Vertrauen zum Göttlichen Weg

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Ein Kurs in Liebe - Band zwei - Vertrauen zum Göttlichen Weg.

 

von Barbara Bessen
 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 68
Vertrauen zum Göttlichen Weg entwickeln.
Ich habe dir bisher aufgezeigt, wer du bist, wie du auf die Erde kamst, was dich prägte und wie du nun weiterkommst, um das zu leben, was du wirklich bist. Viele von euch Menschen, die jetzt erwachen, tun sich sehr schwer, diesen Weg allein zu beschreiten.

Das liegt daran, dass sie sich selbst nicht vertrauen. Sie sind nicht mit sich selbst im Reinen. Sie glauben nicht, dass sie Gott auf Außenmission sind. Sie haben Angst davor, dies zu erkennen und zu leben oder den Weg dahin zu beschreiten.

Ihnen fehlt das Vertrauen zu sich selbst. Ich möchte dir helfen, dich noch mehr zu erkennen, damit du dir selbst vertraust. Es ist gut, dass du mir und deinen geistigen Helfern vertraust, aber du bist dein eigener Meister und musst dir selber vertrauen.

Es geht nun darum, zu verstehen, dass du aus verschiedenen Selbsten bestehst, die eine Umarbeitung erfahren.

Die Psychologen würden von unterschiedlichen Bewusstseinsebenen und von Archetypen sprechen.

Ich möchte ganz praktisch bei deinem körperlichen Bewusstsein beginnen, denn ich glaube, je mehr du weißt, was in und mit deinem Körper geschieht, desto leichter hast du es, mit diesem Teil deines Seins zusammenzuwachsen.

Es ist mir wichtig, dir zu vermitteln, dass du keinen deiner Anteile ablegen, loslassen oder nicht beachten sollst. Alles gehört zu dir, auch der körperliche Teil ist wichtig.

Er trägt dich auf der Erde, er hält deine Seele, die für die Erfahrungen, die du plantest, hier sein möchte.

Sieh dich als Ganzes und deinen Körper nicht nur als notwendiges Übel. Viele Erwachende tun dies leider und gehen davon aus, dass er nicht so wichtig ist, weil er ohnehin wieder ablegt wird.

Wenn du ähnlich denkst, dann vergiss diese Einstellung bitte sofort.. Ohne die Anerkennung und die Liebe für deinen physischen Körper geht dein Weg in die Transformation nicht oder nur sehr viel schwerer weiter.

Deinen Körper hast du in den vergangen Kapiteln schon öfter gut gefühlt. Jetzt wollen wir zu deinem Körperbewusstsein und später zu deinem Persönlichkeitsselbst Kontakt aufnehmen.

Wir wollen gemeinsam mit ihnen deine Blockaden besprechen und ihre Wünsche und Hinweise erhalten. Sie werden dir helfen, dich besser zu verstehen und in dieser ereignisreichen Zeit zurechtzukommen.

Im kommenden Artikel machen wir einen Besuch bei deinem Körperbewusstsein ...

Ich wünsche Ihnen viel Freude
Ihre
Barbara Bessen

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige