Mit Naturwesen - Naturgeister - zusammenleben

Christina Harlander - Autorin bei ViGeno

Naturwesen in unser Leben holen und mit Naturwesen zusammenleben.

 

von Christina Harlander -

 

Zusammenleben mit Naturwesen.
Eine bewusste Verbindung zu Naturwesen kann unser Leben bereichern und heilend auf die Naturwesen wirken. Durch ihre Unterstützung und ihr Wissen können wir unser Leben erfüllter und friedvoller leben. Wie können wir nun Naturwesen anziehen und Freundschaften zu ihnen knüpfen?

Wie bei einem Menschen- oder Tierfreund geht es hier auch um Regelmäßigkeit, Respekt, Zeit, Dankbarkeit und Vertrauen. Im gegenseitigen Geben und Nehmen erwächst ein starkes Band zwischen Mensch und Naturwesen.

1.    Errichte einen Naturwesenplatz:
Beispiele für Haus / Wohnung:
Gib den Naturwesen einen Platz oder mehrere Plätzchen in deiner Wohnung / deinem Haus.

Dekoriere diesen Platz liebevoll mit verschiedenen Elementen.

Die Erdgeister lieben z.B. Steine, ein Schälchen Salz, Trommeln und Trommelmusik.
Wassergeister lieben Zimmerbrunnen, Wasserschalen und Duftlampen.
Luftgeister mögen schöne Düfte, Mobiles, Klangspiele, Klangschalen, klassische Musik, Windspiele….
Gerne schauen sie dir auch beim Tanzen zu und tanzen mit dir mit.
Feuergeister lieben Kerzen, Kaminfeuer und Küchenfeuer.
Lichtgeister fühlen sich von Lichtbrechern , Kristallen, die im Fenster hängen und Sphärenmusik angezogen.

Pflege diese Plätze mit Freude.
Naturwesen freuen sich, wenn man ihnen Märchen vorliest. Im Märchen sind sie Teil der Welt und dürfen sich offenbaren.

Beispiele für einen Garten:
Frage die Naturwesen, wo sie gerne ihren Platz haben wollen.
Für die Erdgeister kann man Stein-, Ton- oder Keramikskulpturen und  Steinmännchen bauen.
Für Wassergeister einen kleinen Teich, Wasserbrunnen, Wasserschalen und Brunnen anlegen.
Für Luftgeister kann man Windspiele, Mobile, Klangspiele in Bäumen und Büschen, Papierdrachen, Wimpel und Fahnen anbringen.
Für Feuergeister kann man eine Feuerstelle, Grillplatz, Feuerschale, Lagerfeuer, Laterne mit brennender Kerze errichten.
Lichtgeister freuen sich über Kristalle und Engel / Heiligenfiguren.
Naturmandalas gestalten.
Lasse deine Kreativität spielen, die Naturwesen werden dir wunderbare Ideen eingeben.

2.    Meditation für Naturwesen:
Meditationen wirken stärkend, heilend und erlösend auf Naturwesen.
Ich bin erfüllt von Gottes Liebe,
ich bin erfüllt von Gottes Licht,
ich bin erfüllt von Gottes Weisheit.
Mit Freude und Dankbarkeit schenke ich meine Liebe an die Wesen der Natur,
mit Freude und Dankbarkeit schenke ich mein Licht an euch,
mit Freude und Dankbarkeit schenke ich meine Weisheit an euch,
mit Freude und Dankbarkeit öffne ich mein Herz für euch.

3.    Segnung für Naturwesen:
Segnungen wirken wie Meditationen.
Liebe lichtvolle geistige Welt, ich bitte um Segen für alle Naturwesen.
Mögen sie im Lichte der göttlichen Schöpfung ihren Lebensplan erfüllen und
Freude, Liebe, Güte und Hoffnung in ihrem Dasein durch ein Menschenherz erfahren.

4.    Dankbarkeit für Naturwesen
Wer als Mensch das wahrhafte Gefühl der Dankbarkeit gegenüber der Natur und seinen Wesen lebt, wird reichlich belohnt.

Gottes liebendem Herz entgeht nichts.

Gelebte Dankbarkeit erfüllt uns im Inneren mit Freude, Zufriedenheit und erfüllt die menschliche Seele. Dankbarkeit zieht Fülle im Außen an.

5.    Liebevolle Betrachtung
Im liebevollen Betrachten von Mutter Erde offenbaren sich nach und nach die Wunder der Natur.
Die Wesen zeigen sich und ihr Wirken durch ein gütiges Herz. Für ein Naturwesen ist es von besonders großer Bedeutung, wenn ein Mensch seine kostbare Lebenszeit mit aufrichtigem und liebevollem Interesse der Natur widmet.

Erst neulich haben wir Puffbohnensamen eingesät. Schon nach kurzer Zeit sah man aus dem harten Bohnenkern ein grünes Köpfchen heraus spitzeln. Mit unglaublicher Kraft schob sich die Pflanze immer weiter aus der Erde und streckte sich dem Himmel entgegen.

An genau 2 Tagen, konnte man ihr Wesen, in Gestalt einer Fee, mit den sinnlichen Augen betrachten – aufrecht in ihrem grünen Blätterkleid stand sie da, mit 2 wunderschönen Flügeln aus hellgrünen Keimblättern. Sie schaute direkt in die Seele.

Am 3 Tag gab sie sich wieder vollkommen dem Wachstum der Pflanze hin und wuchs wieder und bildete weitere Blätter.
In diesen 2 Tagen offenbarte sie ihre Wesen bis ins Materielle hinein und rief – schau hier bin ich.

Das bewusste Zusammenleben mit Naturwesen ist auf allen Ebenen fruchtbar und heilsam.
Wir Menschen und die Naturwesen sind ein Teil von Mutter Erde. Öffnen wir unser Herz und lassen die Naturwesen wieder in unser Leben, dann geschieht Heilung im Hier und Jetzt und die Erde und ihre Bewohner dürfen sich weiterentwickeln.

Liebevolle und spannende Begegnungen mit den wunderbaren Wesen der Natur
wünscht Dir von Herzen
Christina Harlander

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige