Spiritualität: Kryon - göttliche Weg 38

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon: Ein Kurs in Liebe - Band zwei.

 

gechannelt durch Barbara Bessen -

 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 38
Dein Goldener Engel, dein Göttliches Bewusstsein
All das, was bisher angesprochen wurde und bei deinem Eintauchen in die Energie dieses Buches geschah, diente der Vorbereitung der Verbindung mit deinem Goldenen Engel. Er ist derjenige Teil von dir, der eng mit der Quelle allen Seins verbunden ist und nicht in der Dualität weilt, sondern ganz mit dem Feld der Einheit verbunden lebt.

Wie schon beschrieben, wurde der Spielplan der Erde unter anderem durch die Veränderung des Magnetfeldes modifiziert. Das Feld der Dualität ist nun für Erwachte und Wissende durchdringbar. Um dir dies plastisch zu demonstrieren, bitte ich dich nun in eine kleine Übung:

Stell dir vor deinem inneren Auge die Erde vor. Sicherlich ist sie eine blaue Kugel mit Kontinenten und Wassermassen. Vielleicht wirfst du noch einen Blick auf die Pole, die sich übrigens verschieben. Diese Verschiebung ist nicht räumlich zu verstehen, sondern von der Kraft her. Durch die Neuausrichtung des Magnetgitters erfahren auch die Pole eine Veränderung. Eure Wissenschaftler erkennen sie als Schwächung. Korrekt betrachtet, ist sie aber eine Ausrichtung auf eine neue Qualität.

Doch nun schaue dir die Erdkugel nochmals genau an und visualisiere das Erdmagnetgitter um sie herum. Wenn du dies hast, zoomst du die Erde nah heran und betrachtest das Gitter intensiv. Es sind noch andere Gitter da. Aber die sollen uns jetzt nicht interessieren. Wir beschäftigen uns im Augenblick lediglich mit dem Magnetgitter. Ich helfe dir nun dabei, die Veränderung seiner Stabilität zu beobachten. Schau einmal, wie sich das Feld verändert. 

Die Struktur deines Goldenen Engels ist mit diesem Magnetgitter ist verbunden. Das war früher auch schon so, doch war das Spielfeld so gestaltet, dass du nicht in die Verbindung mit dem Höheren Selbst gehen konntest. Zumindest nicht harmonisch und für längere Zeitspannen und so, dass du die göttliche Führung annehmen konntest.

Dein Goldener Engel war nur in ganz begrenztem Maße in der Lage, dich zu kontaktieren, dir Entscheidungshilfen zu geben oder dich zu inspirieren, bestimmte Dinge zu tun, die dir behilflich sein konnten.

Dein Goldener Engel und du, ihr wart nicht in Resonanz, höchstens hin und wieder einmal, je nach deiner Konstitution. Deshalb bauten weise Menschen an bestimmten Plätzen, wo sich die Gitter kreuzten, Kirchen und Tempel. Dort war die Energie besonders hoch. Man nannte und nennt sie auch heute noch heilige Orte oder Kraftplätze. So war der Priester dem göttlichen Geist besonders nah, sei es nun im Gestalt des Goldenen Engels oder anderer hoher Wesenheiten der Quelle.

Jetzt konzipiere ich für dich etwas schwer zu Beschreibendes: Schau bei deiner Übung jetzt bitte auf einen Punkt, der sich im Gitter herauskristallisiert und gehe näher heran. Schau genau hin: Dieser Punkt ist dein goldener Engel und er möchte dir jetzt seinen Standort präsentieren.

Nun sieh zu, wie von ihm zu dir ein goldenes Band wächst. Dieses Band ist seine Verbindung zur dir. Sie kann jetzt endlich wieder aktiviert werden. Ich habe dein Energiefeld so stabilisiert und ausgerichtet, dass es in Harmonie mit deinem Höheren Anteil ist.

Jetzt spüre bitte in dein Herz und fühle es. Wie fühlt sich dein Herz jetzt an? Wird es weiter und klar? Vielleicht durchströmt dich ein warmes, weiches Gefühl der Liebe. Ja, es ist die allumfassende Liebe, die nun in ihrer reinsten Form Zugang zu dir findet. Damit will ich nicht vermitteln, dass du nie in Liebe bist.

Aber diese Liebe, die dich jetzt durchströmt, ist ganz rein, sie wirkt ohne Worte, sie ist einfach, sie wertet nicht, sie ist immer für dich da. Egal, ob du in deinen Augen vielleicht gerade einen Fehler gemacht hast. Sie ist weise, voller Gnade und hilft dir, diesen sogenannten Fehler zu glätten. Sie möchte dir auch vermitteln, dass es im Grunde keine Fehler gibt.

Deine „Fehler” waren vielmehr Handlungen, die nicht mit dem göttlichen Bewusstsein geschahen, wie es eben in der Dualität so ist. Jetzt entspanne und genieße diese Verbindung, lasse dich fallen und leg das Buch beiseite.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit KRYON!
Ihre
Barbara Bessen

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Natürlich Erfolgreich sein

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Natürlich Erfolgreich sein

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige