Ängste vor dem Tod liegen tief im Unterbewusstsein

Anzeige
Dr. Dagmar Berg - Autorin bei ViGeno

Tod wo ist dein Stachel, Hölle wo ist dein Sieg?

von Dr. Dagmar Berg

Bis heute hat das Wort aus der Bibel von vor über 2000 Jahren seine Gültigkeit bewahrt. Wir Menschen fürchten den Tod wie der Teufel das Weihwasser und immer noch ist die Angst vor der Hölle die beste Drohung die sämtlichen Religionen zur Verfügung steht. Aus diesem Grund werden beide Gefahren und Ängste tief in unser Unterbewusstsein verbannt und man beschäftigt sich nicht damit.

Doch was verdrängt wird, wirkt aus der Tiefe unseres Inneren heraus und verändert die Wahrnehmung unseres Lebens. Die Angst vor dem Tod und der Hölle zieht viele andere Ängste nach sich, die unser Leben beeinflussen.

Da in vielen Seminaren bei Meditationen und Reisen in das Unbewusste diese Ängste auftauchen, möchte ich in diesem Artikel der Frage nachgehen, was erwartet uns im Verlaufe des Sterbeprozesses und was ist die Hölle eigentlich.

Der Tod bedeutet genau wie die Geburt lediglich den Eintritt in eine andere Bewusstseinssphäre. Doch während wir die Geburt eines Menschen freudig erwarten, fürchten wir den Tod. Warum ist das so?
Wir wissen über die kommende Seele, wo sie vor der Zeugung war und wie ihr Dasein nun auf der Erde verlaufen wird, genau so wenig, wie über die scheidende Seele, wohin sie geht und was nun mit ihr geschehen wird.

Der Mensch kann im Moment der Zeugung und der Geburt sich genau so wenig durch Worte mitteilen, wie der Sterbende. Deshalb ist unser Wissen über beide Lebensprozesse sehr beschränkt. Wir sind auf die spärlichen Berichte von Kindern angewiesen, die sich an eine andere Inkarnation erinnern können und an Menschen, die wieder belebt wurden.

Obwohl vieles auf den Wahrheitsgehalt dieser Berichte hindeutet, werden sie von der Wissenschaft angezweifelt. Es wird jedoch kein Versuch unternommen etwas Klarheit in die beiden für jeden Menschen so wichtigen Prozesse zu bringen.

Medial begabte Menschen, die über Kontakte mit Verstorbenen berichten und teils unglaubliche Tatsachen erwähnen, werden als Betrüger dargestellt, bei denen es sich nicht lohnt eine seriöse Forschung durchzuführen. Dabei wird gerade durch dieses Negieren der Fakten auch Betrügern und Wichtigtuern die Möglichkeit geboten, Menschen zu täuschen.

Ihre Dagmar Berg

 


Anzeigen

Lotus Vita Trinkflaschen

i+like - Biorezonanz Produkte


Mehr zum Autor dieses Artikels

Adventskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel 2020

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2020 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule - Magische Ausbildung

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.