Kryon: Persönliche Erfahrung

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon und meine persönlichen Erfahrungen mit der Inneren Welt.

 

von Barbara Bessen -

Ich bin bewusst nicht oft in der Inneren Erde, weil ich so viel auf der äußeren Erde zu tun habe. Aber wer weiß, was ich unbewusst erlebe? Das erfrage ich bei Kryon auch nicht, ich werde es erfahren, wenn ich es wissen soll. Eine Begegnung war sehr intensiv, interessant und sogar ein bisschen mysteriös. 

Ich lag abends im Bett, war noch nicht so richtig müde und verspürte den Impuls, mich in die Innere Erde zu begeben. 

Ich bat Mutter Erde um Erlaubnis, sah sie vor meinem inneren Auge und fragte sie, ob sie eine Aufgabe für mich habe. Sie lächelte und lud mich ein, ihr zu folgen. Sie sah wunderhübsch aus. Wenn ich sie besuche, trägt sie überwiegend rote oder orangefarbene Gewänder. Ich sehe sie meist auch mit rotblonden Haaren. Sie reichte mir ihre Hand und wir stiegen ein paar Stufen hinunter zu einem langen Gang. 

Dort wartete eine kleine offene Bahn, die uns auf eine kurze Fahrt mitnahm. Es war wie in einem offenen Tunnel. Auf der einen Seite konnte man die Landschaft sehen. Ich blickte auf Wiesen und Blumen, es war hell und freundlich, die Sonne schien.

Ich hatte gelesen, dass es im Inneren der Erde eine Sonne gibt und einen Himmel. Dies sah ich nun. Etwas erstaunt war ich schon. Ich muss wohl sehr skeptisch ausgesehen haben, denn Mutter Erde lächelte und sagte: „Du darfst das gern glauben. Sei dir sicher, dass sogar Politiker und Wissenschaftler, wenn auch nicht viele, uns hier besuchen und von uns lernen.“ Wir hielten bald an, stiegen aus, gingen durch ein paar Gänge und standen bald vor einer Tür, die in einen größeren Raum führte. In diesem Raum saßen einige Wesen an einem langen Tisch. Es schien so etwas wie eine Konferenz stattzufinden.

Ich wurde aufs Herzlichste begrüßt und konnte einige der aufgestiegenen Meister erkennen. Ehrlich gesagt, war ich ein bisschen irritiert, das hatte ich nicht erwartet. Für mich war ein Stuhl reserviert und ich wurde gebeten, Platz zu nehmen. 

Es war eine wichtige Zusammenkunft, das spürte ich, und es ging natürlich um die Erde. Aber was das Thema genau war, kann ich nicht mehr sagen. Ich weiß nur noch, dass ich etwas gefragt wurde und als Antwort einen längeren Vortrag hielt. 

Worüber? Das weiß ich leider nicht, ich kann mich nicht erinnern.
Wie die Reise endete, das ist mir nicht mehr bekannt. 

Die Bilder wurden immer unschärfer und dann bin ich eingeschlafen. Das war so inszeniert, da bin ich ganz sicher. Ich sollte wohl erfahren, was ich sonst noch so erledige. Das gilt aber nicht für mich allein. Irgendwann werden wir uns dessen bewusst sein. 

Herzlichst Barbara Bessen

 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.