deines inneren Navigationssystems deine feinstofflichen Körper wieder in dir Zuhause angekommen sind, kannst du erfahren warum du wirklich hier bist. Du kannst dich an deine Kraft erinnern, die dir in Mut gibt, alles in deinem Leben zu verwirklichen, was der größten Version deiner selbst entspricht.

Diese Arbeitsweise, in Verbindung mit gesunder Ernährung und Bewegung, hat erstaunliche Resultate in meiner Arbeit hervorgebracht.

Mehr zu Damien Wynne und seiner Arbeit:

Hier mehr interessante Themen rund um das Thema "Das Innere Kind uns seine Geschwister" von Damien Wynne.

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige