Spiritualität: Engel und geistige Helfer - 3

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Ein Kurs in Liebe - Band zwei.

 

von Barbara Bessen -
 

 

Der universelle Geist - Die Quelle allen Seins - Teil 48
Engel und andere geistige Helfer - 3.
Zu guter Letzt möchte ich dir diejenigen Wesen ans Herz legen, die schon immer für die Menschen da waren, die sich aufmachten, die geistige Welt zu erkunden. Ich spreche von den Erzengeln mit ihren Heerscharen, von den aufgestiegenen Meistern und von den großen Schöpferwesen, den Elohim.

Da wir hier in diesem Band keine Hierarchieforschung betreiben wollen, möchte ich mich auf diese Formulierungen beschränken und nur ein wenig über sie berichten.

Du wärst vielleicht ein bisschen irritiert, wollte ich dir näher erklären, dass der aufgestiegene Meister Jesus, den ihr den Christus nennt, auch ein führender Raumkommandant ist. Und dass Maria, die du als seine Mutter aus den alten Schriften kennst, an seiner Seite dient. Die Facetten und Nuancen der geistigen Hierarchien sind schon allein für den Erdbereich äußerst vielfältig.

Die „einfachen Ränge” sind mit höheren Gruppen verwoben, die wiederum mit galaktischen Räten verbunden sind. Natürlich patrouillieren Wesen von anderen Welten und Sonnensystemen hier um die Erde herum und schauen dem Schauspiel des Aufstiegs der Erde zu. Sie geben ihre Hilfe, und zwar schon etwas länger. Dabei werden natürlich auch immer der menschliche freie Wille und der Spielplan Erde in seiner jetzigen Form berücksichtigt.

Das Besondere an der Neuen Energie für alle Menschen ist der direkte Kontakt, der mit diesen vielen höheren geistigen Wesen, die vielleicht sogar höhere Anteile von dir sind, entstehen kann.

Vielleicht bist du ein Anteil von Maria, den sie schickte, um hier zu dienen. Du hast dann in dir ein kleines Fragment, vielleicht nennst du es Erbgut, das allerdings nicht in den unteren Strängen der DNS zu finden ist. Es sind göttliche, interdimensionale Gene, die sie dir gab, damit du in ihrem Namen hier dienen kannst.

In einigen erwachten Männern sind beispielsweise Anteile von Saint Germain, der damit seine Energie hier punktuell verteilt, um besser mit der Erde arbeiten zu können.

Jeder erwachte Mensch ist auch im Dienst für Erde und Menschen unterwegs, selbst nicht Erwachte dienen ständig. Es ist ihnen nicht bewusst oder sie meinen, einen anderen Dienst zu versehen, aber dennoch wirkt das geistige Dienen und verfehlt seine Wirkung nicht.

Bei dieser Gelegenheit weise ich darauf hin, dass auch du viele Dienste versiehst, deren du dir nicht bewusst bist.

Vielleicht bist du einer der vielen Heiler, die des Nachts herumirrende Seelenanteile in die lichtvolleren Ebenen führen. Vielleicht verankerst du nachts Energien in dunkleren astralen Ebenen zur Erlösung derjenigen, die sich von dort nicht lösen können.

Oder du vernetzt Lichtfrequenzen, die mit dem Kristallinen Gitter zusammenhängen. Womöglich arbeitest du des Nachts im Inneren der Erde, um dort Energien zu verankern. Der Aufgaben gibt es viele. Sei gewiss, du bist vielfältiger im Dienst als du glaubst.

Die höheren geistigen Helfer sind jederzeit für dich ansprechbar, traue dich und sage nicht: „Der wird sich ausgerechnet mit mir unterhalten wollen. Als hätte der nicht genug anderes zu tun.”

Vielleicht bist du für ein paar irdische Dinge eine wichtige Person, auch für Vernetzungen oder um anderen zu helfen. Hierfür ist euer Kontakt wichtig. Du wirst immer von den hohen Lichtwesen angesprochen und begleitet.

Welche es sind, richtet sich nach den Themen, die du gerade bearbeitest. Angesprochen wirst du aber auch von denen, die dich schon länger begleiten. Das können zum Beispiel Wesen sein, mit denen du bereits in anderen Leben viel zu tun gehabt hast.

Vergiss nicht, du bist eine alte Seele und warst schon oft hier. Dies gilt zumindest für die meisten von euch, die dies lesen. Es sind ja auch ein paar Pioniere dabei, die nur einmal hier inkarnieren, um gezielt zu dienen.

Verstehe bitte, dass der Kontakt zur Gruppe KRYON mit sich bringt, dass deine Felder ausgeglichen werden. Du wirst geklärt, der Weg zum Kontakt mit der geistigen Welt wird geebnet.

Das ist eine der vielen Aufgaben, die ich habe. Traue dich nun, den Kontakt zu den Helfern in Anspruch zu nehmen, denn du weißt ja nun, du bist nie allein. Oder? Warum solltest du nicht die Unterstützung dieser hohen Wesen erhalten? Sie lieben dich, beobachten dich wahrscheinlich schon lange und warten auf eine Kontaktaufnahme. Bist du bereit für eine Begegnung?

Ich möchte dich dafür in eine kleine Übung führen:
Schließe deine Augen, komme ganz zur Ruhe und begib dich auf die imaginäre Wiese. In diesem Zusammenhang möchte ich noch erwähnen, dass es mir ganz genauso recht ist, wenn du statt auf der Wiese lieber an einem Strand oder auf einer einsamen Insel sein möchtest. Diese Wiese ist lediglich ein Angebot meinerseits.

Begib dich also zu einem Ort deiner Wahl. Schau dich dort um, nimm dich selbst wahr, prüfe, was du trägst , streiche an dir herunter und nimm deine Kleidung wahr.

Vertraue deinem Blick, egal ob du durch klares inneres Schauen oder übers Fühlen „siehst”. Eine Reise auf diesen astralen Ebenen ist genauso real wie das, was dein äußeres Auge wahrnimmt. Du glaubst nicht, dass du im einen Moment noch eine Hose anhaben kannst und schon im nächsten ein kurzes Kleid? Natürlich ist das möglich.

Du erschaffst doch mit deinen Gedanken. Wenn du ein ständig wechselndes Bild hast, dann bist du allerdings nicht ruhig genug. Dann nimm dir mehr Zeit und probiere öfter, auf die Wiese, den Strand, die Insel, kurzum, an den inneren Ort deiner Wahl zu gehen.

Jetzt schau dich um. Am Rande der Wiese siehst du einen Weg. Weit in der Ferne kannst du eine Gestalt entdecken, die dir entgegenkommt.

Vielleicht winkt sie dir sogar schon zu. Wie bei allen diesen Übungen braucht es seine Zeit, bis du etwas erkennen kannst.

Wenn du allerdings in anderen Leben dein inneres Auge schon geschult hast, fällt es dir leichter zu sehen. Dieses Wesen kommt auf dich zu und bleibt vor dir stehen.

Nimm dir die Zeit für eine genaue Betrachtung. Wenn du lediglich ein weißes Lichtfeld siehst, strecke deine Arme aus und fühle, wie das Wesen aussieht und was es trägt. Du kannst es auch gern bitten, dass es sich klarer manifestiert.

Es kann sich vor deinem inneren Auge so manifestieren, wie du es brauchst. Vor dir steht einer der Erzengel, das darf ich dir sagen. Wer es ist, das finde bitte selbst heraus. Frage ruhig: „Wer bist du? Sag mir deinen Namen.” Dann hörst du den Namen in deinen Gedanken oder du weißt ihn übers Gefühl. Möglicherweise zeigt dir das Gewand auch, wer er ist. Ich lasse dich jetzt mit der Energie des Erzengels allein.

Was ist eigentlich ein Erzengel?
Viele Menschen können sich darunter nicht allzu viel vorstellen. Sind Erzengel Einzelwesen oder eine Gruppe? Von Gabriel ist in vielen Religionen die Rede, wenn etwas verkündet wird. Raphael wird der Heilenergie zugeordnet. Er soll Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern und alle, die einen heilenden Beruf ausüben, begleiten, so sagt man. Das kann ich bestätigen.

Aber auch du kannst Kontakt zu ihm aufnehmen und mit ihm gemeinsam dein eigener Heiler sein. Die Erzengel kann man als eine Ordensgemeinschaft erklären, die ein Zentrum hat. Aus diesem Zentrum, das einen Namen trägt, werden viele Fragmente ausgesandt, um die Erzengelenergie zu repräsentieren, zu verbreiten oder mit ihr zu arbeiten.

Dieses Konzept ist wahrlich interdimensional. Es gibt, wenn du so willst, Millionen von Erzengeln Michael. Eine Essenz dieser Energieform ist vorhanden, und der Rest sind Partikel aus dieser Energie, die ausströmen um zu dienen, wenn sie gerufen werden.

Wenn du nun nach Erzengel Michael rufst, wird dies sofort in der Essenz vernommen und ein Teil von Michael kommt zu dir. Manchmal, zu besonderen Anlässen, könnte es sogar die Essenz sein, die zu dir kommt.

Es mag dir verrückt erscheinen, wenn ich dir sage: Das Wesen, das du bist, ist ähnlich. Von dir gibt es auch viele. Du bist kein Einzelwesen, und wer sagt dir, dass du nicht auch die Kraft eines Erzengels in dir trägst? Du bist nur zurzeit ein Erzengel mit gestutzten Flügeln.

Eine ähnliche Erklärung gebe ich für die Aufgestiegenen Meister. Es gibt diese Wesen in der Form ihres Seins, wie sie auf der Erde lebten, noch immer. Doch jetzt sind sie nicht mehr mit dem zu vergleichen, was und wie sie auf der Erde waren. Sie sind wieder komplett, sie sind eins mit dem Göttlichen Feld.

Wenn sie von den Menschen gerufen werden, weiß es ihre Essenz, und ein Fragment ihres Selbst geht in den Dienst. Denk über diese Erklärung nach. Lass sie in dir arbeiten.

Deine Fragen dazu werden aus den höheren Ebenen beantwortet. Entweder geschieht dies, indem du einen von ihnen selbst fragst, oder dir wird die Antwort durch deinen erweiterten Geist vermittelt oder ganz simpel ausgedrückt: Du dockst dich an den Göttlichen Computer an, und der lässt die Erklärung in dich hineinfließen. Einfacher geht’s doch nicht, oder?

Die Elohim sind höhere Schöpferwesen, die bestimmte Aufgaben in der Hierarchie des Schöpferreigens einnehmen. Sie tragen auch Fragmente der Göttlichen Essenz .

Du kennst dies vielleicht aus den zwölf Göttlichen Strahlen, die jeweils von einem Elohim getragen und gelenkt werden. Überrascht es dich, wenn ich dir vermittle, dass Anteile der Elohim auch Partikel, Fragmente ihres Selbst in Menschen senden? Allerdings sehr verdünnt, um im Bild der Essenz zu bleiben. So könnte es auch sein, dass du Teil eines hohen Schöpferwesen bist, das auszog, um sein eigenes Werk zu erkunden.

Je weiter du dein Bewusstsein entwickelst, je weiter das Feld reicht, das du bist, desto mehr Energien umfasst oder beinhaltet es. Bei einigen Menschen reicht es einige hundert oder tausend Meter weit, bei Avataren umfasst es die ganze Erde.

Bist du eng mit der Energie von Erzengel Michael verbunden, trägst du einen Teil dieser Energie. Sie wächst mehr und mehr, je weiter du dein Bewusstsein klärst. Ich hoffe, ich habe dies verständlich für dich ausgedrückt. Sonst frag mich doch einfach! 

Ich wünsche Ihnen viel Freude
Ihre
Barbara Bessen

 


EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Engelbotschaft vom 04.07.2020

Uriel spricht:

„Schau nach VORN! Widme Dich voll und ganz Deinen Wünschen und Träumen.”

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige