Vertrauen zum Göttlichen Weg 5

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Ein Kurs in Liebe - Band zwei -
Vertrauen zum Göttlichen Weg - 5 -

 

von Barbara Bessen -   

 

 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 72
Vertrauen zum Göttlichen Weg entwickeln - Teil 5
Dein Persönlichkeitsselbst hat dir in vielen Zeiten sehr gut gedient. In vielen alten mystischen Zweigen der Religionen gilt es als das höchste Gut, das Ego, das Persönlichkeitsselbst, zu schwächen, zu reduzieren und zu eliminieren. Dieser Weg ist generell verständlich und angemessen.

Wir sprechen allerdings lieber von einer Verschmelzung des Persönlichkeitsselbst mit dem Höheren Selbst statt von seiner Eliminierung. Denn die Zeit für einen langen Abbau des Ego ist nicht mehr gegeben.

Eine Verschmelzung mit dem Goldenen Engel ist das Ziel, das wir hier beschreiben.

Fürchte dich also nicht, dass du alles auf- und abgeben sollst, was deinem Ego gefällt. Stell dir vor, dass ein Teil dieses Egos dir auch weiterhin gute Dienste leisten kann.

Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn du einen Dienst angetreten hast, der es notwendig macht, viel im außen dafür vorzubereiten oder auch mit vielen Menschen zusammen zu sein.

Dann können dir die Prägungen deines Egos, die es noch lieben, im Äußeren zu glänzen und Aufmerksamkeit zu erregen, weil dein Selbstwertgefühl noch nicht stabil ist, sehr wohl dienlich sein.

Du würdest sonst vielleicht auf dem Sofa sitzen und lächeln als wärst du schon erleuchtet. Das fändest du dann viel schöner als in der äußeren Welt ein Seminar zu geben. Das mag sehr profan erscheinen. Du lachst jetzt vielleicht?

Aber ich habe doch nicht unrecht, oder? Das Ego ist oft noch sehr hilfreich für die Schritte, die du auf deinem weiteren Weg gehen möchtest und der dann irgendwann die Integration deines Egos in das Höhere Selbst beinhaltet.

Aber diese Integration erfolgt jetzt auf eine sanftere Art. Die Schulungen in den Tempeln waren sehr viel drastischer. Wir haben jedoch nicht mehr viel Zeit für langwierige Prozesse und gehen den Schritt gemeinsam in irdischen Gefilden, nicht abgeschieden von der Welt.

Du gehst deinen Weg der Erleuchtung - der übrigens ein immerwährender Prozess ist - hier im täglichen Leben, und da ist das Ego, wenn es gut eingesetzt wird, ein hervorragender Diener für irdischen Belange.

Wenn du dein Ego gezielt beobachtest und einsetzt, erkennst du immer mehr, was dich vorantreibt, was du nicht mehr möchtest und wie du es lenken kannst. Du bist der Meister deiner Entwicklung. Wir sind die Helfer und möchten dich einfach nur auf diesem Pfad halten.

Dein Persönlichkeitsselbst sieht am Rande des Pfades schillernde Illusionen, die es gern näher sehen, anfassen oder leben möchte. Wir sorgen dafür, dass es nur kurz schnuppert und schubsen dich dann zart weiter, damit du den Göttlichen Weg weitergehst.

Ihre 
Barbara Bessen

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige