Vertrauen zum Göttlichen Weg 4

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Ein Kurs in Liebe - Band zwei -
Vertrauen zum Göttlichen Weg - 4 -

 

von Barbara Bessen

 

 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 71
Vertrauen zum Göttlichen Weg entwickeln - Teil 4
Lehne dich einen Moment zurück. Bist du jetzt bereit, deinen Zellen zu sagen, dass sie alle Erbinformationen zu Krankheit, Tod und Verderben loslassen können? Magst du ihnen jetzt sagen: „Hört, hier spricht der Boss, wir wollen alle Krankheitsinformationen aus unseren DNS-Strängen entlassen.

Alles, was der Interdimensionalität nicht angemessen ist, entlassen wir. Wir sind ein Teil Gottes und wollen uns jetzt wieder in die allumfassende Liebe einklinken.

Wir brauchen keine Krankheiten mehr! Zellen, vernetzt euch, gebt die Informationen weiter. Vernetzt euch mit der Urzelle, mit dem göttlichen reinen Bauplan, aus dem wir alle kommen!” Deine Zellen werden erfreut sein und sagen: „Wunderbar. Endlich hat es der Boss verstanden.

Wir haben es schon läuten hören, dass so etwas Wunderbares nun geschehen darf. Wir richten uns nun, wie der Boss gesagt hat, an der göttlichen Matrix aus und wollen die Informationen der Urzelle wieder aufnehmen und alles andere entlassen.”

Wenn du wissenschaftlich interessiert bist, dann lies dies und weiteres in der Quantenphysik nach. Dort wirst du vieles natürlich anders und sehr wissenschaftlich, vermutlich auch ziemlich trocken beschrieben finden.

Doch sind dort diese Erkenntnisse immer mit einem Fragezeichen versehen, denn ohne Versuche, die einen Beweis ergeben, wird keine wissenschaftliche Untersuchung anerkannt.

Als praktischer Quantenphysiker weißt du es besser! Du brauchst keine wissenschaftlichen Beweise, du erfährst sie sozusagen am eigenen Objekt.

Wenn du so kontinuierlich mit dir arbeitest, verändert sich dein Körper, das verspreche ich dir. Hier ist wieder Teamarbeit gefragt. Ihr seid ein Team: dein Körperbewusstsein, dein Persönlichkeitsselbst, deine geistigen Helfer, die himmlischen Chirurgen und dein Höheres Selbst. Das Ergebnis gibt’s sogar unentgeltlich. Es kostet keinen Cent, nur deine Zeit und dein Vertrauen!

Ich sprach vorhin über dein Persönlichkeitsselbst, das eng mit den körperlichen Aktionen verbunden ist, die du hier durchlebst. Ich erklärte, wie es entsteht und woraus es besteht.

Es ist, je länger du hier in diesem Leben weilst, desto praller gefüllt mit Informationen und Prägungen, die, wenn sie nicht interdimensionstauglich sind, Stück für Stück von dir abgebaut werden.

Was sagt denn nun eigentlich dein Persönlichkeitsselbst zu dieser Entwicklung?
Hat es vielleicht Angst, beiseite geschoben zu werden?
Trumpft es noch stärker auf, damit es nicht übersehen wird?
Was denkt es über das Höhere Selbst?
Betrachtet dein Persönlichkeitsselbst das Höhere Selbst als Feind?
Hast du dich einmal mit ihm unterhalten, es befragt?

Das wollen wir gleich tun. Doch vorher noch ein paar Details aus irdischer, menschlicher Sicht im kommenden Artikel "Vertrauen zum Göttlichen Weg entwickeln - Teil 5" 

Ich wünsche Ihnen viel Freude
Ihre
Barbara Bessen

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige