Spiritualität: Kryon - göttliche Weg 20

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon: Ein Kurs in Liebe - Band zwei.

gechannelt durch Barbara Bessen -

 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 17

Die andere Seite des Schleiers

Ich möchte dir nun den erdnahen Bereich beschreiben. Den Bereich, den die Menschen betreten, wenn sie ihr Leben beenden. Ihr nennt es Sterben. Die meisten Menschen haben Angst vor Tod und Sterben. Nur im östlichen Teil dieses Planeten weiß man vielfach, dass Sterben ein Übergang in eine andere Dimension ist.

Ein Wechsel in einen Bereich, in dem andere Gesetze herrschen. Die meisten Menschen haben keine Vorstellung von diesen Vorgängen und vom Sinn dieser Sphäre. In der christlichen Lehre, zu der die westlichen Menschen sich hingezogen fühlen, wird unterschiedlich beschrieben, wie es nach dem Tod weitergeht.

Ich möchte hier nicht die vielen Strömungen der christlichen Kirche auf ihre Vorstellung vom Tod und dem weiteren Verlauf des Daseins hin beleuchten, sondern dir die Wahrheit darüber ans Herz legen. Selbst wenn du in diesem Leben konfessionsfrei erzogen wurdest, sind dennoch durch das allgemeine Leben starke Fremdprägungen vom Tod und dem Sein danach in dir. Und die sind überwiegend mit angstbehafteten oder wenig greifbaren Vorstellungen davon verbunden, wie es weitergeht, wenn der Körper den Lebensstrom abgibt.

Das ganze Leben ist geprägt von den Gedanken und Mustern, die du als Mensch formst. Du bestimmst dein Leben selbst. Kein anderes Wesen ist daran schuld. Und auch dein Übergang in die nächste Dimension richtet sich danach, was du erwartest.

Auf der anderen Seite des Schleiers geschieht das, was hier langsamer vonstatten geht: Der Gedanke wirkt sofort. Und durch den Gedanken wird das erschaffen, was du dort siehst. Nehmen wir an, die wärest davon geprägt, dass auf der anderen Seite die Hölle wartet oder Petrus dir die Pforte zum Himmel mit einem Passwort öffnet. Dann wird es so sein.

Viele Menschen sind darauf geprägt, auf der anderen Seite könnte vielleicht ein Gericht warten, das das eigene Leben beurteilt und dann entscheidet, wie es weiter geht. Manche Menschen sind auch davon überzeugt, dass es gar nicht weiter geht. Sie glauben nicht an die Weiterexistenz der Seele und des Höheres Selbst. Sie meinen, es gibt nur ein Leben und dann ist es vorbei. Wäre es nicht ein Riesenaufwand, das alles nur für ein einziges Mal zu konstruieren?! Was meinst du?

Ein bisschen haben sie recht, wenn sie annehmen, dass alles nur einmal geformt wird und sich dann auf öst . Allerdings nur insofern, als dass sich die Persönlichkeitsanteile auflösen und das irdische Denken entweicht. Weiter zu bearbeitende Themen werden mitgenommen und der Göttliche Kern bleibt. Der Göttliche Anteil besteht immer, er geht nie verloren und geht später den Weg zurück in die Einheit.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit KRYON!
Ihre
Barbara Bessen

 


Change It - Erlebe Deine Veränderung

Lotus Vita Trinkflaschen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige