Naturwesen - Wassergeister

Christina Harlander - Autorin bei ViGeno

Naturwesen - Wassergeister.

 

von Christina Harlander -

 

Naturwesen – Wassergeister
Das Element des Wassers wird von vielen verschiedenen Wesen bewohnt. Bekannt sind sie als Nixen, Meerjungfrauen, Undinen, Nymphen, Wassermänner, Moorfrauen, Nöxe und Nebelwesen.
Sie leben in Bächlein, Flüssen, Seen und Meeren, aber auch in Brunnen und Abwasserkanälen.

Wassergeister sind sehr beweglich und geschmeidig in ihren Bewegungen.
Wassergeister können ihr Aussehen in Bruchteilen von einer Sekunde verwandeln und zeigen sich nur selten länger in einer Gestalt. Mal sieht man eine Flosse, ein Glitzern auf der Wasseroberfläche, aufspritzendes Wasser oder Wellen.

Offenbaren Wassergeister doch einmal ihr wahres Wesen in Gestalt, zeigen sie sich gerne in blauen, grünen, türkisen und braunen Farben, aber auch Silber- und Goldtönen. Ihre schlanken Körper wiegen sanft im Wasser und ihre langen Haare sind mit Kostbarkeiten, wie Tang, Muscheln, Blumen und Korallen geschmückt.

Wasserwesen wirken auf die Pflanzen- und Tierwelt, welche im Wasser oder am Wasserrand leben, ein.
Sie hegen, betreuen und wirken mit ihnen zusammen.
Meere und Ozeane kommen besondere Bedeutungen zu.
Dort finden wir z.B. Farben, die nur am Meeresgrund vorkommen.

Beobachten wir Quallen, können wir eine Ahnung über Wasserwesen und die Wirkung des feinstofflichen Äthers bekommen.
Alles Leben entspringt dem Wasser.

Das Meer ist das Abbild der Akasha-Chronik auf der Erde. Das Wasser nimmt, wie ein riesiges Gedächtnis, alle Erinnerungen auf.
Das Wissen wird im Wasser gespeichert z.B. hüten die Wale das Vermächtnis über die Entstehung und die verschiedenen Entwicklungsstufen der Erde.

In früheren Zeiten war es selbstverständlich, um Regen für die Ernte, einen guten Fischfang oder, um Schutz vor Unwetter und Hagel zu bitten. Man tat dies mit Gebeten, Tänzen, Opfergaben und vor allem mit Freude und Respekt.

Heilquellen werden  z.B. von einem höheren Wassergeist beseelt, der von Engeln bestimmte Kräfte in das Wasser gibt. Der Wassergeist informiert das Wasser. Die heilende Wirkung entfaltet sich beim Trinken oder Waschen in unserem Körper, in unserer Seele und im Geist.

Erkennen wir dieses Wirken und danken dafür, stärken wir die Quellen, den Wassergeist und die Engelkräfte. Wir pflegen die Quelle, durch die uns erlebte Erfahrung.

Wassergeister tragen den chemischen Äther den Pflanzen zu, die Kraft zu wachsen, nach oben zu streben, sich zu öffnen.

Wassergeister reinigen das Wasser von Schadstoffen und negativen Gefühlen.
Bei der Vielzahl von Umweltverschmutzungen und negativen Gefühlen und Gedanken, die täglich durch die Menschheit erzeugt werden, reicht leider bei ihnen die Kraft nicht mehr aus und die Wassergeister sind geschwächt.

Du kannst die Wassergeister unterstützen, indem du bewusst und sorgsam mit Wasser umgehst und z.B. auch biologische Reinigungs- und Waschmittel kaufst, die der Umwelt nicht schaden.

Wassergeister reinigen die physischen Körper von Mensch, Tier, Pflanze und Stein innerlich und äußerlich. Jedes äußerliche Reinigen – kann mit Ritualen, liebevollen Gedanken oder Mantren gleichzeitig auch ein innerliches Reinigen sein.

Wassergeister können helfen, die Darmtätigkeit z.B. bei Verstopfung anzuregen, aber auch in
Notsituationen die Blase zusammen halten, falls mal keine Toilette greifbar ist.
Sie bringen Dynamik und Schwung ins Leben.

Bitte die Wassergeister, dich beim Hausputz oder bei der Gartenarbeit zu unterstützen, sie werden gerne mithelfen. Meist geht es dann schnell und ohne Komplikationen oder Ablenkungen vonstatten.

Gerade bei Tätigkeiten, die uns Überwindung kosten, oder wir uns schwer aufraffen können, tragen uns die Wassergeister den nötigen Elan zu und bringen uns in Fluss.
Dies gilt auch bei Denkblockaden.

Wassergeister helfen bei der Trauerarbeit und bei seelischen Verhärtungen und regen den Tränenfluss an. Gerade bei geliebten Personen, die verstorben sind, ist es wichtig zu weinen, da mit jeder Träne die Ätherverbindung zwischen den beiden Seelen gelöst wird und die Seele des Verstorbenen leichter gehen kann. Die Herzensverbindung bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen.

Wassergeister helfen durch ihr Element zu heilen.
Sei es durch ein entspannendes heißes Bad, eine erfrischende Kneippkur, ein Wellness-Erlebnis, eine durchblutungsfördernde Moorpackung, durch Wassertrinken oder durch Meditation mit Wassergeistern.
Die Heilung wird wie bereits erwähnt, verstärkt, wenn wir die Wasserwesen bewusst um Unterstützung bitten und dankbar und wertschätzend ihre Arbeit erkennen.

Wassergeister bringen Harmonie und gleichen aus, sie wollen uns wieder ins Gleichgewicht bringen.
Lade die Wassergeister beim nächsten Baden oder Duschen bewusst ein.
Schwimme, segle oder surfe mit ihnen. Lass dich in ihre Weisheiten einführen und sie werden dir noch viel mehr kostbares Wissen offenbaren.

Wassergeist-Meditation mit der Lemniskate
•    Suche dir einen Platz, wo du ungestört sein kannst.
•    Gerne auch unter der Dusche, beim Baden oder stelle es dir in Gedanken vor.
•    Atme mehrmals tief durch.

•    Bemerke wie das Wasser deinen Körper entspannt, wie sich deine Muskeln lockern.
•    Bitte die Wassergeister und Heilungsengel eine Lemniskate (Symbol einer liegenden Acht) zu bilden
     und unter deine Füße zu platzieren.
•    Langsam beginnt die Lemniskate rhythmisch, an den Füßen beginnend langsam durch deinen
     ganzen Körper zu schwingen und harmonisiert Körper, Seele und Geist.
•    Lasse die Lemniskate solange schwingen, bis sie sich oberhalb deines Scheitels in die kosmischen

Höhen empor hebt und von Heilungsengeln in die geistige Welt getragen wird (durch die Arbeit der Heilungsengel werden z.B. Blockaden oder Disharmonien direkt in der geistigen Welt aufgelöst und belasten nicht die Wassergeister)!!!!
•    Spüre nach, wie du dich fühlst.
•    Danke den Wasserwesen und Heilungsengel.
•    Wende diese Meditation / Ritual regelmäßig an und beobachte deinen Umgang mit Wasser und deine
     Wahrnehmungsfähigkeit der Wassergeister.

Willst du mehr über Wasserwesen erfahren, kannst du durch folgende, geführte Meditationen Unterstützung bekommen:
•    Meditative Begegnung mit Naturwesen
•    Die Meeresstürmer

Viel Freude mit den wunderbaren Wesen des Wassers
wünscht
Christina Harlander

 


Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige